GTA 4: PC vs. Xbox 360


Grand Theft Auto – kurz GTA4 – auf der Xbox 360 erschien im April 2008. Nun ist die PC-Variante auf dem Markt und die Foren und Computerspiele-Nachrichtenseiten überschlagen sich mit Meldungen über Bugs und schlechter Performance. Ich habe das ganze Debakel in einem kurzen Video unter die Lupe genommen.

Um es kurz zu machen: Rockstar Games hat sich wenig Mühe gegeben, den PC-Spielern ein vergleichbares Erlebnis zu liefern wie auf der Xbox 360. Bei mir musste ich nicht nur stundenlang installieren und Treiberupdates über mich ergehen lassen sondern das Spiel zeigte im Betrieb auch Grafikfehler. Meiner Ansicht nach ist es nicht gerade erstrebenswert, sich die Probleme der PC Version in Form einer langen Installation, Patches und eventuellen Inkompatiblitäten und den PC-typischen Mikrorucklern anzutun.


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Kommentare

3.764 Antworten zu „GTA 4: PC vs. Xbox 360“

  1. Avatar von Gottboy25
    Gottboy25

    leider ist es so heut zu tage die denken nicht weit genug weil was ist mit denn leuten dich sich denn online spiel spaß nicht leisten können auf der xbox die kommen zukurz und es fehlt immer wieder an story ich fage mich da echt was du da so lange an zeit brauchen um das spiel her zu stellen man warte ewig drauf zeigen tolle videos und dann so eine entäuchung ist ja alles schön und gut mit dem online modus für mehr spiel spaß ja aber wenn die sich schon so viel zeit lassen dann sollten die auch ne ordenlich story für denn einzel spieler modus machen so wie damals

  2. Avatar von Kühn
    Kühn

    Mrkus labbert echt dünnschiss er sagt pc ist tot aber wo entstehen denn die x box spiele auf dem Pc erst denken markus ok

    1. Avatar von Selina
      Selina

      es ist wohl der pc als spieleplattform gemeint, nicht der pc als umgebung für entwickler(?) das wird natürlich so bleiben.

    2. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Und solange das so bleibt wird es auch PC-Games geben.

    3. Avatar von Marc
      Marc

      Klar. Es ging hier auch mehr um die Relevanz der PC-Plattform für die klassischen PC Genres wie Shooter usw. Da hat sich schon was verändert. Aber die Feinheiten dieser Diskussion wird ja hier schon seit 6(!)-Jahren in diesem Blog geführt. ;)

    4. Avatar von markus
      markus

      es ist wohl der pc als spieleplattform gemeint, nicht der pc als umgebung für entwickler(?) das wird natürlich so bleiben.

      So ist es.

      Und solange das so bleibt wird es auch PC-Games geben.

      Nö, es zählen einzig und allein die Verkaufszahlen. Da wo kein Geld verdient wird, wird auch nichts veröffentlicht. So einfach ist das.

    5. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Solang es den PC als einzige vernünftige Entwicklerplattform gibt, wird es Spiele geben. Ob nun Core oder spielt erstmal keine Rolle. Aber bei gibts so oder so nur Gears…

    6. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Ich meinte selbstverständlich PC-Spiele. Sry das ich das extra schreiben muss aber Markus hät nur wieder irgend ein Scheiss a la „Natürlich wirds dann weiterhin Spiele geben“

    7. Avatar von markus
      markus

      Solang es den PC als einzige vernünftige Entwicklerplattform gibt, wird es Spiele geben.

      Nö, es zählen einzig und allein die Verkaufszahlen. Da wo kein Geld verdient wird, wird auch nichts veröffentlicht. So einfach ist das.

    8. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Also wird am PC ja doch Geld verdient – Denn es werden immernoch Spiele veröffentlicht.
      Egal…
      Weisst du denn was Modder machen? Und was aus Mods entstehen kann?

    9. Avatar von goo
      goo

      Oder auf dem Mac.
      Punkt ist: Der Desktop-Computer läuft als Spieleplattform langsam aus. Als Arbeitsumgebung ist er sicherlich noch zu gebrauchen, aber früher oder später wird er sich sowieso in eine bessere Schreibmaschine verwandeln, wenn dann alle nur noch auf dem Tablett surfen.

  3. Avatar von Maroodo
    Maroodo

    Ich hab GTA 4 für Pc kann es leider aber nur auf niedrigster Grafik spielen und es hakt teilweise.Nun wollt ich mal fragen ,weil ich das Spiel auch mit besser Grafik mal spielen würde. Soll ich mir GTA 4 für die Xbox360 holen? Und ist das auf der Xbox360 auch so Realistisch nicht nur vom Grafischen her?! Sondern zB. wenn man jemanden ins Bein schießt er auch humpelt so wie bei der Pc Version.

    1. Avatar von markus
      markus

      Ich kann dir nur die Xbox Version empfehlen, erst recht wenn du einen HD Fernseher besitzt und im Wohnzimmer zocken kannst. Da läuft das Spiel garantiert so wie vom Entwickler gewollt, ganz ohne Stress und Probleme und auf einem großen TV. Und natürlich humpeln die Passanten auch und bluten. Die deutsche Version ist ungeschnitten.

      Schau dir das Video von Marc an.

    2. Avatar von Maroodo
      Maroodo

      Cool ich hab mir jetz die Xbox Version geholt.Sieht echt gut aus aufem HD Fernseher.

    3. Avatar von JTR
      JTR

      So gestellt diese Diskussion, gar nicht auffällig Markus.

  4. Avatar von Mario
    Mario

    GTA IV mod makes incredible graphical overhaul

    Hardwaretechnisch sicher ein teurer Spass, aber schön zu sehen, was man da noch so alles rausholen kann.

    1. Avatar von JTR
      JTR

      Auch schön:

  5. Avatar von Hardcore
    Hardcore

    krass wie schlecht die PC version ist. Auf Konsole sind ja bessere Spiegeleffekte und alles wirkt lebendiger. kommt bei GTA 5 wieder ein vergleichsvideo?

    1. Avatar von Freak
      Freak

      Wenn GTA überhaupt portiert wird. Bis jetzt ist es nicht einmal angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert