Matthias Kubitschek kam heute überraschend spät in der Nacht mit seinem Bruder Jonas zu Besuch um Christian und mich (naja, eher mich) bei Bomberman aufzumischen. Er hatte auch eine gewagte Behauptung im Gepäck…

Prince of Persia 3: The Two Thrones

Prince of Persia: The Two Thrones ist eindeutig das bisher beste Spiel auf der PlayStation 2.

Matthias Kubitschek – 12. März 2006

Wie man an meiner Reaktion auf Matzes Aussage sehen kann, bin ich damit nicht ganz einverstanden. Der erste 3D-Teil der Serie namens »Prince of Persia: The Sands of Time« war ein Meilenstein und hat wirklich bis zum letzten Sandkorn Spaß gemacht. Der zweite Teil »Prince of Persia – The Warrior Within« war mir persönlich zu schwer aber der aktuelle dritte Teil hat mich weder grafisch noch vom Gameplay irgendwie tangiert.

Das beste Spiel auf der PlayStation 2: Final Fantasy X

Wie die Famitsuleser vollkommen richtig erkannt haben, gibt es nur ein Spiel, was wirklich den Titel „Bestes PlayStation 2 Spiel“ verdient hat: Final Fantasy X.

Marc Tönsing – 12. März 2006

Es wurde dort nicht nur bestes PS2-Spiel sondern beste Spiel systemweit. Jetzt könnte man sagen, dass man keine Rollenspiele mag aber in meinen Augen verhält es sich damit genau so wie mit Burnout 3 und Rennspielen: Die Burnout-Serie liebt man auch dann, wenn man sonst keine Rennspiele mag und Final Fantasy X mag man auch, wenn man keine Rollenspiele mag denn beide Spiele schaffen durch ihre Präsentation und das Gameplay sofort eine Aura, der normalerweise jeder Gamer erlegen ist, der nicht 2D-Pixelgrafik hinterher weint.

Man hat die alten Titel besser in Erinnerung als sie wirklich waren.

Die alten Final Fantasy Teile sind schlecht gealtert

Ich kann nicht behaupten, dass mich ein Spiel jemals so gut unterhalten hat. Ich verstehe auch einige Blogschreiber nicht, die krampfhaft versuchen das Ergebnis der Umfrage auf den japanischen Geschmack zurückzuführen. Wenn man mal nach Final Fantasy X googlet, dann stellt man schnell fest, das es hunderte von Fanseiten zu dem Spiel gibt und eine vielzahl von Reviews diverser Magazine, die so gut wie nie unter 90% oder 9 von 10 Punkten vergeben haben.

Final Fantasy Nerd
Final Fantasy Nerd

Man muss also kein fanatischer Final Fantasy-Fanboy sein, um das Spiel zu lieben. Ich würde fast behaupten, dass man sich bei kaum einen Spiel in der Fachpresse so einig gewesen ist. Das Spiel wurde oft kopiert aber nie wirklich erreicht, obwohl ich auch gerne »Shadow Hearts – Covenant« oder »Xenosaga« spiele.

Zelda – Ocarina of Time auf dem Nintendo 64.

Der wohl neben Mario 64 der einzige Kaufgrund für das Nintendo 64 war wohl Zelda – Ocarina of Time. Der Titel befindet sich bei den Famitsu-Charts auf Platz 10 und auch das ist in meinen Augen absolut gerechtfertig.
»Kingdom Hearts« (Platz 19) ist auch ein super Spiel gewesen wie auch »God of War« und die »Metal Gear Solid-Reihe« auf der PlayStation2.

Auf jeden Fall haben Matze und ich dies bei einer gepflegten Runde Bomberman diskutiert. Wenigstens sind wir uns bei der Güte von »God of War« einig. Aber wer ist eigentlich Kati? Meine Liste der 10 besten Spiele aller Zeiten aus dem Jahre 2002 befindet sich übrigens hier. Daran hat sich eigentlich nichts geändert wenn man die neueren Spiele die in der Zwischenzeit erschienen sind, mal unter den Tisch fallen lässt.

Beteilige dich an der Unterhaltung

25 Kommentare

  1. ich stelle prince of persia 3 sogar über god of war, da mir bei dem game einfach spielerisch zu wenig geboten wird, im grunde ist es doch ein aufgemotztes hack n slay. zudem ist pop 3 von der ganzen atmosphäre her ganz weit vorn!

  2. Also, ich, als Matzes Mitbewohner, habe ihm oft beim Spielen von PoP – Two Thrones beigewohnt und muss ihm schon recht geben. Das Spiel hat eine grandiose Atmosphäre und Aufmachung. Sowas ist heutzutage sonst eher Mangelware.

    Final Fantasy X habe ich nur kurz mitbekommen und war nicht so begeistert. Als eigentlicher Anhänger der Serie wurde ich ab Teil VIII vergrault und habe mich um die späteren Teile fast nicht gekümmert (ausser Teil IX). Ich denke, dass ich Teil X nochmal eine Chance geben werde.

    Für mich ist das beste Spiel auf der Playstation 2 übrigens Dragon Quest VIII :-)

    Mein Alltime Favourite ist Chrono Trigger (oh wie ich dieses Spiel liebe …) auf dem guten alten SNES, dicht gefolgt von Final Fantasy III (bzw VI in Japan).

    So, mein Senf zum Sonntag.

  3. Dragon Quest 8 habe ich nach 2 Stunden ausgemacht, nachdem ich gemerkt habe, dass ich die Texte in den Zwischensequenzen nicht ausstellen kann und dass ich immer mit X bestätigen muss, wenn eine Sprechblase zu Ende vorgelesen wurde. Wieso können die nicht so schön durchlaufen wie bei FFX? Es ist doch ein Rollenspiel wo ich eine Geschichte in einer anderen Welt erlebe und nicht „Marc im X-Button-Drück-Land“, oder?

    Final Fantasy VII sehe ich neben Final Fantasy X als den stärksten Teil der Serie an. Dicht gefolgt von Final Fantasy VIII.

    Chrono Cross auf der PSone war übrigens noch um einiges besser als Chrono Trigger.

  4. Das Bestätigen der Dialogfenster habe ich noch nie als nervig empfunden. Liegt womöglich daran, dass ich schon so lange Ur-RPGs zocke und es somit ein fester Bestandteil für mich ist. Aber wahrscheinlich hätte man das Ganze komfortabler lösen können.

    Final Fantasy VIII konnte ich noch nie was abgewinnen. Vermutlich aufgrund der „erwachsenen“ Darstellung der Figuren. Ich steh nunmal auf diesen ganzen, niedlichen Anime-Kram. Der siebte Teil war schon ganz großes Kino, aber kein Spiel vermochte mich so zu fesseln wie der dritte Teil auf dem SNES. Und meine Erinnerungen, als auch das Spiel ansich sind nach wie vor gut …

    Chrono Cross? Ja, ganz nett, aber Chrono Trigger ist von der Spieltiefe, Story und Präsentation einfach gelungener. Außerdem kam es auf dem SNES raus ;-)

  5. vielleicht könnte man das ja persönlich bequatschen ;)
    dann bring ich den alex einfach mal mit und wir verbinden so lustige sachen, wie bier, unsern blog und bomberman … fehlt nur noch ein weiterer, der als kanonenfutter herhält, wie christian z.b. … :)

Schreibe einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?