Grand Theft Auto – kurz GTA4 – auf der XBOX 360 erschien im April 2008. Nun ist die PC-Variante auf dem Markt und die Foren und Computerspiele-Nachrichtenseiten überschlagen sich mit Meldungen über Bugs und schlechter Performance. Ich habe das ganze Debakel in einem kurzen Video unter die Lupe genommen.

Um es kurz zu machen: Rockstar Games hat sich wenig Mühe gegeben, den PC-Spielern ein vergleichbares Erlebnis zu liefern wie auf der XBOX 360. Bei mir musste ich nicht nur stundenlang installieren und Treiberupdates über mich ergehen lassen sondern das Spiel zeigte im Betrieb auch Grafikfehler. Meiner Ansicht nach ist es nicht gerade erstrebenswert, sich die Probleme der PC Version in Form einer langen Installation, Patches und eventuellen Inkompatiblitäten und den PC-typischen Mikrorucklern anzutun.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3764 Kommentare

  1. hi leute zerbrecht euch nicht den kopf wegen einem pc und einer XBOX 360. Kauft einfach eine PS 3 die ist besser als die xbox und der pc.

    so sage ich das!

  2. Welche Plattform die beste Grafik hat, sieht man hier deutlich:

    Spricht für sich.

    1. Typisch für ein PC-Magazin: Sie zeigen natürlich den best case mit einem sehr guten Rechner und vor allem neuen Rechner. Es steht außer Frage, dass PCs die beste Grafik auf den Bildschirm zaubern KÖNNEN. ABER wer hat heute noch einen Tower neben dem Schreibtisch stehen der auch noch für Spiele optimiert ist wenn man alles mittlerweile super mit günstigen Note/Net/Mac-Books machen kann?

      Und was auch wirklich lustig ist bei der Quelle:

      Zum besseren Vergleich haben wir die Konsolenbilder auf 1920 x 1080 hochgezogen, ohne die Bilder weichzuzeichnen oder anderweitig zu manipulieren.

      Klar, ohne bikubisches Filtering in Photoshop zieht das bei gleicher größe natürlich sehr viel schlechter aus. Nun will ich das ganze aber mal auf drei Fernsehern in Bewegung zeigen. Das wird nämlich nie gemacht und warum nicht? Weil dann der PC nämlich solche Effekte an den Tag legt wie kleine Ruckler, nachladen, Slow-Downs und es dann vor allem durch die Effekte viel weicher aussieht. Ich kenne viele Forenpostings bei denen die PC-User sofort den Weichzeichnungs-Filter abschalten. Komischerweise sieht dieser gerade bei der 360 Version fantastisch aus und gibt GTA4 dieses gewissen Flair. Beim PC sieht dadurch alles steril und kalt aus.

      PS.: Ich habe deinen Kommentar verschoben. Ich habe nun ein Plugin und kann das relativ problemlos machen und mache nun davon auch ohne Vorwarnung gebrauch

    2. Selbst wenn man nur die Standbilder mit High End PC betrachtet frage ich mich, wo denn hier der große optische Unterschied sein soll, der das Spielvergnügen deutlich nach oben schraubt? Ansonsten kann ich Marc nur zustimmen. Nichtssagende Standbilder sind das. In Bewegung sieht die Konsolenfassung lebendiger aus und nicht so steril wie die PC Fassung. Wir wissen doch alle, wie das in Bewegung aussieht.

      Davon mal abgesehen:
      Wen interessieren jetzt noch die Episoden? Das ist Schnee von gestern. Und wer zockt soetwas lieber an einem Schreibtisch als am großen HDTV mit 5.1 Sound? Bis auf ein paar Verrückte kaum einer. Ein HDTV ist nunmal ein völlig anderes Flair als der Schreibtisch. Genau deshalb hat sich auch nur Konsolenvariante Millionenfach verkauft.

    3. ABER wer hat heute noch einen Tower neben dem Schreibtisch stehen der auch noch für Spiele optimiert ist wenn man alles mittlerweile super mit günstigen Note/Net/Mac-Books machen kann?

