Crysis

Crysis

Die drei türkischstämmigen Yerli-Brüder haben uns mit ihrer Firma Crytek im Jahre 2004 schon den Egoshooter Farcry geschenkt und haben nun eine spielbare Demo ihres neuen Spiels namens Crysis für den PC veröffentlicht.

Grafische Spitze

Nachdem Gears of War auf der Xbox360 im Jahre 2006 bis jetzt die Messlatte für Grafik in Computerspielen sehr hoch gelegt hat wurde es gerade von Crysis überholt. Zwar finde ich persönlich die Gestaltung des Spiels und die Persönlichkeit der Figuren bei Gears of War wesentlich gelungener als das FarCry mit besserer Grafik aber trotzdem hat dieses Spiel einfach diesen WOW-Faktor den ich bei Computerspielen so liebe. Deswegen kann ich Crysis in folgende Bildergalerie ruhigen Gewissens aufnehmen:

Gute Grafik ist sehr wichtig

Immer wieder mal wieder wird behauptet, dass wir mittlerweile eine so gute Grafik in Computerspielen bewundern dürfen, dass den Designern die Ideen ausgehen und alles nur immer nur etwas besser aussieht und es der Branche an frischen Ideen mangelt. Ich sehe das mit der Grafik anders denn wir sind noch lange nicht am Ende angelangt von dem, was ich als realistisch einstufen würde. Wer sich die Animationsfilme »Ratatouille« oder Advent Children angesehen hat, weiß wie die Spielgrafik in ein paar Jahren aussehen wird. Außerdem ist Grafik nicht alles.

Technik und Gameplay gehören zusammen

Ich meine gar nicht unbedingt das Gameplay eines Spiels sondern vielmehr die Technik, die nicht zur Grafik gehört. Dazu gehören seitdem sich die neuen Konsolen XBOX 360 und PlayStation3 von Half Life 2 haben inspirieren lassen z.B. die Physik. Damit ist seit der NextGen nicht nur gemeint, dass ein paar Kisten physikalisch korrekt herunterfallen, sondern dass ganze Häuser dynamisch einstürzen und sich die Landschaft durch Einwirkung des Spielers verändert.

Alleine diese Technik gibt in Zukunft noch mehr Spielraum für völlig neue Spielideen die ohne diese Technologie einfach nicht möglich wären. Auch wenn es in Crysis zum größten Teil nur Effekthaschereien sind so dürften diese und ähnliche Features in kommenden Spielen zukünftig für noch mehr Interaktivität und Spaß stehen. Denn Spaß macht das Zerlegen der Umgebung bei Crysis schon jetzt. Aber schaut es euch mal selber an:

Vorsprung durch Technik

Vielleicht bringt ein anderes Beispiel den Vorsprung durch Technik, womit nicht unbedingt nur die Grafik gemeint ist auf den Punkt: Grand Theft Auto: San Andreas ist ein Spiel was generell keine besonders gute Grafik besitzt. Aber durch die Möglichkeit durch eine komplette dreidimensionale Stadt zu fahren mit vielen Interaktionsmöglichkeiten innerhalb und außerhalb des eigenen Autos haben der Serie ab dem 3. Teil zu dem berechtigten Ruhm verholfen. Von der witzigen Thematik und der gut erzählten Handlung ganz zu schweigen, die ohne die Technologie nicht so glaubhaft hätte erzählen werden können. Das Spiel wäre so auf der älteren Hardware wie der PlayStation 1 nicht möglich gewesen.

Wenn man sich in den Foren umsieht, in denen über das Spiel gesprochen wird, beherrscht vor allem ein Thema die Threads: »Frames Per Second« oder »Wie schnell läuft Crysis auf verschiedenen PCs und wie schön sieht es dabei aus«. Da es sich bisher um eine reine Entwicklung für den PC handelt, wird bei diesem Spiel wie so oft bei solchen Titeln wenig über das Gameplay und mehr über Abstürze, Treiber und Optimierung des Systems geredet.

Denn bei aller Liebe: Crysis ist dem Vorgänger FarCry und besonders Far Cry Instincts auf der Xbox1 sehr ähnlich, wenn man sich nur das reine Gameplay anschaut. Auch wenn später natürlich »völlig unerwartet« Aliens das Tropenparadies in Eis tauchen, wird das Grundkonzept des »Erst schießen, dann fragen« zumindest in der Demo erfolgreich beibehalten. Das ist natürlich nicht innovativ aber das ist sowieso mein Unwort des Jahres 2006. Das ist bei mir wie mit guter Grafik: Wenn ein Spiel Spaß macht und dazu noch gute Grafik hat, dann ist doch alles super. Und wenn ein Spiel Spaß macht und dazu noch innovativ ist, dann finde ich das auch gut aber beides, gute Grafik und Innovation müssen nicht Teil eines AAA-Titels sein – dürfen es aber.

Danke Türkei

Ich danke den drei Türken aus Deutschland jedenfalls für diesen geilen Trip durch den Jungle. Es ist einfach unglaublich und läuft auf meiner Kiste auch einigermaßen akzeptabel. Trotzdem warte ich lieber auf eine Xbox360 oder PlayStation 3 Version denn seit ich Xbox360 Spieler bin, verteufel ich schon das Installieren von Spielen und sehne mich nach dem Sofa vor dem großen Bildschirm und keinen Stress mit der Technik. Wer das diskutieren möchte, kann das gerne in meinem Konsole VS. PC Artikel tun. Crysis ist für den PC-Markt sicherlich ein essenzieller Titel und muss ich am Erfolg von Halo 3 und anderen Konsolen-Shootern messen.

Crysis: Natürlich macht mir der Physik-Sandkasten Spaß. Ich konnte mich nie für den Stealth-Shooter außerhalb des ersten Levels begeistern. Marc

6
von 10
2007-10-27T22:00:00+0200

Zum Thema

Neue Artikel


280 Antworten

  1. Avatar von Mr. Brouchard
    Mr. Brouchard

    Das Spiel ist ein Grafikdemo gesponsert von Grafikkartenherstellern, um mal zu zeigen, was Normaluser in 5 Jahren ruckelfrei spielen können. Mehr nicht.

