Kategorie: Filme und Serien

Meine Meinungen zu den von mir gesehenen Filmen und Serien.


  • The Outer Limits – Die Serie nach Akte X

    The Outer Limits

    „Sind Sie bereit, bereit für das Unbekannte? Für eine neue Erfahrung, die alles in Frage stellen könnte, was Sie zu wissen glauben?“

  • Assassin’s Creed 3

    Kaum ein Spiel kann das Gefühl von Freiheit besser einfangen als die Open World Spieleserie Assassin’s Creed. Sich mit dem Signature Move kopfüber von einem Hausdach in einen kleinen Heuhaufen zu stürzen, hat vom Einfluss auf unsere Popkultur sicherlich mittlerweile das Feder Cape von Super Mario World überflügelt. Der dritte Teil katapultiert die Story nun […]

  • Battlestar Galactica – Die beste Science Fiction-Serie

    Auch wenn es der Name anders vermuten lässt: In den vier Battlestar Galactica Staffeln geht es nicht um Weltraumaction und Aliens. Das Remake der SciFi Serie aus den 70er Jahren überraschte im Jahre 2003 mit einer komplexen Handlung, die auch ohne Weltall als Kulisse ausgekommen wäre. Metacritic listete sie sogar nach The Wire, Breaking Bad […]

  • Boardwalk Empire – Special Effects Season 1

    Boardwalk Empire

    Es ist verblüffend, wie wenig von Atlantic City wirklich echt ist.

  • The Wire

    Ich bin eigentlich kein echter Seriengucker. Ich habe zwar LOST und South Park komplett gesehen aber ansonsten halte ich das passive Konsumieren von bewegten Bildern ohne Eingriffsmöglichkeit durch ein Joypad für große Zeitverschwendung – genau wie Fernsehen allgemein. Eine Ausnahme ist jedoch die US-Krimiserie The Wire.

  • Die Erde steht still

    Ufos landen auf der Erde, die Menschen schießen das Alien an und nun wollen die Aliens die Menschen ausrotten um die Erde mit den Tieren vor den Menschen zu beschützen. Doch dann sehen die Aliens die gute Seite der menschlichen Rasse wie Mitgefühl und Liebe und lassen uns dann doch am Leben. Ende. Diese Story […]

  • Neon Genesis Evangelion Revisited

    Ich bin normalerweise kein großer Freund von japanischen Animes. Es gibt jedoch eine große Ausnahme und zwar die Anime-Serie Neon Genesis Evangelion. Nach 11 Jahren hat das Produktionsstudio GAINAX die Serie nochmal neu aufgelegt und nicht nur optisch verbessert.

  • Drawn Together

    Wie ihr wisst werde ich nicht müde es zu erwähnen, dass ich so gut wie nie Fernsehen gucke. Aber ich habe durch Zufall etwas so witziges entdeckt, dass es sogar meine neuen Freunde Purple & Brown abgelöst hat: Die bitter-böse Zeichentrickserie »Drawn Together« die nachts auf MTV läuft.

  • Final Fantasy VII: Advent Children

    Vor ein paar Tagen hatte ich mir mit Dänjiel und Filip, zwei Freunden der Final Fantasy-Serie den zweiten abendfüllenden Animationsfilm aus dem Hause Squaresoft namens »Final Fantasy VII – Advent Children« nach »Final Fantasy: Spirits Within« angesehen.