      Laut Hardwareverkaufszahlen von Nvidia, ATI und Intel sehr viele! Gespielt wird auf PC immer noch mehr als auf Konsole, nur gratis.

    4. Laut Hardwareverkaufszahlen von Nvidia, ATI und Intel sehr viele! Gespielt wird auf PC immer noch mehr als auf Konsole, nur gratis.

      Halt. Was davon sind Gamer-Grafikkarten und mit was davon sind zwar Gamer-Grafikkarten aber werden in Office-Rechner verbaut?

    5. Nichtssagende Standbilder sind das. In Bewegung sieht die Konsolenfassung lebendiger aus und nicht so steril wie die PC Fassung. Wir wissen doch alle, wie das in Bewegung aussieht.

      Ausreden, ich weiss es besser. Ich habe Highend PC und Konsole. Die Konsolen sehen altbacken aus. Sorry mit der Lowend Grafik will sich ein wahrer Gamer nicht zufrieden geben, Gelegenheitszocker die heute den Mainstream ausgeben, geben sich auch mit mittelmässigen Spielen und Grafik zufrieden. Dass heisst nicht, dass es der wahre Geniesser und Kenner nicht besser weiss. Das ist bei Unterhaltung genau gleich wie bei Genussmittel, Schmuck oder Textilien. Meine Videos beweisen wie übrigens tausende von Youtube Videos oder Aufnahmen bei Gametrailers.com, dass der PC schon zwei Generationen weiter bei der Grafik ist. Das streitet ausser euch beiden Realitätsverweigerer kein Redakteur, kein Hersteller ab!

    6. Ich habe hier schon mal gepostet, dass inmitten der Krise die PC Gaminghardware Industrie ein Wachstum zu verzeichnen hatte und noch nie die letzten Jahre mit einer Stagnation zu kämpfen hatte. Davon ist nur die Softwareseite betroffen, und das wegen den Raubkopien. Und weil geschlossene Systeme, den Hersteller mehr Geld und den Kunden weniger Rechte gibt, kann man somit die Kunden besser binden. Man wäre blöd die Kunden davon abzuhalten. Nur die Kunden verlieren dabei. Aber das ist ebenso mit den Apple Produkten. Ich kenne diverse langjährige Mac Nutzer: sie alle wollen nichts mehr von Apple wissen, wegen ihrer Politik. Bestes Beispiel: iPhone 3G könnte rein technisch auch Multitasking, aber es wird den Kunden verwehrt, mit dem Hinweis sie können sich ja ein 3G-S zulegen. Apple ist zudem der schlimmste DRM Verfechter und ihre Politik ist kundenfeindlicher als die jeder anderen Firma (keine Akkus selber austauschbar, nur 12 Monate Garantie, und mittelmässige Hardwareausstattung zu Luxuspreisen). Leute die solche Politik auch noch gut heissen, muss ich beim besten Willen als dumm bezeichnen.

    7. Halt. Was davon sind Gamer-Grafikkarten und mit was davon sind zwar Gamer-Grafikkarten aber werden in Office-Rechner verbaut?

      Lass dem JTR seine Illusionen eines blühenden PC Spielemarkt.
      Die Realität will er gar nicht sehen. Ein Coregamer will die Blockbuster und pünktlich zocken. Bis auf ein paar Raubkopierhalunken ist die komplette Spielergemeinde schon zur Konsolen rübergewechselt. Warum? Weil es da besser ist.

    8. Weil dann der PC nämlich solche Effekte an den Tag legt wie kleine Ruckler, nachladen, Slow-Downs und es dann vor allem durch die Effekte viel weicher aussieht. Ich kenne viele Forenpostings bei denen die PC-User sofort den Weichzeichnungs-Filter abschalten. Komischerweise sieht dieser gerade bei der 360 Version fantastisch aus und gibt GTA4 dieses gewissen Flair. Beim PC sieht dadurch alles steril und kalt aus.

      Es sieht einfach nur scheisse verschwommen aus und hat gar nichts mit Flair zu tun. Hier wird ein Effekt der zum fehlenden Leistungs kaschieren genutzt wird von dir schön geredet. In der Realität hast du auch nicht so eine verschwommene Optik. Und doch es gibt massig solche 1:1 Vergleichsvideos, gerade bei digitalfoundry. Ein Ruckeln kann ich nur bei den Konsolenversionen feststellen in schöner Regelmässigkeit bei fast allen Spiele die noch einigermasse ansehbare Optik haben, wenn sie dann eh schon lächerlichen 30 FPS ein FPS Drop haben. Das ist der Vorteil von durchgängigen 40 bis 60 FPS, da dort man nie unter die 25 FPS fürs Auge fällt. Und wenn GTA 4 ohne Weichzeichner steril aussieht, siehst du mal welche schlechte Arbeit Rockstar abgeliefert hat. Gott sei Dank gibt es Hobbyprogrammierer die mehr auf dem Kasten haben, und endlich realistische Lichteffekte in GTA 4 zauber wie aktuelle Mods zeigen.

  3. Warum ist der PC nicht tot? Ganz einfach, der einzige Publisher der ohne Verluste durch die Krise kam, ist ausgerechnet derjenige der dem PC die Treue gehalten hat: Activision-Blizzard. Es muss Markus schon enorm angurken, dass das weltweit angesehenste und alswichtigste Studio (Blizzard) der Branche ausgerechnet PC exklusiv entwickelt. Dass Steam die erfolgreichste on Demand Plattform alleine 2009 um 25% gewachsen ist. Alles Dinge die Markus Tagträume zerschmettern wie Glas das auf Beton trifft. Zudem dumm dass die Umsatzzahlen beim PC schneller wachsen als bei den Konsolen (12.5% gegenüber 6%), ja das alle Spielebereiche schneller wachsen als die Konsolen. Dass die wichtigste Konsole zeigt dass man ganz ohne seine Halos, Gears of Wars etc. zum Erfolg kommen kann, die Wii. Die Wii und ihr Erfolg widerspricht komplett dem, was Markus und Marc von sich geben. Und wenn ein so wichtiger Entwickler wie Hideo Kojima (in Japan einer der angesehensten Entwickler) eine Prognose heraus gibt, die langfristig das Ende der heutigen Konsolen besagt, dann hat das bei mir mehr Gewicht als die Meinung von zwei Möchtegerns aus little Germany.

    1. Halt, dass der PC nicht tot ist doch klar. Der PC-markt wächst aber mit Sicherheit nicht der Core-PC-Spielemarkt. Ich sage nur „Neue Crysis Enginge für die Konsole“. Aber der PC als Spieleplattform wird halt immer mehr zu einer reinen Minispiel-Plattform (Farmville und Co) und immer weniger große Produktionen landen primär auf dem PC. Die Wii hat den Markt vergrößert mit Spielen, die hier wohl niemand spielen will. Jeder sollte nun verstanden haben, dass die Wii den erwachsenen Spielern keinen Gefallen getan hat. Ganz im Gegenteil.

    2. Mich nimmt bei Crysis 2 zwei Sachen wunder:

      A) wieviel besser sieht die neue Engine aus als Crysis Warhead auf dem PC?
      B) wieiviel sieht Crysis 2 besser aus auf dem PC als auf der PS3?
      C) welche DirectX Features werden genutzt. Wenn DX11 genutzt wird, ist die Antwort jetzt schon klar, alleine wegen der Hardwaretesselation!

    3. Ah, jetzt sollen also alle PC-Spieler sich schnell eine DX11 Grafikkarte kaufen, die das auch alles in akzeptabler Geschwindigkeit darstellen kann? Was meinst Du, wie viele Leute dies tun werden, wenn es eine XBOX360 und PS3 gibt?

    4. Das sind JTRs Tagträume. Crysis 2 wird auf dem PC gnadenlos unter gehen. Nur die Konsolenversionen werden sich entsprechend gut verkaufen. Warum? Weil es da besser ist.

      Der PC-markt wächst aber mit Sicherheit nicht der Core-PC-Spielemarkt.

