Braid ist der Name des wohl besten und zugleich verrücktesten Puzzlespiels nach Valves Portal und ist frisch auf der XBOX 360 Arcade veröffentlicht worden.

Ein langweiliges 2D Jump’n’Run?

Das Spiel sieht auf den ersten Blick wie ein langweiliges 2D-Jump’n’Run aus der Super Nintendo-Ära aus aber entpuppt sich schnell als geistreiches Puzzlespiel mit einer abgefahrenen Story eingebettet in eine Grafik wie in einem Gemälde. Es passiert nicht sehr oft, dass ich vor dem Bildschirm sitze und und mich an der Genialität Entwicklers Jonathan Blow erfreue.

Geniales Gameplay

Was schon in den neuen Ablegern der Prince of Persia-Reihe seit The Sands of Time wunderbar funktioniert hat wird in Braid in Perfektion ausgereizt: Die Manipulation der Zeit. Das wird aber nicht für frustige Geschicklichkeitspassagen verwendet sondern um Puzzle zu inszenieren, bei denen man nach der Lösung am liebsten jedem auf der Straße zeigen möchte, wie genial heute Videospiele gestrickt sein können. Jeder, der die 2. Welt abgeschlossen hat, weiß sicher was ich meine.

Besonders lustig finde ich die Referenzen zu den früheren Mario-Teilen à la: »your princess is in another castle« und die fleischfressenden Pflanzen in den Röhren. Ein wirklich ironisch-komischer Zug der Spieldesigner.

Jeden Cent wert

Ich spiele nun noch etwas weiter und werde hoffentlich bald wissen, wieso dieses Spiel mit der zweiten Welt beginnt – und nicht etwa mit der ersten Welt. Das Spiel hat aber leider einen kleinen Haken: es kostet 1200 Punkte was ungefähr 15 EUR entspricht. Das ist für ein Downloadspiel relativ viel. Selbst Spiele wie REZ HD oder Bomberman Live! kosten nur 800 Punkte was ungefähr 10 EUR entspricht. Ich kann aber jedem versichern: Das Spiel ist jeden Cent wert.

Wenn nun auch noch Shadow Of The Colossus mit verbesserter Grafik und in HD für die XBOX Live Arcade erscheint, dann versammeln sich bald alle innovativen Titel der letzten Zeit auf diesem System. Katamari Damacy gibt es ja bereits für die 360.

Und nun spielt endlich die Demo und schaltet das erste Gemälde frei. Das Spiel ist danach so gut wie gekauft. Versprochen.

Braid: Braid ist eines der intelligentesten Spiele unserer Zeit. Muss man gespielt haben.Marc
9
von 10
2008-08-11T00:35:57+0200

Beteilige dich an der Unterhaltung

19 Kommentare

  1. Hi,

    also für eine XBOX 360 ist die Grafik ja grauenhaft, sowas kann man sich in der heutigen Zeit gar nicht mehr antun finde ich. Die Grafik sieht ja aus wie auf der Wii.

  2. Ähm das ist XBOX LIVE Arcade. Also kleine Minispielchen, die mit Spass, und nicht mit Grafikpracht überzeugen sollen. —> Dinge die auf der Wii sechsmal soviel kosten.

  3. @Karl

    LOL, ich bin relativ selten einer Meinung mit Marc, Braid aber ist einfach kultig. Ausserdem sind die Grafiken handgezeichnet.

    @XBOX360_isch_doch_mega

    Wenn du schon vergleichen willst, dann wenigstens die Spiele aus den Online-Shops…

  4. wie ein langweiliges 2D-Jump’n’Run aus der Super Nintendo Ära

    Ein weiterer Beweis dafür, wie man mit einem kleinen Adjektiv in die Polemik driftet…

    Zum Rest des Artikels: Stimmt, Braid ist ein tolles Spiel!

  5. Vielleicht ist das ungünstig formuliert. Ich meinte nicht, dass jedes SNES Jump’n’Run langweilig ist. Super Mario World und Donkey Kong Country waren Geniestreiche – zu ihrer Zeit.

    Ich meinte, dass Braid optisch so aussieht ein Spiel aus der Gruppe der langweiligen SNES-Jump’n’Runs.

  6. So, nun habe ich alle 60 Puzzleteile. Vielen Dank auch an Mo, der mit mir zusammen das Spiel beenden durfte.

  7. Pingback: Independent Games, Zahlen und Braid - cold-heat.de
  8. hab gestern mal die testversion gespielt. scheint echt ein fantastisches game zu sein. schade nur, das sie der figur soooo wenig animationsphasen spendiert haben. ein wenig flüssiger hätte sich der kleine kerl schon bewegen können.

  9. Ich meinte, dass Braid optisch so aussieht ein Spiel aus der Gruppe der langweiligen SNES-Jump’n’Runs.

    SNES-Jump’n’Runs waren alle klasse. *trotz*

  10. Naja…das am Ende…von wegen ALLE innovativen Spiele der letzten Zeit auf der 360 halte ich für etwas gewagt. Sicher Sicher…die 360 hat Portal und Braid, Geom.Wars und…und…meinetwegen auch noch Katamari und man kann demzufolge durchaus von EINIGEN innovativen Titeln sprechen aber das wars dann auch schon. Ich hoffe ich muß jetzt nicht die 10, 20 anderen aufzählen die auf den 3 Konkurrenz Plattformen erschienen sind ;)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.

Wie bekomme ich einen verifizierten Account? - Login