Batman: Arkham Asylum

Wenn es in der letzten Zeit ein Spiel gegeben hat, das für mich bisher den absoluten Höhepunkt in Sachen digitaler Unterhaltung darstellt, dann ist das mit Sicherheit mein persönlicher Überraschungshit Batman – Arkham Asylum. Und weil ich in der letzten Zeit einfach zu viel vor der Tastatur gesessen habe und mich keine Lust auf langwierige Texte beflügeln will, gibt es mal wieder ein handgemachtes Video von mir. Das Spiel hat es verdient – und meine Leser bzw. Zuschauer auch.

Video

Die neueren Videos habe ich in HD mit der HD PVR von der XBOX 360 aufgenommen und nicht mehr mit der alten Lösung.

Bewertung auf SHORTSCORE.org

Batman: Arkham Asylum: Auch wenn man kein Batman-Fan ist, dann sollte man dieses Spiel auf jeden Fall gespielt haben.Marc
9
von 10
2016-08-27T09:51:49+00:00

74 Antworten auf „Batman: Arkham Asylum“

    1. Ein Adapter von VGA auf S-Video und dann von S-Video zu einer Grabberkarte. Ziemlich billiges Zeug. Die Qualität ist allerdings nicht so cool. Deswegen filme ich das ganze nun mit meiner neuen IXUS 110 in HD ab wie bei Assassin’s Creed 2

    2. Ja eben S-Video könnte ich auch noch auf dem PC einspeisen. Component und HDMI schon nicht mehr (Ausgang wäre kein Problem). Und ein Capturekarte für HDMI Eingang kostet schnell mal 200 Euro und mehr.

    3. Ne, die kosten sogar deutlich mehr als 200 EUR. Ich habe mich da mal informiert. Die für 200 EUR wandeln es einfach nur um in S-Video. Mir fällt der Name der Firma nicht ein. BlackMagic oder so

    4. Naja, abfilmen ist eben auch nicht der Bringer. Vorteil dann wäre nicht nur für Konsolen sondern auch für den PC, wie es GIGA und MTV machen, ich könnte das Bild clonen und auf ein zweiten PC aufnehmen. Denn Fraps kostet einfach immer 30 FPS bei der Aufnahme. Und bei Full HD und Gott was für Filtering kommt irgendwann auch ein SLI System an ihre Grenzen. Aber natives Bild ist immer noch das was ich begehre um Qualitätsvergleiche machen zu können. Nach Fraps muss ich das Bild zuerst noch als echtes AVI duben, und dann durch den Divx Konverter schicken (was fix geht, da dieser meine 4 Kerne voll nutzt). Danach hat man ein brauchbares mkv wo man auch noch etwas von der Ursprungsqualität mitbekommt. Alles andere wird Schrott.

    5. Mir kommt aber gerade in den Sinn, dass es ja ein Streamingmöglichkeit gibt bei PC Games. Das heisst ich könnte theoretisch das Bild live auf ein zweiten Rechner streamen und dort aufnehmen. Müsste ich mal testen. Selbige Streamingtechnik gibt es leider für Konsolen nicht.

    6. Du denkst viel zu kompliziert. Die Leute gucken sich das über YouTube an. Du kannst Details ranzoomen und YouTube kann immerhin 720p. Solange du das nicht irgendwie redaktionell oder minimalistisch aufgebreitest guckt sich das eh niemand an.

      Also vergiss diese MKV Sache. Das ist kein Format fürs Netz sondern für Kinofilme auf der WDTV-Box.

      Und glaub mir, MTV macht das etwas anders und aufwendiger bei den Konsolen als Du denkst. =)

  1. Super Spiel, bin gerade beim Nachfolger: Unglaublich gut! Batman AA hat einfach alles was ein gutes Spiel brauch: Super Gameplay, Abwechslungsreich, gute Grafik, tolle Atmo, Filmische Präsentation, etc.

    Und gegen meiner Erwartung ist Arkham City sogar noch mal besser (siehe Wertungen), und für mich das erste Spiel seit Mass Effect 2, dass es geschafft hat mich wieder richtig zu fesseln. SUPER!

    Wenn Uncharted 3 oder Skyrim jetzt nicht noch alles Wegrocken ist für mich Arkham City (genau damals wie Arkham Asylum) das Game of the Year

  2. ein konsolen AAA titel … lol

    ich habs am pc gespielt (inkl physx samt xbox gamepad bei echten 1080P @ 60 FPS) und das ist nie und nimmer ein AAA titel … bestenfalls b.
    ich mein es war gut; aber doch kein AAA titel.

    sind die restlichen spiele auf konsolen wirklich schon so schlecht das batman so gehyped wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.