Google Bookmarks

Vielleicht kennt ihr das Problem: Man hat Lesezeichen auf verschiedenen Computern gespeichert oder man sitzt an einem Computer bei einem Freund und will die aktuell besuchte Webseite seinen Bookmarks hinzufügen. Die Lösung sind die Google-Bookmarks und die passende Firefox-Erweiterung dafür.

Unter google.com/bookmarks erreicht man seine persönliche Sammlung an Bookmarks die man bequem auch mal an einem anderen Rechner pflegen kann. Es stehen Labels und eine Suchfunktion zur Verfügung und ist wie man es von Google gewohnt ist spartanisch und übersichtlich gehalten.

Die Google Bookmarks Firefox Extension im Einsatz

So richtig Sinn macht die Seite aber erst wenn man die Google Bookmarks Button Firefox Extension installiert. Diese Erweiterung bringt die Google Bookmarks als weiteren Lesezeichen-Button in den Firefox. Damit kann man bequem die Bookmarks im Firefox selber verwalten, synchronisieren und erstellen.

Nach der Installation ist vor der Installation

Woran vielleicht manche Leute scheitern ist, dass der Button nicht sofort nach der Installation der Erweiterung im Firefox-Menü auftaucht. Stattdessen muss man ihn noch über Ansicht -> Symbolleisten -> Anpassen unten aus der Liste irgendwo in die Oberfläche des Firefox ziehen. Wer übrigens anstatt mit Google lieber mit del.icio.us arbeiten möchte kann dies mit einer sehr ähnlichen Erweiterung namens del.icio.us Button arbeiten.

Beteilige dich an der Unterhaltung

11 Kommentare

  1. Und nun bitte diesen Dienst als eine Software, die ich selber hosten kann…

  2. So nett und nützlich dieses Feature auch (mal wieder) sein mag, ich bin immernoch strikt dagegen persönliche Daten bei einem Dienst wie Google zu hinterlegen.

    Stimme also Alain zu.

  3. Der Nutzen überwiegt einfach. GoogleMail & Co. sind einfach Dienste die unschlagbar gut sind. Und ich vertraue meine Daten lieber Google an als irgendeinem Server-Hosting dienst auf den auch im Prinzip jeder Admin dort Zugriff hat. Außerdem kommt es mir darauf an, dass solche Dienste einfach funktionieren – ohne Kompromisse. Und wenn man solche Script selber aufsetzt, dann muss man es auch immer wieder warten. Und solche Scherze wie eine FF-Extension wird es dafür sicherlich auch nicht geben.

  4. Joa, sowas ist recht nützlich :)

    Allerdings, wie fast immer wenns im Browserbereich irgendwas „neues“ gibt, muss man dazu anmerken:

    Ist gar nicht so neu, gibts bei Opera schon lange!

    (gut ’schon lange‘ ist in diesem Fall vielleicht übertrieben)

    Diese Bookmark-Synchro nennt sich ‚OperaLink‘, passiert über deren Server und funktioniert selbstverständlich auch zusammen mit OperaMini für Mobiltelefone & Co.

    Auf Wunsch werden die Bookmarks also von selber zwischen all seinen Operabrowsern auf den Rechnern, Handys usw. synchronisiert. Und wenn man irgendwo ist, wo man keine Operainstallation hat funktionierts per Website ( ).

  5. Ich hab mir die Google-Bookmarks auch mal angeschaut, aber war nicht so begeistert. Bei vielen Bookmarks finde ich doch mehrstufige Ordnerstrukturen sinnvoller.
    Mein aktueller Favorit: mit entsprechendem FF-Plugin ( ). Man synct mit deren Server, kann aber alternativ auch nen eigenen Server nutzen.

  6. Hi Christian! =)
    Eine Hierarchie kann man in den Optionen der Extension einschalten.

  7. Und immer wenn ich das Teaserbild angucke denke ich es ist einfach zu schade um es nur für diesen Beitrag hier zu verbraten =)

  8. Ich halte von den Google Diensten nicht viel, genau aus dem Aspekt dass sie so viel zu viel über die User erfahren. Google ist heute schon Meinungsmacher Nummer 1. Darüber führt man zur Zeit auch eine Debatte, ob man Google zerschlagen sollte. Denn alle Welt googelt, ist also etwas bei Google nicht zu finden, existiert es sozusagen nicht. Kehrtum kann man auch andersrum die Meinung von Leuten beeinflussen, indem man bestimmt was wo und wann an Informationen erscheint oder eben nicht. Ne ich habe meine Bookmarks auf dem USB Stick und das reicht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.

Wie bekomme ich einen verifizierten Account? - Login