Umstellung auf WordPress

Es gibt einen Gewinner bei meiner Wahl des neuen Blogsystems und er heißt WordPress. Zur Auswahl standen Drupal und WordPress. Drupal ist ein sehr gutes System aber nicht geeignet für ein Blog wie MarcTV. Die Vorzüge von WordPress in Form der zahlreichen und guten Plugins hat letztendlich dafür gesorgt, dass hier nun WordPress läuft. Außerdem hätte es ewig gedauert, bis ich das Theme von Drupal so angepasst hätte, damit es aussieht wie das gewohnte Skin dieses Blogs.

Leider funktionieren diverse Features noch nicht. Außerdem mussten die letzten beiden Artikel und einige Kommentare auf der Strecke bleiben. Das liegt nicht an meinem bösen Willen sonder schlicht und ergreifend an dem Zeitpunkt des Exports. Es wäre nett, wenn ihr die Fehler die ihr findet inkl. nicht übersetzten Texten und Dingen die euch stören hier in die Kommentare schreibt. Und wer gerne eines dieser schicken Bilder neben seinen Kommentaren haben will, der registriert sich einfach auf www.gravatar.com .

26 Antworten auf „Umstellung auf WordPress“

  1. Jup, genau das habe ich auch installiert. Sollten mich meine Englischkenntnisse nicht verlassen haben, ist das Beschriebene in Punkt 4 der Installationshinweise doch genau das, was du suchst :)

    4) Optional: If you would like to enable users to subscribe to comments without having to first leave a comment, place this somewhere in your template, but make sure it is **outside the comments form** […]

    Vor Ewigkeiten hatte ich das mal lokal getestet und da funktionierte es.




    0
  2. Ist das normal das wenn ich auf die „hauptseite“ wil. Sich irgendwas instalieren will.

    application/x-httpd-php möchte sich gerne auf meinem Rechner speichern. Was das oO

    Wenn ich über ältere Links den Blog besuche geht alles ohne Probleme..

    Sehr merkwürdig oO




    0
  3. Ist gefixt. Bitte Cache löschen! Der Server wurde nativ auf PHP5 und MySQL5 umgestellt. Da gab es wohl ein kleines Problem. Das was er da „installieren“ will ist nur die index.php als Download. =) Also keine Panik.




    0
  4. Hey Marc,

    wollte nur kurz anmerken, dass dein RSS-Feed irgendwie nicht valid zu sein scheint. Mein Netvibes ist jedenfalls am meckern.

    Früher hattest du übrigens so einen schönen Hinweis auf die Spambot Frage, die musste ich mir jetzt wervolle Sekunden lang ergooglen :)

    Ansonsten netter Blog!

    Gruß Kim




    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.