PS4 und Xbox ONE – Kaufen oder abwarten?

PS4 und Xbox ONE – Kaufen oder abwarten?

Macht es jetzt Sinn, die PS4 oder Xbox ONE zu kaufen oder doch abwarten? Ich war voller Euphorie als die ersten Bilder der Hardware gezeigt worden sind. Zur Xbox ONE Ankündigung haben wir hier sogar ein kleines Happening draus gemacht. Wie kommt es also, dass mich der Launch mittlerweile leider völlig kalt lässt?

Hardware ohne Spiele

Aktuell gibt es für mich keinen Kaufgrund für eine der beiden Konsolen da es kein Spiel gibt, was mich wirklich begeistert. Forza 5 ist zusammen mit Assassin’s Creed 4 – Black Flag eines der Spiele mit den besten Bewertung laut MetaCritic. Man sieht aber schon an den Zahlen hinter den Titel, dass wir es hier mit Fortsetzungen zu tun haben. Assassin’s Creed gibt es quasi mit ähnlicher Grafik auf den vorhandenen Konsolen. Exklusivtitel wie Knack sollte wohl eher „Kack“ heißen und Killzone sollte wohl auch besser genau in dieser bleiben bei den unterirdischen Wertungen. Und selbst Dead Rising 3 kommt nicht über die magische 80%-Grenze hinweg.

Nun werde einige Leute sagen, dass Bewertung von Spielespaß ja kein Indiz für gute Spiele ist. Ja, das ist richtig aber es ist zumindest ein Anhaltspunkt. Jedenfalls für mich.

Wenn es keine guten Spiele zum Launch einer Konsole gibt, dann ist das Folter. Es kann leider nicht immer so sein wie damals Mario 64 auf dem Nintendo 64. Das Spiel war praktisch das manifestierte Nintendo 64 in Person und wurde auch lange danach nicht getoppt. Eine PSP zum Launch? Um Gottes Willen! Und Metal Gear Solid 5 für die PS3 lockt heute auch niemanden mehr hinter dem Ofen hervor.

Fehlender WOW-Faktor

Wenn ich mir Fifa auf der Xbox ONE oder K(n)ack auf der PS4 ansehe, dann ist das noch nicht der Quantensprung, der sicherlich noch kommen wird. Das ist der Vorteil der Konsolen, dass man die Spiele stark optimieren kann. Und noch sehen die Spiele wie hochaufgelöste Zwillinge aus aber haben noch nicht diesen „Wow“-Faktor, den damals ein Assassin’s Creed bei mir ausgelöst hat. Es fehlen Titel, die auf der letzten Generation von Konsolen schlicht nicht möglich gewesen sind.

Grafischer Sprung (noch) zu gering

Vorher war der Sprung von Project Gotham Racing 3 zu seinem Vorgänger auf der Xbox 1 für mich einfach zu gering. Erst die Präsentation von Gears of War meines damaligen Mitbewohners ließen mich direkt zum nächsten Saturn rennen. Dazu kam, dass es zu dem Zeitpunkt ein Sonderangebot mit ein paar Spielen im Bundle gab. Wenn ich meine ehemaligen Spielgeräte revue passieren lasse, dann bereue ich im Nachhinein alle meine Day-One-Käufe. Am Schlimmsten war der Nintendo GameCube mit WaveRace BlueStorm. Ich habe ewig auf Nachschub gewartet und Resident Evil 4 konnte leider nicht für alles entschädigen.

Kinderkrankheiten in beiden Lagern

Beide Konsolen haben interessante Konzepte und leider auch Kinderkrankheiten wie defekte Laufwerke bei der Xbox ONE oder der Blue Pulse of Death bei der PlayStation 4. Außerdem gibt es Inkompatibilitäten bei BlueTooth Headsets, Surround Sound-Formaten und Einbindung von europäischen TV.

Sonderangebote auf Xbox LIVE

Außerdem fehlen wichtige Apps wie YouTube oder Watchever. Alle Probleme teilen sich gleichmäßig zwischen den beiden Systemen auf und werden sehr wahrscheinlich innerhalb der nächsten paar Monate gefixt werden. Und wenn nicht, dann gibt es nächstes Jahr eine Hardware-Revision. Ich erinnere mich da noch gut an den Red Ring of Death.