      Das habe ich dem JTR auch schon so oft mitgeteilt. MMO, Browser und Casual wächst. Aber das interessiert uns gar nicht. Uns interessieren die Coretitel und die sterben am PC.

    5. Ah, jetzt sollen also alle PC-Spieler sich schnell eine DX11 Grafikkarte kaufen, die das auch alles in akzeptabler Geschwindigkeit darstellen kann? Was meinst Du, wie viele Leute dies tun werden, wenn es eine XBOX360 und PS3 gibt?

      Auch unter DX10 sieht jedes Spiel besser aus als seine Konsolen Pendants. Und die sind inzwischen Standard! Und schneller laufen wird Crysis auf den PCs sowieso, wie schon jetzt jedes Spiel (ua. GTA 4) auf einem halb aktuellen PC schneller läuft.

    6. Das habe ich dem JTR auch schon so oft mitgeteilt. MMO, Browser und Casual wächst. Aber das interessiert uns gar nicht. Uns interessieren die Coretitel und die sterben am PC.

      Wenn dem so wäre, warum versuchen dann Konzerne wie Ubisoft den PC Umsatz mit solchen fragwürdigen Methoden abzusichern. Denn wenn du recht hättest, würden die Spiele schlicht auf dem PC gar nicht erscheinen. Das ist aber nicht der Fall. Alle wichtigen Multiplattform Titel erscheinen auf dem PC nach wie vor. Und bei den Exklusivtitel, nimmt auch auf den Konsolen die Anzahl immer mehr ab (siehe Final Fantasy XIII, Metal Gear Solid 6, Tekken 6 usw.). Wie gesagt, daran hat sich in den letzten Jahren höchstens zum Nachteil der Konsole der Markt entwickelt. Schau dir die vielen Exklusivtitel zu Nintendo, SEGA Zeiten an, die man auf dem PC nie sah. Heute ist der Anzahl dramatisch geschrumpft, ua. auch bei den Konsolen zueinander. Etwas was übrigens in der Presse schon diverse male diskutiert wurde.

    7. Gerade darauf gestossen:

      6 Millionen DX11 Karten bei ATI verkauft innerhalb von 6 Monaten!

    8. Wenn dem so wäre, warum versuchen dann Konzerne wie Ubisoft den PC Umsatz mit solchen fragwürdigen Methoden abzusichern.

      Das ist das letzte aufbäumen vor dem Totalcrash. Aber auch dieser Plan geht eindeutig in die Hose, denn auch hier heult die PC Gemeinde wieder rum, wie gemein und böse doch die Entwickler wieder sind.

      Denn wenn du recht hättest, würden die Spiele schlicht auf dem PC gar nicht erscheinen

      Erscheinen sie ja auch nicht. Oder wo sind die ganzen Blockbuster?

      Alle wichtigen Multiplattform Titel erscheinen auf dem PC nach wie vor.

      Das haben Multiplattformtitel so an sich, dass sie Multiplattform erscheinen.

      Metal Gear Solid 6

      Es ist noch nichtmal Teil 5 erschienen du Hohlbirne und du sprichst schon von Teil 6?

      Insgesamt stirbt der PC. Das kannst du nicht leugnen.

    9. Erscheinen sie ja auch nicht. Oder wo sind die ganzen Blockbuster?

      für den PC:
      GTA 4 samt Addons: zeitgleich erschienen (PS3)
      Call of Duty Modern Warfare 2: zeitgleich erschienen
      Bioshock 2: zeitgleich erschienen
      Mass Effect 2: zeitgleich erschienen
      Fallout 3: zeitgleich erschienen
      Resident Evil 5: zeitgleich erschienen
      Metro 2033: zeitgleich erschienen
      Battlefield Bad Company 2: zeitgleich erschienen
      Batman Arkham Asylum: zeitgleich erschienen
      Borderlands: zeitgleich erschienen
      Alien VS Predator: zeitgleich erschienen
      NFS Shift: zeitgleich erschienen
      Dirt 2: zeitgleich erschienen
      Just Cause 2: zeitgleich erschienen
      Splinter Cell Conviction: zeitgleich erschienen (keine PS3 Version)
      Red Faction Guerilla: zeitgleich erschienen
      Street Fighter 4: zeitgleich erschienen
      Dragon Age: zeitgleich erschienen
      Left4Dead 2: zeitgleich erschienen
      OP Flashpoint 2: zeitgleich erschienen
      SEGA Allstar Racing: zeitgleich erschienen
      Risen: zeitgleich erschienen
      Supreme Commander 2: zeitgleich erschienen
      Call of Juarez Bound in Blood: zeitgleich erschienen