  2. Avatar von Primer
    Primer

    Crysis
    Konsolenfassung kommt im Oktober

    Finde gut das auch reine Konsoleros einen der besten Shooter der letzten Jahre spielen können, für jeden der keinen PC hat …unbedingt mal anspielen.

    Interessant (oder besser besorgniserregend) finde ich aber das Crysis auch auf den Konsolen lauffähig ist, warum hat man dann Teil 2 unbedingt in den nächsten Großstadt Schlauchlevelshooter verwandelt? Ja gut so extrem schlauchig wars ja nicht und das Gameplay hat mit dem Nanosuit auch gestimmt, aber der Dschungel ist da einfach schöner.
    Ich hatte es auf die Multiplattform Veröffentlichung geschoben, dem scheint ja aber nicht so zu sein. Hoffentlich geht man mit Teil 3 wieder andere Wege.

    1. Avatar von Marc
      Marc

      Und das für 1600 Points. Ich bin beeindruckt.

    2. Avatar von Blitzbop
      Blitzbop

      Sind 1600 viel oder wenig? Man wieso machen die nicht einfach nen Shop mit Euronen…

    3. Avatar von Marc
      Marc

      Ist für uns als Spieler super weil man Points sehr billig kaufen kann

    4. Avatar von Blitzbop
      Blitzbop

      Ja gut aber wieviel sind denn 1600 points? 15€ ca.?
      Holst du’s dir nochma?

    5. Avatar von Marc
      Marc

      Ich habe es sogar in Steam gekauft. Ne, werde ich wohl nicht. Nur die Demo um es mir mal anzusehen. Ich fand es auch nicht sooo cool muss ich sagen. Ich spiele fast nur Shooter die eine echte Coop-Kampagne haben

    6. Avatar von Tobi
      Tobi

      Zwischenfrage:
      Sollte man als Konsolero ueberhaupt ueber irgendwelche Shooter nachdenken, wenn man mit Halo Reach und Killzone 3 eigentlich die Creme de la Creme zur Auswahl hat?

    7. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Ich habe es sogar in Steam gekauft.

      Ich weiss… :)
      Wer weiss, evtl. machts dir auf der Box ja mehr Fun… ;)

    8. Avatar von Mario
      Mario

      Zwischenfrage:
      Sollte man als Konsolero ueberhaupt ueber irgendwelche Shooter nachdenken, wenn man mit Halo Reach und Killzone 3 eigentlich die Creme de la Creme zur Auswahl hat?

      Da darf sich jeder, ungeachtet Deiner erneut sehr schnippischen Zwischenfrage, gerne selbst ein Bild von machen.

    9. Avatar von Primer
      Primer

      Hier mal die ersten Vergleiche:

      PC

      Konsole

      Meiner Meinung nach wird am PC aber eine Modifizierte Version gezeigt, die Beleuchtung habe ich nicht so in Erinnerung.

      Interessanter wird aber der Rest, ich meine ohne die Vegetation fällt ja quasi eine ganze Spielekomponente weg. Das Schleichen wird damit arg erschwert, gar fast unmöglich. Somit kann man neben bescheidener Grafik auch gleich noch einen riesen Einschnitt im Gameplay verzeichnen. Hmm ganz ehrlich, da bleibt nicht viel übrig, wegen der Story braucht mans jetzt nicht unbedingt durchspielen.
      Zwar bleibt immer noch die große Map und somit eine gewisse Entscheidungsfreiheit, aber ohne die schleichkomponente wir das nix.

    10. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Sieht aus wie die WII Version von FarCry im Vergleich zu z.B. XBox. :)
      Nein ganz im Ernst…

    11. Avatar von Missingno.
      Missingno.

      @Blitzbop
      1600 MSP entsprechen 20 Euro. Wenn man die Points wirklich mal ausnahmsweise sehr billig kaufen kann, kommt man eventuell auf etwa 100MSP = 1€.

    12. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Ahh… Danke für die Antwort^^

    13. Avatar von Mario
      Mario

      Mal wieder zu viel Nintendo-Müll gespielt und dir dabei das Hirn komplett weggeblasen, oder?

      Also…Marc!^^ Ab in die Ecke mit Dir ;)

    14. Avatar von Tobi
      Tobi

      Da darf sich jeder, ungeachtet Deiner erneut sehr schnippischen Zwischenfrage, gerne selbst ein Bild von machen.

      @Mario

      Ok. Hat mich ueberzeugt. Kann aber echt nicht glauben, dass das Xbox-Grafik sein soll. Zu gut und zu fluessig. (Sorry Xbox-Fraktion!)

    15. Avatar von Tobi
      Tobi

      Auch wenn es hier nicht in the Thread gehoert:
      Ich habe ja 2 gute Vorsaetze fuer den Herbst gefasst.
      1) Ich kaufe die Xbox, wenn es die 250GB Variante endlich in mattschwarz gibt
      2) 3 PC-Spiele kaufen: Starcraft2, Shogun2 und irgendwie ne Version von Worms ! ;-)

    16. Avatar von Missingno.
      Missingno.

      Points gibt es seit Jahren

      Ja, mindestens seit 20 Jahren.

      bei eBay […] via PayPal

      Und wer jetzt keinen eBay-Account und kein PayPal-Konto hat? Und wenn man gerade so gemütlich im Wohnzimmer vor der Glotze sitzt, will man doch nicht an den unbequemen Schreibtischstuhl! Da kann ich ja gleich am PC spielen!

      Amazon.co.uk ist doch nicht günstiger als das Zeug in deinem eBay-Link, zumal da noch Versandkosten dazukommen und die Zeit, die es braucht, bis es geliefert wird.

      Aber:

      Mal wieder zu viel Nintendo-Müll gespielt und dir dabei das Hirn komplett weggeblasen, oder?

      Ja, genau. Und tschüss!

    17. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Tobi lass Worms weg und hol dir BF :D

    18. Avatar von Marc
      Marc

      Und wer jetzt keinen eBay-Account und kein PayPal-Konto hat?

      Willkommen im Jahre 2011.

      Amazon.co.uk ist doch nicht günstiger als das Zeug in deinem eBay-Link, zumal da noch Versandkosten dazukommen und die Zeit, die es braucht, bis es geliefert wird.

      Äh, das sind die Codes. Die werden per E-Mail verschickt. Auch bei Amazon.co.uk am Marketplace. Es gibt zig Möglichkeiten an UK Points zu kommen die dann billiger sind. Ach sorry, tut mir leid. Es kann ja sein, dass man vor der XBOX sitzt und keine E-Mail-Adresse besitzt…
      Ich bestelle die Points mal eben so beim Spielen über mein iPhone und bekomme sie direkt da drauf geschickt.

      Ja, genau. Und tschüss!

      Sorry, aber es ist mir schon so oft aufgefallen, dass gerade du dich mit Halbwissen hier immer wieder zur Kommentaren hinreißen lässt. Und wenn sich und seine Seite nach einem Pokemon (Ja, Pokemon) benennt, da muss man sich auch mal solche Sprüche gefallen lassen. Jedenfalls wenn man immer wieder sein eigenes Unwissen so darstellt, also wäre die ganze Welt noch im Jahre 1994 hängen geblieben.

    19. Avatar von Tobi
      Tobi

      Tobi lass Worms weg und hol dir BF :D

      Nee, nee, ich bleib beim PC lieber bei den Genres, die der PC am besten beherrscht. RTS und Strategie. Aber definitiv kein Battlefield 3. Battlefield werde ich definitiv im Herbst auf der Schrottbox spielen!

    20. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      @Tobi
      WWWHHHHAAAATTT????
      FPS ist ein Genre das der PC extrem gut beherscht… :)
      Zumindest reine MP-Shooter wie CS/S, UT, Quake, BF
      Naja deine Entscheidung. Aber dann eben Company of Heros – World in Conflict. Wenn du sie nicht kennst auf jeden Fall anschauen^^ (RTS)

    21. Avatar von Tobi
      Tobi

      Ich habe UT und 1.6 geliebt. Aber ich habe das Genre Shooter erst wieder lieben gelernt, nachdem ich Killzone 2 gespielt hatte.

      Ich will die Box noch haben neben PS3 fuer die Halo Reach Erfahrung.
      Ich denke echt, dass die Shooter nur auf die Konsolen gehoeren.
      Der Vergleich UT/1.6 zu Killzone haben mir das gezeigt!

      Ich hab mich hier ein bisschen vom rauhen Tonfall anstecken lassen und mag auch Markus‘ Ausfaelle sehr gerne; bin aber selbst kein Politischer.
      Will also sagen. Ich will den maximalen Spass fuer mich.
      PC fuer RTS und Aufbau und Strategie. Derzeit suche ich „Worms“.
      Ich wuerde 100 Euro abdruecken fuer ein 2D-Worms mit endgeilem Level-Editor!
      Wieso baut mir keiner sowas auf PC?????????

      Zurueck zum Thema. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Shooter echt auf die Konsole gehoeren. Killzone und Halo zeigt das.
      Schaut Euch doch mal die Clanszene an. Es gibt schon viele Clans auf Xbox. Das ist die Zukunft und nicht ne veraltete 1.6 Garde.

      Jede Platform hat Ihre Staerken, aber Shooter ist bitte Konsole.

    22. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Ich wuerde 100 Euro abdruecken fuer ein 2D-Worms mit endgeilem Level-Editor!

      Gibts doch… Worms Reloaded. Der Leveleditor ist zwar nich endgeil aber immerhin. :) Kannst mir gern die 100€ geben dann schenk ichs dir ;)

      Ich respektiere deie Meinung in Sachen FPS.. aber warum sollen Shooter bitte Konsolengenre sein? Hab KZ2 nie gespielt. Können sich die Plattformen das Genre nicht teilen? Was machen die Konsolen bei FPS besser?

    23. Avatar von JTR
      JTR

      Worms reloaded ist wirklich gut geworden, im Gegensatz zu den PSP Ablatsch mit zu wenig Waffen. Meiner Meinung fast, auch wenn nicht ganz, so gut wie Worms World Party.

    24. Avatar von JTR
      JTR

      Mal wieder zu viel Nintendo-Müll gespielt und dir dabei das Hirn komplett weggeblasen, oder? Points gibt es seit Jahren bei eBay für deutlich weniger als 100MS = 1 EUR. Und zwar innerhalb von Sekunden via PayPal per E-Mail als Code.

      Ich wäre einfach vorsichtig mit solchen Dingen. Zumal bei der 360 laut Presse nun diversen Spielern der Account für lebenslänglich gesperrt wurde, weil sie auf unseriöse Weise an Inhalte gekommen sind. Und du weisst bei Ebay nie woher die Code Karten kommen. Schlimmstenfalls sind es gestohlene Karten und Microsoft bekannt, und schon bist du dein Account los! Übrigens etwas was Markus immer als angeblicher Nachteil bei Steam angebracht hat, das ist nun bei Xbox Live passiert.

    25. Avatar von Marc
      Marc

      JTR, jeder Mensch mit Grips kauft dort seit Jahren (!) seine Points. Das ist nicht illegal sondern absolut normal. Alle Karten (WoW und Co) kosten bei ebay (und auch sonst bei allen online Versendern) deutlich weniger. Ihr kauft wahrscheinlich auch Musik noch teuer auf CDs als sie günstig bei Amazon oder iTunes als Dateien zu kaufen, oder? Deswegen ist der XBOX Arcade Marktplatz auch so viel günstiger als PSN und Co. Und schon immer gewesen. Und deswegen kostet Crysis dort dann auch relativ wenig Geld.