Das Beste zum Schluss

Ganz ehrlich: Wenn die PS4 oder auch die Xbox ONE unter meinem Fernseher steht, ist die Xbox 360 abgemeldet. Ich kenne das Gefühl, dass man praktisch immer auf die guten Spiele wartet und mit dem hässlichen Grafiken der alten Generation plötzlich so gar nichts mehr anzufangen weiß. Um das zu vermeiden, beachte ich die NextGen solange nicht, bis ich das Gefühl habe, alle Perlen gespielt zu haben. Gerade jetzt, wo der Ausverkauf für PlayStation 3 und Xbox 360 angefangen hat, gibt es unglaubliche Schnäppchen.

Kaufen oder Abwarten?

Der Fluch der Launchgames: Nach drei Monaten liegen sie für 10 EUR als Sonderangebot rum oder liegen der Konsole gratis bei. Meine Xbox 360 kam auch erst ca. ein Jahr nach Launch unter meinen Fernseher und war deutlich günstiger und eine Hardware- und Softwarerevision weiter. Deswegen macht damals wie heute Warten sinn. Im nächsten Jahr sind sehr wahrscheinlich alle Kinderkrankheiten geheilt, es wird gute Spiele geben, denen man die Hardwarepower ansieht und man bekommt alles in einem günstigen Bundle.

Bis es solche Granaten ähnlich wie Grand Theft Auto oder Bioshock der nächsten Generation gibt, wird es noch etwas dauern. Bis dahin kann man auch noch die Perlen dieser Konsolengeneration spielen.

Zum Thema

Neue Artikel


982 Antworten

  1. Avatar von JTR
    JTR

    Mir fehlt momentan bei beiden Konsolen ein Kaufgrund. Und ich behaupte die ersten guten Gründe werden frühestens nächsten Sommer kommen in Form von Spielen. Das Multimedia Zeugs interessiert doch kein Schwein mehr, egal wie gut es gemacht ist. Jeder TV kann das heute, also lockt das keinen mehr hinter dem Ofen vor.

    Epic soll mal zeigen was ihre neue Engine kann, aber bitte nicht mit einem Gears of War sondern etwas neuem. Oder anstatt nur bessere Grafik sollen sie mal lebendigere und glaubwürdigere Welten schaffen. Echte KI würde eine echte Revolution bedeuten. Davon sehe ich aber momentan in der Industrie nichts. Allgemein ist die Innovationsfreudigkeit bei den Tripple A Hersteller so gering wie nie zuvor. Man muss auf die Indie Szene hoffen, die scheint noch die einzige Rettung unseres Hobbys zu sein.

    1. Avatar von Marc
      Marc

      Forza 5 soll angeblich ja schon eine beeindruckende KI besitzen. Ich gehe fest davon aus, dass irgendein Hersteller uns ein Spiel bringen wird, was wir so noch nicht gesehen haben. Und wenn nicht, dann kaufen wir den Kram halt nicht.

  2. Avatar von matze
    matze

    ich warte noch etwas. werde mir dann im januar die ps4 holen mitsamt fifa 14 und ac4 holen. killzone spricht mich überhaupt nicht an und knack ist ja leider nichts geworden.
    ms hat in meinen augen zu viel falsch gemacht. obwohl die 360 die beste konsole war, die ich je hatte, kommt mir die one nicht ins haus. wegen killer instinct blutet mir zwar das herz, aber man kann nicht alles haben. naja, könnte man schon, aber beide konsolen brauche ich einfach nicht, da sowieso fast alles multi wird.

    1. Avatar von Marc
      Marc

      Ja, ich denke auch, dass ich mir ein Bundle hole mit einem Überkracher im Frühjahr. Und MS hat leider echt zu viel Mist gebaut. Schade drum. Sehr schade.

  3. Avatar von Finn
    Finn

    (Noch) kein Grafiksprung

    „noch“ ist gut. sehr zweifelhaft ob da überhaupt noch viel kommen kann, wenn man sich selbst zum konsolenstart bei den exklusiven offenbar kaum mühe gegeben hat. und gar einen „quantensprung“ zu erwarten erachte ich als höchst übertrieben.

    1. Avatar von Marc
      Marc

      Abwarten. Guck dir mal Halo 3 an und danach Gears of War 3. Auch GTA 4 gegen GTA5. GTA4 ist deutlich ruckeliger während GTA5 richtig flüssig im vergleich läuft. Und das auf exakt der identischen Hardware. Ich denke schon, dass da viel zu holen ist weil aktuell quasi nur portiert wird.

