Ich bin Jahre lang mit einem Schlüsselbund herumgelaufen, bei dem ich immer wieder neue Schlüssel hinzugefügt, aber nie welche entfernt habe. Alte Fahrradschlüssel von Rädern, die ich gar nicht mehr besitze oder sogar Schlüssel, von denen ich gar keine Ahnung mehr hatte, woher sie stammen.

Welche Schlüssel braucht man wirklich in jeder Woche?

Nachdem ich diese offensichtlich überflüssigen Schlüssel entfernt hatte, musste ich mir überlegen, wie ich nun mit den nützlichen Schlüsseln umgehe. Welche Schlüssel benötigt man wirklich permanent in der Hosentasche? Bei mir sind das Wohnungsschlüssel, Fahrradschlüssel, Büroschlüssel und der Grenzfall des Kellerschlüssels. Alle anderen kann man auch in einer Schublade lagern an einem zweiten Schlüsselbund. Das spart Gewicht, ist deutlich übersichtlicher und einfacher zu nutzen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Pingback: Den Schlüsselbund als Taschenmesser rumtragen - Verschlichter Dich!
Schreib einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?