Das Jahr 2007 war für mich in jeglicher Hinsicht ein fantastisches Jahr: Xbox360 mit Kreativität gewonnen, Ottavia des UniVideoMagazins gewonnen, super Praktikum in Hamburg erlebt, zu einer Podiumsdiskussion zum Thema »Dimensionen medialer Kommunikation« eingeladen worden, MarcTV wurde in der Zeitung abgedruckt und es war das bis jetzt beste Jahr für Videospieler aller Zeiten. Jetzt fehlt nur noch meine persönliche Nominierung des Game of the Year 2007.

Halo 3

Obwohl der Master Chief in Wirklichkeit Duke Nukem ist und ich Halo 2 nicht durchgespielt habe, ist Halo 3 für mich mein persönliches Spiel des Jahres. Und obwohl ich Call of Duty 4 und Bioshock gespielt habe, hat mich die Kampagne von Halo 3 mehr gefesselt als jedes andere Spiel auf sämtlichen Systemen die ich besitze oder besessen habe.

Das liegt an einem Feature welches schon Getriebe des Krieges auf der Xbox360 für mich zu einem Klassiker neben Super Mario World und Tetris gemacht hat: Der Online-Kooperationsmodus. In Halo 3 ist es möglich, die cineastische und ungemein packende Story von Halo 3 zusammen mit bis zu vier Spielern online durchzuspielen. Die Fahrten in den Fahrzeugen zusammen mit ein paar Freunden gehören für mich zu den intensivsten Momenten in einem Videospiel gleich nachdem ich in Final Fantasy VII Aeris in den Seelenpool hab gleiten lassen.

Filmfunktion und die Anbindung an Bungie.net sind nicht nur innovativ sondern machen auch ungemein Spaß. Ich bin für mehr Coop-Modi in Videospielen. Danke an alle Xbox Live Mitstreiter und besondere Grüße nach Hamburg zu TankGirl78 für die Entjungferung des Coop-Modus.

Lies mehr… Halo 3 – Finish the Fight

Assassin’s Creed

Auch wenn die Fachpresse zwiegespalten gegenüber diesem Titel gewesen ist: Wir waren es nicht. Mit wir meine ich Filip mit dem ich zusammen innerhalb von wenigen Tagen die Welt der Assassinen bis in den letzten Winkel erkundet habe. Nicht nur die erfrischende Story mit ihren ungemein glaubhaften Charakteren sondern auch die unglaubliche Grafik des Titels auf der Xbox360 lassen die Welt absolut glaubhaft wirken in der man sich bewegt.

Selbst der PC-Titel Crysis hat mich grafisch weniger beeindruckt als der Detailsgrad, die Sichtweite und die Animationen von Assassin’s Creed. Der Genremix aus Grand Theft Auto, Metal Gear Solid und Prince of Persia macht einfach Spaß und ist durchgestylt bis in die Zehenspitzen des Protagonisten. Wer das Spiel nicht gespielt hat, weiß nicht was »Next Generation« bedeutet.

Lies mehr… Asassin’s Creed

The Elder Scrolls IV: Oblivion

Es ist etwas gemogelt, denn Oblivion ist natürlich nicht im Jahre 2007 erschienen sondern schon 2006. Die Erweiterung namens »Shivering Isles« erschien aber auf dem Xbox Live Marktplatz im Jahre 2007 und deswegen wieder legitim, dass das Spiel hier auftaucht. Es wäre auch schlimm gewesen wenn es hier nicht Erwähnung findet, denn kein anderes Spiel habe ich in diesem Jahr öfters gespielt als Oblivion auf meiner Xbox 360. Nach Final Fantasy X ist The Elder Scrolls IV: Oblivion mein liebstes Rollenspiel aller Zeiten. Das liegt an der glaubhaften Welt in der man als Spieler gute und böse Taten vollbringen kann und dem ungeheuren Aufwand, den man in die Gestaltung der Spielewelt gesteckt hat. Für Entdecker und Abenteurer das Traumspiel. Nach der Enttäuschung von Zelda – Twilight Princess auf der Wii war ich glücklich auch ein gutes Action-RPG spielen zu können. Mass Effect werde ich leider erst 2008 spielen können. Bioshock hätte sicherlich auch locker den dritten Platz bekommen können aber ich musste mich nun mal entscheiden.

Lies mehr… Elder Scrolls IV: Oblivion

… und viele andere Titel

RPG Geheimtipp: Chrono Cross auf der PS1 oder PSP. Die Liste der Spiele, über die ich im Jahre 2007 geschrieben habe ist lang. Ich hatte wirklich viel Spaß mit meinen Konsolen in diesem Jahr und habe trotz einem brandneuen PC keine Lust mehr auf die Probleme mit PC-Spielen gehabt.

Der Nintendo DS hat den Kampf gegen die PlayStation Portable bei mir 2007 verloren und landete bei eBay. Genau so haben wir unsere gemeinsam gekaufte Nintendo Wii verkauft, weil außer Wii Sports nichts so viel Spaß machte wie die aktuellen Titel der Xbox360. Die PlayStation 3 kommt erst dann ins Haus, wenn Final Fantasy XIII besser wird als Teil XII und die Spiele im Gegensatz zur Xbox360 nicht mehr Ruckeln. Ich freue mich auf GTA4, Mass Effect, Alan Wake und viele Überraschungen im Jahre 2008. Guten Rutsch euch allen!

Beteilige dich an der Unterhaltung

46 Kommentare

  1. Wiimote wäre natürlich optimal aber so kann man es anscheinend auch geniessen :D Wenn Capcom jetzt nur noch die Legends-Serie weiterführen würde, wäre das noch viel genialer.

Schreibe einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?