      Exklusivtitel:

      Uncharted 2: PS3
      Heavy Rain: PS3
      God of War: PS3
      Little Big Planet: PS3
      Wipeout HD Fury: PS3
      Yakuza 3: PS3
      Metal Gear Solid 4: PS3
      Darksiders: PS3
      Killzone 2: PS3
      inFamous: PS3
      Resistance 2: PS3
      Motorstorm 2: PS3
      MAG: PS3
      Army of Two 40th Day: PS3 und Xbox 360
      Final Fantasy XIII: PS3 und XBox 360
      Dantes Inferno: PS3 und Xbox 360
      Soul Calibour 4: PS3 und Xbox 360
      Midnight Club LA: PS3 und Xbox 360
      Forza 3: Xbox 360
      Halo ODST: Xbox 360
      Gears of Wasr 2: Xbox 360
      Halo Wars: Xbox 360
      Fable 2: Xbox 360
      New Super Mario: Wii
      Red Steel 2: Wii
      Sport Ressort: Wii
      Siedler 7: PC
      Command & Conquer 4: PC
      Stalker Prypat: PC
      Dawn of War 2: PC
      Empire Total War: PC
      Anno 1404 Venedig: PC

      verzögerte Releases auf dem PC der letzten Zeit:

      Assasins Creed 2
      Star Wars: The Force Unleashed
      Burnout Paradies

      Was habe ich vergessen? Ach ja das MMO und Wii Spiele Umsätze machen die Sony und Microsoft schlaflose Nächte bereiten.

      verkaufte Wii Spiele. Quelle: aktuelle Maniac vom 5/2010, Seite 53:

      Wii Play: 27 Millionen
      Wii Fit: 22.5 Millionen
      Mario Kart Wii: 21.3 Millionen
      Wii Sport Ressort: 13.9 Millionen
      New Super Mario: 12.2 Millionen
      Wii Fit Plus: 10.3 Millionen
      Super Smash Bros Brawl: 9.3 Millionen
      Super Mario Galaxy: 8.5 Millionen

    10. Das haben Multiplattformtitel so an sich, dass sie Multiplattform erscheinen.

      Aber nicht auf welchen und wievielen Plattformen wie aktuell Splinter Cell Conviction zeigt.

    11. Ein Einzeiler ohne Quelle. Hat hier jemand anderes als so eine ausweichende Antwort von Markus erwartet? Nicht ernsthaft. Alle diese Games sind mit Awards ausgezeichnet worden, die einem mit mehr die anderen mit weniger, siehe Herstellersite der jeweiligen Spiele. Wenn du schon kontern willst, dann wirst du um entsprechende direkte Verweise zu Quellen nicht herum kommen, und zwar mit Link. Ansonsten halt dein dummes Maul, es kommt sowieso nichts gescheites raus (nur Beleidigungen, Ausweichungen, Lügen oder Falschzitate)

    12. JTR sagt: Ich bin ein Einzeller ohne Quelle. Hat hier jemand anderes als so eine ausweichende Antwort von mir erwartet? Nicht ernsthaft. Alle diese Games sind mit Awards ausgezeichnet worden, weil Konsolen besser sind. Wenn ich schon kontern will, dann nur ohne Quelle, weil es keine gibt. Ansonsten sagen auch meine Eltern zu mir „halt dein dummes Maul, es kommt sowieso nichts gescheites raus“ (nur Beleidigungen, Ausweichungen, Lügen, weil falsche Erziehung).

  4. zu parteiisch…

    Dein PC ist nicht mal mittelmaß, und erfüllt gerade so die Mindestanforderungen. Du brauchst dich also nicht wundern, denn Mindestanforderungen heißt das es läuft – aber mehr auch nicht.

