All The Small Things


Ich habe zu Autos ein sehr geteiltes Verhältnis. Ähnlich wie beim Fußball kenne ich mich damit rein gar nicht aus. Aber ich spiele lieber eine Runde Gran Turismo oder Pro Evolution Soccer als mir Fußball oder Motorsport im Fernsehen anzusehen. Aber dieses Auto ist mir dann doch aufgefallen…

So sieht das »Prachtstück« von hinten aus. Oh, was ist das denn?!

Das Vehikel stand ungelogen genau so vor unserer Haustür. Das rote Kissen hat noch dazu die Form eines Herzens. Manche Leute kommen auf sehr sehr eigenartige Ideen.

Ja, das kann ich auch!

Pimp my Xbox

Was der kann, kann ich doch schon lange! So, ich habe meiner Xbox erst mal dicke Puschen spendiert und auch noch mal ein Minimodell oben auf einem Satin Kissen angebracht. Ich denke, jetzt kann ich noch mehr mit ihr rumprollen als sowieso schon, oder? Kommt beim DanceDanceRevolution-Spielen bestimmt »ultra-lässig«.

Und wer glaubt, ich sitze hier am PC und retuschiere solche Bilder der hat falsch gedacht. Die Xbox stand genau so auf meinen Küchentisch – mit der Mini Xbox auf dem Kissen obendrauf. Danke noch mal an alle, die mir damals den SmartXX-Umbau für die Xbox zum Geburtstag geschenkt haben. Und besonderen dank an Maike Klamp für die Mini-Knuddel-Xbox.


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter:

Kommentare

19 Antworten zu „All The Small Things“

  1. Avatar von matze
    matze

    geht mir auch so. autos interessieren mich nicht die bohne, fussball dagegen … :)

  2. Avatar von Marc
    Marc

    Findet das keiner lustig oder was? =)

  3. Avatar von Max
    Max

    also die brüzelflosse is schon ulkig :D und der fahrer bedient sicher keines der gängigen klischees ;)

  4. Avatar von Marc
    Marc

    Es geht mir mehr um das Modellauto auf dem Kissen.

  5. Avatar von Karl
    Karl

    Hallo Marc, der Bildtext beim zweiten Bild ist falsch… es zeigt das Auto von hinten nicht von vorne :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert