Schlagwort: UniVideoMagazin

Das UniVideoMagazin ist ein Filmfestival in Bielefeld. Am Ende des Kurses „Vorsicht Dreharbeiten!“ vom Filmdozenten und Pädagogen Fabio Magnifico werden 90 Sekunden und 5 Minuten lange Filme produziert. Die dort entstandenen Filme werden zusammen mit anderen eingereichten Werken im Sommer im Autokino und im Winter im Ringlokschuppen als UniVideoMagazin präsentiert. Von 2005 bis 2008 war ich die Hilfskraft von Fabio Magnifico und habe den Kurs aktiv mitgestaltet.


  • 24. UniVideoMagazin

    Am Freitagabend, dem 08.02.2008 war es wieder soweit: Das mittlerweile 24. UniVideoMagazin mit Kurzfilmen von Studenten der Universität Bielefeld bittet ab 19:30 Uhr im Ringlokschuppen in Bielefeld zum Einlass. Das Thema der Filme im diesem Jahr: »Glück«.

  • 23. UniVideoMagazin im Autokino

    Daisyflower

    Das diesjährige Thema des 23. UniVideoMagazins war »go out!« und diesmal war es so voll wie nie zuvor. Dank des super Wetters war der Parkplatz inklusive der Hänge voll mit Leuten. Aber der Abend hielt noch weitere Überraschungen bereit.

  • Making-of: Lohmannshof – Die Unisoap

    Lohmannhof

    Nach dem älteren Projekt Leben² kommt nun etwas absolut Frisches ins Blog. Bereits im letzten Semester wurde durch Studierende der Universität Bielefeld ein erstes Manuskript für eine Seifenoper mit dem Schauplatz der Uni konzipiert. Seit diesem Semester laufen die Vorbereitungen inkl. Casting für die filmische Umsetzung des Projektes unter der Leitung von Fabio Magnifico. Nun […]

  • Making-of: Leben²

    Leben hoch 2

    Am 14.1.2005 begannen die Dreharbeiten zu dem großen Kurzfilm-Projekt: »Leben hoch zwei«. Die Rolle der Frau im Kino Ursprung des Filmes war der Fabio Magnifico-Kurs »Frauenbild im Kino« in dem wir die Rolle der Frau insbesondere im US-Kino untersucht haben. Meistens werden dort die Frauen nämlich am Ende der Filme als Trophäe präsentiert und dürfen […]

  • Insane in the Game

    Das Motto des 22. UniVideoMagazins lautete »Game Over« was natürlich eine thematische Nähe zu Videospielen suggerieren sollte. Zu meiner persönlichen Enttäuschung wurde dieses Thema leider kaum mit Videospielen in Verbindung gebracht was aber in keinster Form die Qualität der produzierten Filme beeinflusste.

  • 22. UniVideoMagazin im Ringlokschuppen

    Es ist mal wieder soweit: am Freitag, den 9. Februar geht es um 19:30 im Ringlokschuppen in Bielefeld wieder mal rund um Kurzfilme die u.a. aus dem Seminar Vorsicht Dreharbeiten! stammen. Diesmal lautet das Thema »Game Over« und dies wurde von den Filmemachern nicht nur mit Videospielen assoziiert. Wie gewohnt erwarten wir ungefähr tausend Gäste, […]

  • 21. UniVideoMagazin

    Eintritt kostenlos! Heute ist es wieder soweit! Das 21. UniVideoMagazin geht heute am 14. Juli auf dem Parkplatz Nr. 4 hinter dem Parkhäusern der Uni Bielefeld an den Start. Mal wieder werden u.a. Kurzfilme aus dem Seminar »Vorsicht Dreharbeiten!« unter der Leitung von Fabio Magnifico gezeigt. Das Thema ist diesmal »Gewinner oder Verlierer«. Einfahrt ist […]

  • Bachelorarbeit: Stereoskopiefilm Speculars 3D

    Speculars 3D Film

    Die Idee war schon relativ alt. Zusammen mit Fabian Hemmert und später Philipp Anders habe ich schon während des Studiums die Idee gehabt, einen Film zu produzieren, der mit 3D-Brillen einen räumlichen Effekt erzeugt: Speculars 3D – Ein Stereoskopiefilm mit Anaglyphtechnik.

  • Marco von der Band Xandria

    Heute war beim Seminar Vorsicht Dreharbeiten ein ganz besonderer Gast: Marco Heubaum von der Bielefelder Gothic-Rockband Xandria. Neben zwei beeindruckenden Musikvideos ihrer Songs »Ravenheart« und »Eversleeping«, die er gezeigt hat, hat er auch viel aus dem Bandalltag erzählt. Lustig war, dass er uns viele Klischees bestätigt hat, die man vom ›Job‹ eines (fast) Rockstars vielleicht […]