SHORTSCORE

SHORTSCORE ist ein neues Spielebewertungsportal für alle Nachwuchs-Spieletester. Das Motto „Alle Spiele, deine Scores“ ist Programm: Die Spiele sind schon da und warten auf DEINEN SHORTSCORE von 0 bis 10 Punkten. Alle registrierten Benutzer bekommen eine Übersicht über ihre bewerteten Spiele in Form eines Profils, das man mit anderen Menschen teilen kann.

Video

„Spielebewertungen braucht doch kein Mensch!“

Das sehe ich anders. Erstens glaube ich, dass man den Spaß, den man mit zwei Spielen hatte, gegeneinander in Relation setzen kann. Das machen sonst hauptsächlich Redakteure oder Journalisten. Diese syndizierten Wertungen guckt man sich dann auf Metacritic an. Ich will diesen Prozess demokratisieren. Ich will herausfinden, was Deutschland gerne spielt; plattformübergreifend auf allen Systemen – egal wie alt die Spiele sind.

Die Plattform ist mit dem mobile-first Ansatz entwickelt worden und neben dem Score reichen ein paar Sätze für das Bewertungsfazit. Das geht schnell und macht – zumindest mir – einen Riesenspaß.

SHORTSCORE

„Wie funktioniert SHORTSCORE technisch?“

Die Basis für SHORTSCORE ist das CMS WordPress mit zwei Plugins und einem TwentyFifteen ChildTheme. Das Importplugin MarcTV-TGDB-Importer holt sich die Daten über die XML API von TheGameDB und fügt sie dann nach Titeln zusammen. Das Plugin MarcTV-ShortScore kümmert sich darum, dass die Spiele bewertet werden können. Das ShortScore-ChildTheme sorgt für kleine Anpassungen an TwentyFifteen, wie zum Beispiel dem Logo.

Jede Zeile Code von mir befindet sich auf GitHub und kann gerne genutzt werden. Der Code ist über separate Sprachdateien lokalisiert und somit kann die Seite auch ohne Probleme in jede Sprache übersetzt werden.

„Das endet doch nur wieder in endlosen Diskussionen!“

Auf SHORTSCORE können nur die Spiele und nicht die jeweilige Version für den PC, Konsole oder Handheld bewertet werden. SHORTSCORE ist nicht dazu da, den Systemkrieg weiter anzuheizen. SHORTSCORE macht keinen Unterschied zwischen Spielen (wie zum Beispiel Borderlands 2) auf der XBOX 360, dem PC oder der PS Vita.

Außerdem kann jeder SHORTSCORER jeden Titel nur einmal bewerten. Es gibt keine Kommentare oder Antworten auf SHORTSCORES. Wenn es trotzdem mal zu Trollen kommen sollte, dann ist auch auf SHORTSCORE mein MarcTV Moderate Comments Plugin aktiv, um unangemessene Bemerkungen melden zu können.

Danke noch mal an alle Beta-Tester, die mitgemacht haben! Ihr habt einen großen Anteil am Endprodukt!

Wir sehen uns auf SHORTSCORE.de

33 Antworten auf „SHORTSCORE“

    1. Stimmt, zumindest einen Feedback-Kanal benötigte ich schnell. Bislang wurde SHORTSCORE in einem kleinen Kreis von Menschen getestet. Die Forderung nach dem FB Login kenne ich auch daher. ;-)

    1. Ich nutze natürlich die API. Weil ich warten wollte, wann Leute zum Beispiel den C64 vermissen. ;-) Ich habe die Seite zuerst als reine Konsolenplattform angefangen. Dann habe ich im Betatest gemerkt, dass es einfach nicht funktioniert. Die Leute haben nach Amiga, PC und Co gesucht.

      Einmal C64. Kommt sofort!

    2. Danke für die prompte Reaktion. Bin zur Zeit eh im Retro Fieber. Habe letzte Woche ein Nachbau der Intellivsion Mastersystem aus den USA bekommen. Funktioniert tadellos und weckt derart viele Erinnerungen an die Kindheit. Mal schauen ob es mal ein guten C64 Nachbau gibt. Vieles kann man natürlich mit Emulatoren spielen, aber gerade bei der Intellivision Mastersystem ist das wegen des einzigartigen Controllers schwer.

    1. Marc, du solltest erstmal über Marketing der Seite nachdenken. Nützt ja nichts wenn immer nur du und Mario und vielleicht zwei weitere Leute die Spiele bewerten. Das ist nicht objektiv.

    2. Ist nicht für iPhones angepasst die Seite. 40 winzige Controller auf einem Screen macht keinen Sinn.

      Nein, Marcs Idee ist schon ok. Aber ohne Marketing wird das nichts. Wenn immer nur vier Hansel Spiele bewerten, ist die Gesamtwertung wenig aussagekräftig.

    3. SHORTSCORE ist schon etwas anderes als bloß eine Grafik. ich halte Wertungen für wichtig als Kaufentscheidung und ich will die weltweit beste Seite dazu machen. Das Projekt ist voll im Gange und vieles wurde bereits verbessert.

      @markus
      Wenn dir die Wertungen nicht passen, dann korrigiere sie doch ;) es könnten mehr Nutzer sein aber insgesamt bin ich zufrieden mit der Anzahl der Scores. Bis auf Amma 3 versteh ich die Scores auch ;)

    4. Wenn du das Ding bei jungen Leuten wirklich hipp machen willst, machst du eine App zur Seite. Ich selber nutze den Webbrowser beim Smartphone so gut wie nie. Entweder hat ein Online Angebot eine App oder wird via Smartphone nicht genutzt. Und so wie ich es bei Kollegen beobachten kann, geht es vielen so, dass sie am Fummeln eines Webbrowsers auf dem Smartphone nicht wirklich Freude haben. Siehe SPON usw.

    5. Eine App ist aktuell etwas aufwendig. Aber natürlich ist das noch im Bereich des Möglichen. Aktuell konzentriere ich mich aber auf die (mobile) Webseite. Ihr könntet dort gerne mal ein paar Spiele bewerten!

    6. Mobile Seiten können genauso gut wie eine App sein. Von daher kein Hindernis für den Erfolg. Aber warum sollte ich Shortscore nutzen, wenn es schon andere und größere Alternativen gibt. Was soll der Vorteil sein?

    7. SHORTSCORE ist imho die einzige Seite, die sich ausschließlich auf Bewertungen von Usern stützt und das auch nur für Videospiele ist. Natürlich haben viele andere Seiten auch einen User-Generated Content Bereich aber hier steht die Benutzerwertung absolut im Mittelpunkt.

      Und ich bilde mir ein, dass SHORTSCORE die beste Benutzerführung hat und am einfachsten zu bedienen ist.

    8. Weil Schrottscore, ehhhhh Shortscore von Marc ist =) Sry Alter, aber der musste sein, Markus hat so eine gute Vorlage mit seiner Frage geliefert.

      Lieb Gruß

    9. Und was passiert, wenn drei weitere Leute eine 4 geben? Werden dann die beiden mit 10 als statistische Ausreißer entfernt und deine 4 kommt wieder mit hinzu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.