    26. Avatar von markus
      markus

      Mal wieder zu viel Nintendo-Müll gespielt und dir dabei das Hirn komplett weggeblasen, oder?

      Wenn er je eins hatte. Ich habe das Gefühl, dass er bis zum 10. Lebensjahr eine normale Entwicklung hatte. Dann kamen die Poketmonster und er tauchte komplett in diese Welt ab…

      Und wenn sich und seine Seite nach einem Pokemon (Ja, Pokemon) benennt, da muss man sich auch mal solche Sprüche gefallen lassen.

      Korrekt.

      Und du weisst bei Ebay nie woher die Code Karten kommen. Schlimmstenfalls sind es gestohlene Karten und Microsoft bekannt

      Bei Media Markt weiß ich auch nicht, woher die Karten kommen. Schlimmstenfalls hat der Zwischenhändler die Karten irgendwo geklaut. Geklaute Karten würden im Übrigen nicht funktionieren und sind komplett wertlos.

    27. Avatar von Tobi
      Tobi

      Ich respektiere deie Meinung in Sachen FPS.. aber warum sollen Shooter bitte Konsolengenre sein? Hab KZ2 nie gespielt. Können sich die Plattformen das Genre nicht teilen? Was machen die Konsolen bei FPS besser?

      Das wurde schon sooft ausgefuehrt. Insbesondere von Markus. Ich kann mich dem nur anschliessen. Das Gaming auf der Konsole simuliert mehr das „Kriegserlebnis“. Man arbeitet sich von Deckung zu Deckung und gibt vereinzelte Feuerstoesse ab. Oder man muss sich eine Taktik ausdenken, wenn man nicht vorwaerts kommt wie z.B. MG-Nest mit Granatwerfer ausheben und danach vorlaufen waehrend Kameraden Feuerschutz geben etc.

      Beim PC mit Maus und Tastatur hat das immer das Flair von Point & Click. Wie Moorhuhnschiessen. Ferner ist auf PC alles so schnell und hektisch. Unrealistisch eben. Auf PC finde ich die Shooter eben anders. Man koennte glatt sagen, dass es ein anderes Genre darstellt. Ich denke ferner, dass Countertrike 1.6 so erfolgreich war und ist, da es langsamer zu spielen ist als andere PC-Shooter. Ferner spielen noch soviele 1.6 da es stabil laeuft und wenig Hardware braucht. Also heute moechte ich das Risiko nicht mehr eingehen einen PC-Shooter zu kaufen um hinterher eine Diashow zu sehen.
      Bei Rundenstrategie oder RTS ist das nicht ganz so tragisch, wenn es mal laggt.

    28. Avatar von Marc
      Marc

      Mittlerweile sind Shooter klar ein Konsolen-Genre. Kommt durch die Epic und Bungie Serien

    29. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Wie es sich spielt kommt wohl eher aufs Spiel an… Aber ok ich hab halt lieber die volle Kontrolle als eine künstliche „Behinderung“.
      Wie dem auch sei…
      See you on the Battlefield – Not ^^
      Evtl. SC2 dann. :)

    30. Avatar von JTR
      JTR

      Xbox 360 günstiger als US PSN? Träum weiter.

    31. Avatar von Primer
      Primer

      @Tobi

      Ähm, das hat aber so rein gar nichts mit M+T oder Controller zu tun!
      Das ganze hängt einzig und allein vom Spiel ab und gerade da bietet Crysis ungleich mehr. Taktik gibts hier satt, du bist ja nicht mal darauf angewiesen einen bestimmten Weg zu nehmen. Viel Situationen lassen sich von verschiedenen Richtungen angehen und auch mit Hilfe von Physik lösen oder gar ganz umgehen.

      Ich will dir den Spaß an Killzone ja nicht nehmen, aber es ist nicht so das sich alle Shooter am PC wie CS:S spielen und schon gar nicht im SP. Das hängt nur von den Auslegungen der Entwickler ab, die dir das Gameplay ja vorgeben.

      Außerdem wem oder was wirfst du hier bitte Moorhuhn Gamplay vor, Crysis? Das ich nicht lache. Ein solches Gamplay definiert sich bei mir nämlich eher so wie es Killzone, GoW, Uncharted oder CoD vorgeben. Du hast einen kleinen Levelschlauch, ballerst alles und jeden nieder, kommst am nächsten Checkpoint an und hast wieder einen Schlauch vor dir um alle KI-Kameraden ins Nirwana zu befördern. Dazwischen noch ein Haufen Cutscenes mit bumbum und ein paar Railshooter Einlagen, fertig.
      Jedem das seine, aber gerade Crysis als einen der variantenreichsten Shooter der letzten Jahre als simple „Moorhuhn“ -ballerei darzustellen ist wirklich irgendwie lächerlich. Du solltest das Spiel vielleicht einfach mal spielen.

    32. Avatar von Primer
      Primer

      Mittlerweile sind Shooter klar ein Konsolen-Genre. Kommt durch die Epic und Bungie Serien

      Bungie
      Nächstes Projekt erscheint für Konsolen und den PC

      Epic Games
      Projekt mit PC-Fokus

      Nachdem die Auftragarbeiten für MS beendet sind, werden entsprechende Titel zukünftig auf allen Plattformen erscheinen.

    33. Avatar von Marc
      Marc

      Wie in den Kommentaren schon gesagt wird: Ein Socialgame auf Facebook? =D Es glaubt ja wohl niemand, dass ein Gears of War 4 jemals für den PC als optimierter oder exklusiver Titel kommt. Damit meine ich vor allem die technische Ausrichtung. Wer hat den dafür die Hardware? Naja, bald kommen hoffentlich PS4 und XBOX720 und dann ist bezüglich solcher Dinge wohl erstmal Ruhe weil es dann auch technisch nicht auf dem PC laufen würde. oder eben nur auf wassergekühlten Übermaschinen.

