Fernsehen


Beiträge zu diesem Thema

  • Surround-Heimkino abschaffen

    Surround-Heimkino abschaffen

    In den letzten Jahren war 5.1 Surround-System von Jamo (kaufen) und Denon ein fester Bestandteil meines Wohnzimmers. Damit ist nun aber Schluss. Die Entscheidung war einfach: Zu viel Konfiguration und zu wenig echte Surround-Quellen. Keine Lautsprecher, AVRs und Fernbedienungen mehr Nicht nur Lautsprecher sondern auch der Audio-Video-Receiver konnte den TV-Tisch verlassen. Sogar die Universalfernbedienung wird nicht mehr benötigt.…

  • Weniger TV-Sender programmieren

    Weniger TV-Sender programmieren

    Da ich sowieso noch nie ein Freund des endlosen TV-Zappens war, empfinde ich es als sehr praktisch, dass die meisten modernen Fernseher mittlerweile eine Funktion besitzen, sich eine Liste seiner Senderfavoriten zu erstellen und sich anschließend nur innerhalb dieser Auswahl zu bewegen. Am besten bestehen die Favoriten aus 10-12 Sendern, und so stellt man schnell…

  • Roche und Böhmermann

    Roche und Böhmermann

    Ich sehe ja kein fern mehr. Deswegen bin ich auf meine Umwelt angewiesen, mir aus dem riesigen Haufen Schrott die paar guten Dinge herauszufiltern. Neben GameOne und neoParadise habe ich von Jannis mal wieder etwas Schönes auf zdf.kultur gezeigt bekommen. Die Talkshow mit der nervigen Charlotte Roche und dem mir absolut unbekannten Jan Böhmermann hat wenig Konzept. Scheinbar…

  • ZDF Frontal 21 – Unseriösität ohne Grenzen

    ZDF Frontal 21 – Unseriösität ohne Grenzen

    Ich gucke verdammt wenig Fernsehen. Eigentlich nur manchmal Pro 7 wenn ich mal an die »Simpsons«, »Lost« oder die Spielfilme denke die ja meist zuerst bei dem Sender von den Leuten die es »lieben uns zu unterhalten« gezeigt wird. Beim ZDF gucke ich eigentlich manchmal das Naturmagazin Wunderbare Welt. Für das Weltgeschehen gilt nach wie…

  • Pro 7 und der Papst

    Pro 7 und der Papst

    Wusstet ihr, dass am Todestag von Paul No. 2 auf Pro 7 Stirb langsam lief? Und die haben sich dafür entschuldigt obwohl sie ja nichts dafür können. Find ich genau so bekloppt wie „Die perfekte Welle“ von Juli nicht mehr zu spielen nur weil irgendwo außerhalb von Deutschland eine Welle namens »Tsunami« ihr Unwesen treibt.