Mein Xbox Live Gamerscore beträgt seit 3 Wochen genau 31337 und ist somit in leetspeak »e-leet« bzw. »Elite«. Das passt mir persönlich ziemlich gut in den Kram weil es wohl keinen besseren Anlass dafür gibt nun erstmal mit dem Spielen aufzuhören.

Selbstgewählter Spielestop

Mein letzter kompletter Spielstop war im November 2008 als ich absolute Ruhe für die Endphase meiner Masterarbeit gebraucht hatte. Diesmal ist es aber anders denn im Gegensatz zu vorher ist dieses mal kein Zwang von außen Schuld am ruhenden Joypad sondern ich selbst habe einfach keine richtige Lust mehr. Dafür kann es meiner Meinung nach nur zwei Gründe geben:

  1. Die Spiele werden zu schlecht
  2. Ich selbst werde zu alt

Dabei hatte ich mit der Xbox 360 so ziemlich den meisten Spaß von allen Geräten, die ich seit dem Master System II besessen habe. Aber leider gibt es immer weniger große Produktionen wie Grand Theft Auto oder Oblivion, die einen gewissen Grad an Qualität und Umfang einhalten. Ich investiere nämlich sehr ungern viele Stunden in ein Spiel, wenn es sich dann ab der Hälfte als Schrott herausstellt. Letzteres war bei Crysis 2 der Fall und somit auch das letzte Spiel, was ich auf der Xbox 360 angefangen habe.

Für Punkt zwei spricht leider, dass mir Punkt eins überhaupt auffällt. Ich sehe spielen zwar nach wie vor auf einer Stufen mit anderen Tätigkeiten wie dem Ansehen von Filmen oder lesen aber es fällt mir schwer Zeit für Spiele aufzuwenden, wenn sie mir nicht irgendwas zurückgeben. Und das ist seit Bioshock 2 leider nicht der Fall gewesen.

Handhelds als Start

Ich habe dann angefangen ein Geschenk von meinem Bruder wieder rauszukramen: den GameBoy Advance.  Alle anderen Konsolen inkl. Handheld mussten schon vor einiger Zeit für immer das Haus verlassen. Aber wenn ich dann nach kurzer Zeit schon wieder oben auf der Star Road bei Super Mario World stehe, dann fällt mir auf, das dies zwar ein Teil meiner Kindheit gewesen ist aber mich heute kaum noch in irgendeiner Form berührt.

Wahrscheinlich werde ich ab und zu auch mal ein Spiel einlegen. Aber dann nicht auf meinem MarcTV-Account sondern auf einem meiner Xbox Live-Fakeaccounts. Gestern habe ich zum Beispiel ein paar Missionen in Liberty City absolviert weil ich mir die virtuelle Fassung unseres neuen Urlaubsziels mal vorab ansehen wollte. Aber ein längeres Spiel von Anfang bis zum Ende durchzuspielen kann ich mir im Moment nicht mehr vorstellen. Für das Blog könnte dies übrigens wieder für eine interessantere Themenvielfalt sorgen.

Denn solange ich nicht anfange so einen Quatsch wie CityVille auf Facebook oder AngryBirds auf meinem iPad zu spielen, muss sich niemand Sorgen machen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

65 Kommentare

  1. ich werd mir noire auch eher gebraucht kaufen, neupreis spiele kaufe ich gar nicht mehr. bin bisher auch nicht sonderlich heiß auf das spiel, werde wohl mal die wertungen abwarten :) assassins creed revelations, mass effect 3, gears of war 3 … hui, marc ich weiß ja nicht ob der ausverkauf so ne gute idee war :D

  2. Ich tippe ja, Du wirst bei L.A. Noire wieder schwach…

    Meine Maxime lautet: Keine Vorsetzungen. Letztendlich ist L.A. Noire ja auch nur ein GTA mit Detektivelementen. … L.A. Noire lässt mich ziemlich kalt.

    …ist es möglich, dass es leichter für Dich war, mit dem Rauchen aufzuhören, Marc? ;)

  3. Vielleicht wirst du auch wieder Pc spieler. Das neue Anno , Witcher 2 ,Diabolo 3… Verdammt gute spiele

    1. Anno

      Fand ich schon immer langweilig.

      Witcher 2

      Gäbe es auch für die 360.

      Diabolo 3

      Ich denke du meinst Diablo. Dazu habe ich schon was geschrieben.

  4. Oh ok. Na ja egal ist gibt ja auch noch die Indie Spiele wie minecraft oder Teraria beides sehr lustige Spiele

    1. Marc hasst spielen am PC aus tiefsten Herzen…
      Da gibts nix zu rütteln^^

Schreibe einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?