    34. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Ein Socialgame auf Facebook? =D

      Wenn das mit Browser und Konsorten so weiter geht werden wir wohl tatsächlich bald „XBoxqualität“ im Browser haben. =D

    35. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Wer hat den dafür die Hardware? Naja, bald kommen hoffentlich PS4 und XBOX720 und dann ist bezüglich solcher Dinge wohl erstmal Ruhe weil es dann auch technisch nicht auf dem PC laufen würde. oder eben nur auf wassergekühlten Übermaschinen.

      Die PS720 muss aber billig sein. Ich denke nicht das sich MS/Sony nochma auf so nen Spielchen einlassen… Sie wollen ja immerhin ca. 10000000000000 Leute erreichen und das geht nicht wenn die Konsole wieder 800€ kostet. Und das superduper Argument „Konsolen sind billiger“ muss ja weiterhin gelten…
      Wir werden sehn.

    36. Avatar von JTR
      JTR

      Naja, bald kommen hoffentlich PS4 und XBOX720 und dann ist bezüglich solcher Dinge wohl erstmal Ruhe weil es dann auch technisch nicht auf dem PC laufen würde.

      Wenn sie nur um Faktor 10 schneller sind als ihre Vorgänger läuft es auf meinem aktuellen PC. Aber die meisten Analysten gehen eher davon aus, dass beide Konzerne zuwarten und Geld verdienen, da unmittelbar bei der Ankündigung neuer Hardware die Umsätze zusammen brechen, weil alle ihre Kohle für die neue Hardware sparen. Des weiteren geht es dann sicher 1.5 Jahre bis man wieder einigermassen die Umsätze hat, weil schlicht zuerst das Portfolio gefüllt werden muss. Bei einer Vorlaufzeit in der Entwicklung von 2 bis 3 Jahren, ist das üblich.

    37. Avatar von Primer
      Primer

      Wer hat denn bitte nicht die Hardware für ein UE3 Spiel? Batman habe ich damals noch absolut problemlos mit meiner 8800GT gespielt und das in 1680iger Auflösung, allerdings ohne PhysX.
      Die UE3 gehört nach wie vor zu den performantesten Engines.

      Es wird sich hierbei ja auch nicht zwangsläufig um einen GoW Teil handeln (Gott bewahre). Es ging ja nur darum das die Lead dabei der PC ist und warum sollte man als Engine Entwickler hier nicht das bieten, was alle erwarten? Nähmilch eine Engine die alles zeigt was die Technik momentan so zu bieten hat. Macht Crytek ja auch nicht anders oder DICE. Schon das kommende Batman wird auf dem PC wieder zeigen was die UE3.5 so alles kann, das wird Epic mit dem kommenden Titel wahrscheinlich nochmal überbieten, zumindest am PC.

    38. Avatar von Robot
      Robot

      Das sind Low Budget Spiele weil Epic nicht die ganze Firma aufs Spiel setzen will. Am PC gibt es einfach keine ausreichende Zielgruppe für ein Blockbuster Titel.

    39. Avatar von Blitzbop
      Blitzbop

      @Robot
      Bist Mitarbeiter bei Epic oder wie?

    40. Avatar von markus
      markus

      Jetzt sind BlitzBops Hoffnungen verpufft.

      Die fünf neuen Projekte seien nicht so umfangreich wie die Gears of War-Titel. „Ich kann nicht bei jedem Projekt meine Firma aufs Spiel setzen. Das ist ein gefährliches Geschäft.“

      „Wir spüren die Auswirkungen der Piraterie doch schon: sie hat eine Menge großartiger unabhängiger Entwickler ruiniert und unser Geschäftsmodell vollkommen über den Haufen geworfen. Vielleicht wird Facebook [Anm.: mit Browserspielen wie Farmville] das PC-Gaming retten, aber es wird dann eben nicht aussehen wie Gears of War 3.“

      es sei nicht leicht, die Gründe für den Niedergang des PCs als Spieleplattform zu benennen. „Es könnte an der Piraterie liegen, es könnte an der Spielerüberwanderung [hin zu Konsolen] liegen. Aber die Realität ist, dass die Verkaufszahlen auf dem PC nicht mehr das sind, was sie mal waren – und was die Konsolenverkäufe derzeit sind“

    41. Avatar von Mario
      Mario

      Glaube nicht, denn wenn er diesen Blog halbwegs verfolgt, hat er Dieses Zitat von Dir schon mindestens zehn Mal gelesen.

    42. Avatar von markus
      markus

      Wenn sie nur um Faktor 10 schneller sind als ihre Vorgänger läuft es auf meinem aktuellen PC.

      Wieder falsch, denn ein PC Spiel braucht im Schnitt 10 fach stärkere Rechenleistung um die gleiche Performance zu bieten wie die bis ins letzte Detail optimierte Konsolenversion. Oder warum sehen Konsolenspiele nach wie vor besser aus und räumen alle Grafikawards ab?

      Sie wollen ja immerhin ca. 10000000000000 Leute erreichen und das geht nicht wenn die Konsole wieder 800€ kostet.

      Welche Konsole hat denn 800€ gekostet?

      Ich respektiere deie Meinung in Sachen FPS.. aber warum sollen Shooter bitte Konsolengenre sein?

      Siehe Verkaufszahlen. Wenn 95% der Spieler lieber auf Konsolen Shooter spielen, dann ist das zweifellos der Beweis, dass am PC keine Sau mehr Shooter spielt. Vielleicht noch eine kleine Randgruppe, aber eben nicht der Großteil der Spieler wie es früher einmal der Fall war. Der PC war vor 10 bis 15 Jahren die Shooterhochburg, Heute ist dieses Genre am PC tot, oder warum ist nach Crysis keine einzige PC Produktion mehr entwickelt worden?

      Das Gaming auf der Konsole simuliert mehr das “Kriegserlebnis”. Man arbeitet sich von Deckung zu Deckung und gibt vereinzelte Feuerstoesse ab. Oder man muss sich eine Taktik ausdenken, wenn man nicht vorwaerts kommt wie z.B. MG-Nest mit Granatwerfer ausheben und danach vorlaufen waehrend Kameraden Feuerschutz geben etc.

      So ist es. Nicht umsonst spielen heute 95% der Zocker Shooter lieber auf Konsolen.

      Beim PC mit Maus und Tastatur hat das immer das Flair von Point & Click. Wie Moorhuhnschiessen. Ferner ist auf PC alles so schnell und hektisch. Unrealistisch eben.

      Vor 10 bis 15 Jahren war das mal State of the Art. Maximal ein paar Freaks, die der alten Zeit hinterhertrauern sind dem PC treu geblieben. Das ist einfach Fakt.

      Ja gut so extrem schlauchig wars ja nicht und das Gameplay hat mit dem Nanosuit auch gestimmt

      Bitte was? Der Nanosuit ist absolut überflüssig, da das Spiel dadurch viel zu einfach ist. Anzeige aufladen, unsichtbar machen und durchrennen und dann wieder von vorne. Was hat das mit Taktik zu tun, wenn ich einfach unsichtbar durchlaufen kann?

      Naja, bald kommen hoffentlich PS4 und XBOX720 und dann ist bezüglich solcher Dinge wohl erstmal Ruhe weil es dann auch technisch nicht auf dem PC laufen würde. oder eben nur auf wassergekühlten Übermaschinen.

      Ich würde sagen, dass sich das Thema dann erledigt hat. Wir sehen doch bereits in dieser Generation wie lange es dauert, bis der PC gleich zieht. Noch immer räumen Konsolenspiele die Grafikawards. Noch immer sind die Konsolen Lead Plattform und das 6 Jahre (!) nach Release. Dafür gibt es zwei Gründe: Zu viele unterschiedliche Komponenten die berücksichtigt werden wollen und eine zu kleine Zielgruppe, die halbwegs aktuelle Hardware haben.

      Glaubt denn einer von euch, dass sich zur neuen Konsolengeneration noch jemand einen neuen PC kauft, wenn der alte noch für alles funktioniert (außer zum spielen)?
      Das Gaming ist längst ins Wohnzimmer an die Konsolen verlagert. Für alles andere taugt weiterhin der alte PC. Und neue Geräte heißen eher Laptop, Netbook und Tablet PCs.
      Der klassische PC wird wieder zu seinem Ursprung zurück kehren. Ins Büro zum arbeiten. Für Entertainment und Unterhaltung gibt es spezialisierte Geräte, die besser sind.

    43. Avatar von Marc
      Marc

      Gut, dass es hier keine Signaturen gibt…

    44. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Welche Konsole hat denn 800€ gekostet?

      PS3 anyone?

      Gut, dass es hier keine Signaturen gibt…

      Wieso?

    45. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Ach und Markus… Was ist den das für ein Zitat gewesen? Bzw. wo kommt es her?
      Nur aus Neugier…

    46. Avatar von Daniel
      Daniel

      Welche Konsole hat denn 800€ gekostet

      PS3 anyone?

      Ich gebe Markus ja nur ungerne Recht aber die PS3 hat „nur“ 600€ gekostet.

    47. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Naja ok…
      Aber ne PS3 ohne Spiele is irgendwie Scheisse^^
      Aber selbst 600€ waren zu viel wie es sich herausgestellt hat.

    48. Avatar von Tobi
      Tobi

      Außerdem wem oder was wirfst du hier bitte Moorhuhn Gamplay vor, Crysis? Das ich nicht lache. Ein solches Gamplay definiert sich bei mir nämlich eher so wie es Killzone, GoW, Uncharted oder CoD vorgeben.

      @Primer

      Es geht um die Steuerung Point & Click etc. nicht um das Gameplay. Der Nanosuit ist eben was neues, aber Point und Click bleibt. Ich muss gerade an Forsaken denken. Das war auch ein PC-Shooter. Da hatte man so eine Art Raumschiff und konnte sich also auch nach oben oder unten bewegen. Um die eigene Achse drehen etc. War aber auch typische PC-Steuerung.

      Meine Offenbarung war Killzone. Ich wollte erst gar keinen Shooter kaufer, aber der war top. Ich freu mich auch schon, wenn ich naechten Monat Halo spielen werde. Vor Killzone war ich echter Shooter-Hasser, weil ich noch dieses Moorhuhn-Geballere im Kopf hatte!

    49. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Ja nur ist jeder Shooter Point & Click wenn man ihn aufs wesentliche reduziert…
      Und nur weil beim Controller die Tasten Analog sind, ist das nicht minder ein „Click“.
      Kommt halt aufs Spiel an und dir liegt anscheinend Killzone. Kein Prob. Ich denk ich werds mir auch ma kaufen.^^
      Kann ja so schlecht nicht sein.

    50. Avatar von Mario
      Mario

      Es geht um die Steuerung Point & Click etc. nicht um das Gameplay. Der Nanosuit ist eben was neues, aber Point und Click bleibt.

      Point & Click kommt aus dem Adventure-Bereich, wobei man lediglich ein Fadenkreuz mit der Maus steuert, während der Hintergrund meist starr bleibt. Mit Shootern hat das, ausser Moorhuhn, recht wenig zu tun. Steuerungstechnisch kannst Du auch mit Maus bei entsprechenden Spielen näher an ein Gamepad kommen, Du musst nur die Mausverzögerung weit genug zurückstellen. ;)

      Vor Killzone war ich echter Shooter-Hasser, weil ich noch dieses Moorhuhn-Geballere im Kopf hatte!

      Ich und meine Frau lieben Survival Horror Games. Als PS3-Spieler schauen wir immer ganz neidisch auf Left 4 Dead, welches es leider fuer die PS3 nicht gibt. Gerade im Coop soll das ja eine Wucht sein.

      Ich habe UT und 1.6 geliebt.

      Was denn nun?

    51. Avatar von markus
      markus

      Mario versucht wieder lsutig zu sein… Es gelingt ihm natürlich wieder nicht.

