Star Fox 2 auf dem Raspberry Pi mit Recalbox

Das nie veröffentlichte Weltraum-Shooter Star Fox 2 wird im Herbst auf dem Nintendo Classic Mini: Super Nintendo erscheinen. Den Super Nintendo Besitzern blieb Star Fox 2 verwehrt, weil Nintendo den Vergleich mit der technisch potenteren PlayStation 1 scheute. Wer mag, kann es sich heute auf Recalbox auf seinem Fernseher ansehen.

Star Fox 2 Karte
Karte in Star Fox 2, auf der man die Missionsziele auswählt

Wie die Kritiker habe ich das den ersten Teil im Jahre 1993 geliebt. Echte 3D-Grafik dank SuperFX-Chip auf dem Modul, Sprachausgabe, hoher Schwierigkeitsgrad. Wenn ich nach den paar Leben nicht den Endboss Andross erledigt hatte, fing das Spiel einfach von vorne an. Star Fox 2 Prototype hat leider sehr wenig davon übernommen.

Emergency, emergency! Emergency, emergency! Incoming enemy fighters – prepare for launch! Star Wing Intro 1993

Schwarzer Bildschirm bei Star Fox 2 auf der Recalbox

Wenn Recalbox beim starten des Spiels abstürzt, dann könnte es an zwei Dingen liegen: Inkompatibles ROM oder falscher Emulator Core.

Das richtige ROM sollte „patched by Aeon Genesis“ sein. Den Core stellt man um, indem man in der Spieleliste auf „SELECT“ drückt und unten die Metadaten editiert. Dort hat man oben die Wahl zwischen den Cores. Diesen stellt man auf catsfc. Falsch sind für Star Fox 2 „pocketsnes“, „snes9x_next“, „snes9x“ bzw. der Standard „default“ und führen zum Absturz.

Wo ist der Unterschied zwischen Starwing und Star Fox?

Der Vorgänger von Star Fox 2 war hier in Deutschland unter dem Namen Starwing bekannt weil es eine Firma namens StarVox gab. Und Nintendo wollte nicht verklagt werden. Dem entsprechend hieß Starwing dort auch Star Fox.

Starwing (EU) bzw. Star Fox (US,JP)
Genau so flüssig lief das damals 1993

Wieso ruckeln Star Fox (2) und Starwing auf der Recalbox?

Sie ruckeln nicht. Das Spiel lief auch auf dem Super Nintendo nicht gerade super mit maximal 20 Bildern pro Sekunde – trotz Super FX-Chip. Das animierte GIF gibt deswegen einen realistischen Eindruck wieder.

Man kann manche Emulatoren übertakten um ein flüssigeres Erlebnis zu bekommen. Das hat dann aber andere Fehler zu folge und funktioniert auf der Recalbox nicht.

Lohnt sich Star Fox 2 Prototype?

Ich habe es ungefähr eine Stunde lang gespielt – und dann lief auch schon der Abspann. Die Grafik ist flüssiger aber das Gameplay erinnert eher an das Super Nintendo Spiel Vortex: Die Gleiter können sich in Roboter verwandeln, die dann auf den Planeten rumlaufen.

Statt linearen Leveln wählt man auf einer Karte unter Zeitdruck seine nächsten Angriffsziele um Corneria vor Raketenangriffen und Metallwürmern zu verteidigen.

Alles in allem lohnt sich die Mühe auf den ersten Blick nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass einige Leute im Herbst mit ihrem Nintendo Classic Mini: Super Nintendo sehr enttäuscht sein werden. Aber man hat ja noch das geniale Super Mario World.

Bewertung auf SHORTSCORE.org

Star Fox 2: Sehr kurz und wie erwartet nicht vollständig. Grafik ist besser als sein Vorgänger Starwing bzw. Star Fox. Aber das Gameplay hat wenig der knallharten, gradlinigen Action zu tun, die mich damals 1993 und heute so begeistert hat.Marc
4
von 10
2017-07-02T20:14:27+00:00

3 Antworten auf „Star Fox 2 auf dem Raspberry Pi mit Recalbox“

  1. Nintendo hat ja angeblich die fertige Version, die bereit zum Release war und über die bisher nicht viel bekannt ist. Die wird dann garantiert auch sehr schnell extrahiert und dann kannst Du nochmal testen.

    Dass Normalsterbliche ein SNES Mini kaufen können werden, halte ich fast für ausgeschlossen :-).




    1
    1. Ich auch, ich dürfte bei meinem Händler einer der ersten sein, weil ich sie sogar auf die Nase gestossen habe, endlich den Vorbesteller aktiv zu stellen.




      3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.