    2. Avatar von markus
      markus

      Schaut euch Ryse Son of Rome an. Aber nicht auf Youtube sondern real. Das zeigt Next Gen Grafik. Alles andere sind halt Portierungen. Noch lassen sich Spiele auf den alten Konsolen besser verkaufen. Solange dies der Fall ist, wird weiterhin dort entwickelt und dann portiert.

      Und schaut euch bitte mal die launchtitel der 360 an und vergleicht das mit aktuellen 360 Titel. Perfekt Dark und CoD2 sahen gruselig schlecht aus im Vergleich zu neueren Spielen.

    3. Avatar von Finn
      Finn

      meiner meinung nach ist weder der unterschied zw. gta4 & gta5 ein „quantensprung“, noch der zwischen gta5 & ryse. klar sind unterschiede da, aber eben nicht mehr so extem wie zu damaligen neuen konsolen. viel mehr erwarte ich auch nicht mehr.

  4. Avatar von Karsihasi
    Karsihasi

    Ich hab Zeit. Beim Sommer-Ausverkauf für die Xbox hab ich so viele Spiele, das ich bei meiner Zeit, die ich investieren mag bis nächsten Sommer kommen werde. Viva Pinata für die Xbox One wäre ein Platform-Seller für mich, aber das sind meine einsamen, perversen Gelüste… ;)

    Und Grafik? Naja ich würde mir eher KI und Interaktion wünschen, mit dem Prozessor Power und dem RAM. Aber wenn man sich da das Zoo Tycoon anschaut, wird man nur unterirdisches erkennen. Metal Gear sah gut aus, mit vielen Details und einer riesigen Spielzone. Zu lesen war auch, das Killzone doch grafisch viel sinnlosen Schnick-Schnack zeigt. Aber das mach alles noch kein gutes Spiel. Warten wir mal auf wirkliche exklusiv Titel und was auch immer der erste Platform-Seller wird. Vielleicht ein Gears, vielleicht Last Guardien? Keine Ahnung. Kommt Zeit kommt Konsole.

    1. Avatar von Marc
      Marc

      Viva Pinata für die Xbox One wäre ein Platform-Seller für mich, aber das sind meine einsamen, perversen Gelüste… ;)

      Die Sexszenen darin waren schon ziemlich heavy. Man denke an den Paarungstanz der Würmer!

      Zu lesen war auch, das Killzone doch grafisch viel sinnlosen Schnick-Schnack zeigt.

      Ja, ich erwarte einfach eine neue Dimension von einer neuen Konsole. Mario 64 war auf dem SNES nicht möglich. Genau wie Assassin’s Creed auf der XBOX1 nicht möglich war usw. Es muss einfach etwas kommen, das mehr bietet als die aktuelle Spielesituation. Und das wird auch kommen. Nur eben nicht sofort.

    2. Avatar von Karsihasi
      Karsihasi

      Ja, ich erwarte einfach eine neue Dimension von einer neuen Konsole. Mario 64 war auf dem SNES nicht möglich.

      Ich weiß nicht ob du sowas nochmal erleben wirst. Klar Bigger, Better, Faster. Aber das wird sich nicht mehr im Bereich höher aufgelöster Texturen bewegen. Und das wir hier wirklich atmende, schwitzende Figuren haben, die sich völlig frei und flüssig bewegen (hmmm interactive Pornos in neuer Dimension! :D ) wird in dieser Generation auch nicht möglich sein. Da bin ich doch recht desillusioniert.

    3. Avatar von Marc
      Marc

      Bei der 360 hatte ich diesen Moment mit XBOX LIVE und Gears of War und später dann Halo: Reach. Das war schon was Neues. Ich gehe fest davon aus, dass es etwas sein wird, dass mit dem Internet zu tun hat und für das man mehr Leistung braucht, die allen konsolentypisch zur Verfügung stehen.

  5. Avatar von Mario L
    Mario L

    Sehe das prinzipiell mit dem Abwarten genauso. Gilt aber für quasi alle technischen Geräte. Als early adopter ist man doch eigentlich immer der Dumme: mehr zahlen für Geräte mit Kinderkrankheiten. Wenn man da einfach etwas gelassener ist und nicht alles sofort haben muss, dann spart man viel Geld und Ärger.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.