      Gut, dass es hier keine Signaturen gibt…

      Das ist schade, denn mit Signatur könnte ich alle Fakten dort reinpacken und auf „siehe Signatur“ verweisen.

      Es geht um die Steuerung Point & Click etc. nicht um das Gameplay.

      Exakt so ist es. PC Shooter sind einfach so simpel wie Mohrhuun. Wer ambitioniert spielen will, tut das schon lange auf Konsolen.

    52. Avatar von Ike
      Ike

      Dann würde ich aber aufhören Halo als beispiel zu nehmen. Denn gerade das empfand ich sehr nach dem „Point & Click“ System. Dort gab es nirgends dieses strategische Vorgehen, sondern einfach nur durch, nächste Welle überleben, durch 2 weitere Gänge laufen und die nächste Welle überleben etc.
      Was anderes war da wirklich nicht. Gespielt habe ich Halo 1 u. 3

      Wenn du hier ein Shooter mit wirklich strategischem Vorgehen gesucht wird, dann würde ich eher zur Brothers in arms Serie raten, die ist mir am positivsten in Erinnerung geblieben, wenn ich es auch nocht durchgespielt habe.

    53. Avatar von Mario
      Mario

      Markus versucht wieder, seriös zu sein… Es gelingt ihm natürlich wieder nicht.

    54. Avatar von Tobi
      Tobi

      @Mario

      Du solltest hier auch differenzieren koennen, wenn Du meine Aussagen erneut ohne den entsprechenden Kontext zitiertst!

      Ich waere ein Luegner, wenn ich nicht sagen wuerde, dass ich seinerzeit mit Quake2, Unreal Tournament und CounterStrike viel Spass gehabt haette.
      Aber irgendwann ist es immer schneller geworden bzw. es kam nicht wirklich was neues. Ich fuehlte mich nur noch gelangweilt von der Sache.

      Bis zu dem Zeitpunkt, wo ich das erste mal einen Xbox360-Controller in der Hand hatte und Bioshock 1 gespielt habe. Die Steuerung war intuitiv und realistisch.

      Das erste Mal fuehlte ich mich in der Ich-Perspektive mittendrin statt nur dabei!

      Wenn man hier mal in den professionelen Bereich schaut wird das noch deutlicher.
      Roboter, die nach Erdbebenopfern suchen, werden mit einem Controller bedient. Gleiches gilt fuer diese Bombenentschaerfungsroboter. Oder nehmen wir Baggerfahrer und Kranfuehrer. Die haben 2 Joysticks fuer jeweils eine Hand und den Knopf oben. Oder fuer die Feinarbeit dann ein Gamepad. Auch in Tauschrobotern werden 2 Joysticks verwendet.

      Wenn nun also gesagt wird, dass der Controller nicht das optimale Eingabegeraet fuer die Ich-Perspektive waere, dann gibt es nur die Alternative mit 2 Analogsticks (Joysticks) auf einem grossen Brett quasi- ist aber das gleiche System!

    55. Avatar von Primer
      Primer

      @Primer

      Es geht um die Steuerung Point & Click etc. nicht um das Gameplay. Der Nanosuit ist eben was neues, aber Point und Click bleibt. Ich muss gerade an Forsaken denken. Das war auch ein PC-Shooter. Da hatte man so eine Art Raumschiff und konnte sich also auch nach oben oder unten bewegen. Um die eigene Achse drehen etc. War aber auch typische PC-Steuerung.

      Es geht eben um das Gameplay, den der Entwickler gibt dir vor was im Spiel zählt!
      Nicht jeder Shooter am PC spielt sich plötzlich wie CS:S wegen M+T, wo es unter anderem darum geht möglichst den Kopf anzuvisieren. Zumal auch hier viel Taktik gefragt ist, schließlich handelt es sich um einen MP Titel, das ist letztlich auch nur schwer mit einem SP Spiel vergleichbar.
      Ob und wie du Deckung nutzen musst wird dir also vorgegeben und das meinst du. Nur hat es eben nichts mit dem Eingabegerät zu tun.

      Du kannst die Spiele ja auch gern mit Controller zocken, das stellt heute nun mal kein Problem mehr dar. Übrigens auch Crysis 1 ^^

    56. Avatar von JTR
      JTR

      Wieder falsch, denn ein PC Spiel braucht im Schnitt 10 fach stärkere Rechenleistung um die gleiche Performance zu bieten wie die bis ins letzte Detail optimierte Konsolenversion. Oder warum sehen Konsolenspiele nach wie vor besser aus und räumen alle Grafikawards ab?

      Nur wenn man blind ist. Es ist scheinbar für Markus schwer zu ertragen, dass die PC Version immer besser aussieht. Ob er das nun bestreitet oder nicht ist egal, jedem Review, jedem Video kann man das lesen und sehen.

    57. Avatar von JTR
      JTR

      Exakt so ist es. PC Shooter sind einfach so simpel wie Mohrhuun. Wer ambitioniert spielen will, tut das schon lange auf Konsolen.

      LOL, was für Drogen nimmst du?

      Mohrhuun

      -ohne Worte-

    58. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Roboter, die nach Erdbebenopfern suchen, werden mit einem Controller bedient. Gleiches gilt fuer diese Bombenentschaerfungsroboter. Oder nehmen wir Baggerfahrer und Kranfuehrer. Die haben 2 Joysticks fuer jeweils eine Hand und den Knopf oben. Oder fuer die Feinarbeit dann ein Gamepad. Auch in Tauschrobotern werden 2 Joysticks verwendet.

      Das liegt wohl unter anderem daran das man als Krahnfahrer etc. nicht gezielt schiessen muss. ;) Und natürlich ist auch nicht viel Platz in dem Führerhaus und vor allem ist bei sowas eine Analoge Steuerung besser. Das kann man nicht mit Spielen gleichsetzen oder vergleichen.

