Das die PlayStation Portable zu unglaublichen Dingen fähig ist, dürfte jedem klar sein. Aber eben entdeckte ich eine absolut coole Applikation aus der Homebrew-Szene für die kleine Killerkonsole: Internet Shoutcast Radiostationen übers WLAN auf der PSP gestreamt.

PSP Radio in Aktion

Unglaublich einfach gestaltete sich die Installation, die natürlich nur auf PSPs mit der 1.5 Firmware funktioniert: Ein paar Dateien auf den MemoryStick kopieren und das WLAN der PSP aktivieren und sofort füllte sich der Bildschirm mit den Shoutcast-Radio-Stationen die es momentan so gibt. Nun ist die PSP an mein Z-680 angeschlossen und streamt gerade »Club 977 – The 80’s Channel«.
Ob man das wohl auch irgendwie im Uni-WLAN zum laufen bringen kann? Danke Sony.

Beteilige dich an der Unterhaltung

17 Kommentare

  1. Hallo Marc,

    ich weiß ja nicht ob du ein Fan von Adventure Games alter Schule bist, aber falls du es bist sollte dich evtl. auch der ScummVM Port für die PSP interessieren ;)

  2. Ey die psp ist schin der hammer aberl langsam wird sie lasch, mann soll ne camera rausbringen nicht wahr??

  3. Ich klicke hier gerade auf den Maui-link (zwei Kommentare weiter oben). Ich bin überrascht :-)

Schreibe einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?