Ricola, GameBoy und Tee mit Honig


Die Nachwirkungen der Party setzten ein. Nachdem ich am Sonntag noch ohne Probleme aufräumen und sogar noch mit Mr. Anderson ein Referat vorbereiten konnte geht es mir jetzt relativ bescheiden: Halsschmerzen.

Wahrscheinlich war meine Stimme durch Kurt »Shotgun« Cobain und die »Hardcore Vibes« von Dune eh schon kaputt und nun schlägt es auf meinen Hals. =(

Naja, dann spiel ich eben weiter Fire Emblem oder eben Prince of Persia – Warrior Within und es guckt nur noch das Kabel vom Joypad neben einem Guckloch unter der Decke hervor.


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter:

Kommentare

7 Antworten zu „Ricola, GameBoy und Tee mit Honig“

  1. Avatar von Nicole
    Nicole

    Och Schatz! Was machst Du denn nur wieder? Hoffe Du bist bald wieder fit, sonst pfleg ich Dich wieder ein bißchen. =)

    Küsschen

  2. Avatar von dänjiel
    dänjiel

    ich glaube, von dieser party haben alle feiernden gäste ein paar gesundheitliche Nebenwirkungen mitgenommen…

  3. Avatar von Philipp Anders
    Philipp Anders

    wenn du morgen nicht da bist reise ich dir persönnlich deine mandeln raus. Gruss und Kuss

  4. Avatar von Marc
    Marc

    Philipp, die habe ich schon seit 4 Jahren nicht mehr.

  5. Avatar von Philipp Anders
    Philipp Anders

    na dann muss ich in südliche Regionen wechseln, dein Pech würde ich sagen ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert