Unsere Zwillinge halten uns Tag und Nacht alle drei Stunden mit ihrem Hunger auf Trab. Anfangs haben wir zusätzlich zum Stillen Flaschen mit Babynahrung in Pulverform per Hand gemixt. Das bedeutet: Wasser abkochen und dann nachts um drei für zwei Kinder den Mixer spielen. Hat es die richtige Temperatur? War es die richtige Menge Pulver auf die Menge Wasser? Und wieso sieht die Küche so schlimm aus?

Die Milchmaschine für die Babies

Das hat nun ein Ende mit dem Formula One von Baby Brezza. Das Teil ist leider etwas teuer aber es lohnt sich. In dem Video erkläre ich, wie man Schimmel im Baby Brezza vermeidet, ob deutsche HiPP Bio Combiotik Babynahrung damit benutzbar ist und ob man einen Strom-Adapter benötigt.

Hilfe bei der Dosierung

Weil es so oft angefragt wird und die Firma hinter dem Gerät das nicht so einfach auf seine Webseite bekommt, hier die Einstellungen für die HIPP Produkte. Natürlich ohne Gewähr.

ProduktEinstellung am Rad
Hipp Organic Combiotic® Pre5
Hipp Organic Combiotic® 1st Infant Milk5
Hipp Organic Combiotic® Hungry Infant
Milk 2 w/ Omega 3 & 6
9
Hipp Organic Combiotic® Follow-on Milk Stage 29
Hipp Organic Combiotic® 39

Baby Brezza Formular One jetzt günstig kaufen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

32 Kommentare

  1. Weitere Artikel zu Baby Brezza, Familie, Vater und Zwillinge
    « Dark Souls III

    Da musste ich schon etwas schmunzeln :D

    1. oh, das konnte man offensichtlich visuell falsch verstehen. Habe es mal verständlicher gemacht und die Artikelpaginierung rausgeworfen.

      Kommentier du lieber mal den Dark Souls 3 Artikel. Wir sind von dem Spielfortschritt ja nun beide durch. ;-)

  2. Das Gerät ist nicht schlecht. Ist halt nur noch ein Gerät mehr. Wir haben die richtige Menge Pulver immer vorportioniert. Dann schüttet man da nur noch Wasser rein, fertig. Wasser kam aus der Thermoskanne einerseits und kalt andererseits. Wie man das für die Temperatur richtig zusammenhaut, bekommt man eigentlich recht schnell raus.
    Jeden Tag den Auslass reinigen ist jetzt auch nicht sooo entspannt, finde ich.

    1. Glaub mir: das ist bei zwei Kindern ein game changer. Ich habe ja auch im Video erzählt was die Vorteile zum Selbermixen sind.

  3. Hallo! Ich wollte mal nachfragen wie ihr das gemacht habt wenn ihr zB ein Fläschchen mit 90ml gebraucht habt? Oder 75ml? Lg Ramona

    1. Hi Ramona,

      da die Babies eh aufstoßen müssen nach dem Essen, haben wir ihnen bisher immer 60ml gemacht. Danach dann 120ml wenn es gut lief. Die Einteilung ist für uns also klein genug mit 60ml.

    2. Ok super. Weil auf den Verpackungen steht ja dann zB 3.-4. Woche 90ml. Deswegen hab ich mich gefragt wie ihr das löst

    3. Zweimal 60ml machen und die Hälfte vom zweiten Fläschen selbst trinken. Bon appetit! ;)

    4. Die Kiddies trinken eh so viel wie sie brauchen. Da bleibt immer mal was übrig oder man rennt vier mal zum Baby Breezer. ;-)

  4. Hallo habe heute meine Maschine bekommen wir verwenden bebevita 3 bei allen Mengen waren klumpen und die konsestens war fester als ein Brei … Was machen wir falsch haben eig unseres Wissens alles beachtet .. Lg

    1. Ich kann mir denken, was ihr falsch gemacht habe. Da ist so ein Teil oben im Mixer mit einer Gummilasche. Der muss fest einrasten oben in dem runden Mixertopf. Guckt mal in die Anleitung. Wenn das nicht der Fall ist, kommt viel zu viel Pulver rein.

Schreibe einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?