    1. Es ging mir darum zu zeigen, warum PC-Spiele in meinen Augen nicht das liefern können, was sie laut den PC-Zeitschriften und Spiele-Mags zu sein scheinen. Wenn man sich einen Spiele-PC kauft, dann kann man sich genau so eine XBOX 360 holen und hat keine Probleme wie in dem oben beschriebenen Video wie Treiber, Abstürze oder Bugs und man spart eine Menge Geld um an das selbe Spieleerlebnis zu kommen. Man kann sich doch nicht jedes halbe Jahr ein neues System kaufen. Besonders heute, wo die meisten doch Laptops haben.

    2. Wenn ein Pc nicht das liefern könnte, was „PC-Zeitschriften und Spiele-Mags zu sein scheinen“,

      das original von dir macht auch keinen Sinn, dann wäre Crysis wohl nicht DAS Grafikwunder, welches es ist.
      GTA 4 wurde schlicht und ergreifend schlecht Portiert – fertig
      Auf ATI karten liefs nicht – auf NVidia schon (oder wars anders rum?)
      Egal…
      Auf jeden fall läufts jetzt verdammt gut… nicht nur verdammt gut, in der gepatchten Fassung könnte ich es vermutlich 3x gleichzeitig auf meinem Rechner laufen lassen

      (jetzt kommt Markus mit Grafikawards)

      Zwischen schöner Grafik und Technisch möglicher Grafik liegt ein kleiner aber nicht unwesentlicher unterschied – nämlich der, das schöne Spiele mit heute möglicher Technik wesentlich schöner sein würden

      Auch wenn dieser Artikel oder Blog oder wie auch immer Asbach ist…
      Senf ist Senf

    3. Auf ATI karten liefs nicht – auf NVidia schon (oder wars anders rum?)
      Egal…
      Auf jeden fall läufts jetzt verdammt gut… nicht nur verdammt gut, in der gepatchten Fassung könnte ich es vermutlich 3x gleichzeitig auf meinem Rechner laufen lassen

      Aha… das heißt also, erstmal ne neue Grafikkarte einbauen, wenn man zufällig die falsche hat. Dann noch Patches suchen.
      Nee Danke, Disc rein und Ende, so macht man das heute (natürlcih nur auf der Konsole).

    4. Oder auf PC ohne Disc dafür mit doppelklick :)
      (Natürlich nur auf PC)

  5. Alles hat seine vor und nachteile ich besitze eine xbox 360 eine ps2 und ein pc auf der xbox spiele ich aktuelle spiele wie fifa 11, homefront da ich die auf mein pc nicht spielen kann da es meine grafik karte nicht mit macht auf der auf der ps2 alle älteren spiele und der pc hat auch seine vorteile mit seine spiele im internet ich lege nicht immer wert auf die grafik denn was bringt mir es ein spiel für die xbox zu kaufen was 70 euro kostet aber es noch winiger als 5 stunden beendet hat so wie homefront spiele sollten spaß machen und nicht na 1 bis 2 stunden wertig sein ich kaufe kein spiel wenn die grafik schön ist wie auf der xbox aber das spiel allgemein miest und langweilig ist und ich auf dem pc mehr spiel psaß habe auch wenn die grafik schlechter ist aber lieber die sims spielen und wochen lang spielen als nur ein paar stunden und dann ist es zu ende und immer wieder von vorne anzufangen

    1. Jetzt hätte ich fast was gesagt, hab dann aber doch noch ein Komma gefunden. Danke dafür.

    2. Uiuiuiui
      1-2 Punkte mehr. Sorry aber da kriegt man Kopfschmerzen.
      Ansonsten geb ich dir Recht was Homefront betrifft. Ist halt doch mehr ein Multiplayerspiel geworden.

  6. leider ist es so heut zu tage die denken nicht weit genug weil was ist mit denn leuten dich sich denn online spiel spaß nicht leisten können auf der xbox die kommen zukurz und es fehlt immer wieder an story ich fage mich da echt was du da so lange an zeit brauchen um das spiel her zu stellen man warte ewig drauf zeigen tolle videos und dann so eine entäuchung ist ja alles schön und gut mit dem online modus für mehr spiel spaß ja aber wenn die sich schon so viel zeit lassen dann sollten die auch ne ordenlich story für denn einzel spieler modus machen so wie damals

  7. Mrkus labbert echt dünnschiss er sagt pc ist tot aber wo entstehen denn die x box spiele auf dem Pc erst denken markus ok

    1. es ist wohl der pc als spieleplattform gemeint, nicht der pc als umgebung für entwickler(?) das wird natürlich so bleiben.

    2. Klar. Es ging hier auch mehr um die Relevanz der PC-Plattform für die klassischen PC Genres wie Shooter usw. Da hat sich schon was verändert. Aber die Feinheiten dieser Diskussion wird ja hier schon seit 6(!)-Jahren in diesem Blog geführt. ;)

    3. es ist wohl der pc als spieleplattform gemeint, nicht der pc als umgebung für entwickler(?) das wird natürlich so bleiben.

      So ist es.

      Und solange das so bleibt wird es auch PC-Games geben.

      Nö, es zählen einzig und allein die Verkaufszahlen. Da wo kein Geld verdient wird, wird auch nichts veröffentlicht. So einfach ist das.

    4. Solang es den PC als einzige vernünftige Entwicklerplattform gibt, wird es Spiele geben. Ob nun Core oder spielt erstmal keine Rolle. Aber bei gibts so oder so nur Gears…

    5. Ich meinte selbstverständlich PC-Spiele. Sry das ich das extra schreiben muss aber Markus hät nur wieder irgend ein Scheiss a la „Natürlich wirds dann weiterhin Spiele geben“

    6. Solang es den PC als einzige vernünftige Entwicklerplattform gibt, wird es Spiele geben.

      Nö, es zählen einzig und allein die Verkaufszahlen. Da wo kein Geld verdient wird, wird auch nichts veröffentlicht. So einfach ist das.

    7. Also wird am PC ja doch Geld verdient – Denn es werden immernoch Spiele veröffentlicht.
      Egal…
      Weisst du denn was Modder machen? Und was aus Mods entstehen kann?

    8. Oder auf dem Mac.
      Punkt ist: Der Desktop-Computer läuft als Spieleplattform langsam aus. Als Arbeitsumgebung ist er sicherlich noch zu gebrauchen, aber früher oder später wird er sich sowieso in eine bessere Schreibmaschine verwandeln, wenn dann alle nur noch auf dem Tablett surfen.

  8. Ich hab GTA 4 für Pc kann es leider aber nur auf niedrigster Grafik spielen und es hakt teilweise.Nun wollt ich mal fragen ,weil ich das Spiel auch mit besser Grafik mal spielen würde. Soll ich mir GTA 4 für die Xbox360 holen? Und ist das auf der Xbox360 auch so Realistisch nicht nur vom Grafischen her?! Sondern zB. wenn man jemanden ins Bein schießt er auch humpelt so wie bei der Pc Version.

    1. Ich kann dir nur die Xbox Version empfehlen, erst recht wenn du einen HD Fernseher besitzt und im Wohnzimmer zocken kannst. Da läuft das Spiel garantiert so wie vom Entwickler gewollt, ganz ohne Stress und Probleme und auf einem großen TV. Und natürlich humpeln die Passanten auch und bluten. Die deutsche Version ist ungeschnitten.

      Schau dir das Video von Marc an.

    2. Cool ich hab mir jetz die Xbox Version geholt.Sieht echt gut aus aufem HD Fernseher.

  9. GTA IV mod makes incredible graphical overhaul

    Hardwaretechnisch sicher ein teurer Spass, aber schön zu sehen, was man da noch so alles rausholen kann.

  10. krass wie schlecht die PC version ist. Auf Konsole sind ja bessere Spiegeleffekte und alles wirkt lebendiger. kommt bei GTA 5 wieder ein vergleichsvideo?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.

Wie bekomme ich einen verifizierten Account? - Login