    59. Avatar von Primer
      Primer

      @Tobi
      Und wieder die Realismuskeule^^

      Ist dir schon mal aufgefallen das du hier nur technische Dinge aufzählst? Ein Kran oder Roboter kann auch gar nicht so schnell reagieren, weil die Technik einfach dazu nicht in der Lage ist, respektive die Lasten bei erstem mit schnellen Bewegungen sehr schnell gefährlich werden.

      Bleiben wir doch einfach mal bei einer Menschlichen Bewegung, die sich mit einer technischen Maschine eben heute längst nicht perfekt nachahmen lässt.

      In einem Videospiel ist das aber kein Problem einen Menschen zumindest in sehr vereinfachter Form durch die Welt zu bewegen. Die Maus ermöglichen aber eine wesentlich agilere Steuerung. Hast du in einem Film oder einer Dokumentation schon mal eine Bewaffnete Person gesehen die sich so langsam wie mit einem Controller bewegt um zB beim Sichern eines Raumes von der einen in die andere Ecke zu schwenken? Ich nicht, in der Regel geht die rein Bewegung des drehens in Bruchteilen einer Sekunde, so wie es der Körper halt zulässt. Das ist aber wesentlich schneller(agiler) als mit einem Controller möglich wäre.

      Ähnliches gilt beim zielen mit der Visiereinrichtung, bei einem Controller hat man immer diese Verzögerung, weil man das Zurückschnellen des Sticks hat und dieser allgemeiner Träger ist. Mit Maus ist die Steuerung wesentlich direkter, die Bewegung hört in dem Moment auf in der die Hand aufhört die Bewegung auszuführen. Genauso hört im realen auch die Anvisierung auf, wenn ich aufhöre die Hand/den Arm zu bewegen. Natürlich hat man im realen auch ein Zittern, was meist nur bei Snipern im Spiel umgesetzt wird.

      Letztlich ist die Maus eine direktere Umsetzung des Fadenkreuzes und somit eigentlich auch realistischer. Im echten Leben hat man zwar mit dem Gewicht der Waffe und dem eigenen Zittern zu Kämpfen und muss diese Ausgleich, aber man hat keine Probleme das Ziel anzuvisieren, weil nichts verzögert wird.

      Letztlich bietet die Maus aufgrund ihrer 1:1 Umsetzung von Bewegung im realen zur Bewegung im virtuellen ein besseres Körpergefühl und somit mehr Kontrolle.

    60. Avatar von JTR
      JTR

      Über diese Dinge muss man gar nicht diskutieren, es ist eigentlich klar dass eine Maus präziser und schneller ist. Warum wohl werden Programme so bedient und nicht mit einem Pad? Man stelle sich CAD Programme etc. vor, wo man präzise Elemente im 3D Raum anwählen muss.

    61. Avatar von markus
      markus

      Die Maus ist und bleibt einfach ein Arbeitsgerät. Sie war Mitte der 90er mal die Shootersteuerung schlechthin. Aber im Jahr 2011 will damit niemand mehr spielen, zumindest keine Ego Shooter.

    62. Avatar von markus
      markus

      Primers Fanboygesülz wird im Übrigen auch langsam langweilig. Niemand kann seitlich hermhüpfen und dabei anderen Headshots am laufenden Band verpassen. Das geht allein in Mohrhuhn PC Shootern mit Maus.

      Auch mit dem Gamepad sind schnelle Bewegungen möglich, allerdings auf einem realistischen Niveau. Es hat schon seine Gründe, warum heute 95% der Zocker lieber mit einem Gamepad Ego Shooter spielen. Es ist einfach realistischer und besser.
      Jemand der CoD mit Maus spielt und die Stufe Rekrut auswählt (so wie JTR), den kann man sowieso nicht ernst nehmen. Ambitionierte Spieler scheuen sich weder vor einer realsitischen und schwierigeren Steuerung noch vor der höchsten Stufe.
      Zumal er ja auch im Multiplayer deutlich häufiger stirb als er Kills schafft.

    63. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Primers Fanboygesülz wird im Übrigen auch langsam langweilig. Niemand kann seitlich hermhüpfen und dabei anderen Headshots am laufenden Band verpassen. Das geht allein in Mohrhuhn PC Shootern mit Maus.

      Das geht aber auch nur in Spielen die auf sowas aus sind wie z.B. Quake/UT – Die haben absolut nix mit realität zu tun… Man sollte schon differenzieren können.
      Bei einem realitätsnäheren Spiel wie CS/S geht das nur mit Luck.
      Oder willst du sagen in Halo wird nich wie wild rumgehüpft und geschossen? :)
      Und ob nun Controller oder Maus schwerer ist, diese Frage stellt sich doch gar nicht weil alle am PC mit Maus spielen (Ich rede von Multiplayer) und jeder ernstzunehmende PC-Spieler hat eine vernünftige Maus.

    64. Avatar von Mario
      Mario

      Seltsam, erinnert doch die PS3 Navi- und Motion-Controller Steuerung für Shooter eher an eine WASD/Maus-Kombination als an einen Standard-Controller. Was hat sich Sony nur bei dieser „unrealistischen“ Steuerung gedacht?

    65. Avatar von JTR
      JTR

      Es hat nichts mit Schwierigkeit zu tun, sondern das Pad limitiert dich einfach unnötig. Beim Pad dann noch gross von Skill zu reden, ist eine Farce. Es ist schlicht ein Kompromiss, weil man ja eine Einheitssteuerung bei solchen Wohnzimmergeräten finden musste. Aber es ist halt immer noch ein Kompromiss. Und ein ambitionierter Spieler geht keine Kompromisse ein, weder bei der Steuerung, noch bei der Grafik, noch sonst was. Das ist ihm dann auch mal ein paar hundert Euro an Hardwarekosten wert. Nur findet man halt bei der Mehrheit der Konsolenspieler nicht die ambitionierten Spieler, sondern eben die Masse. Die kümmert so etwas nicht. Beim PC verblieben die Hardcore Gamer, die eben nicht zu Kompromissen bereit ist. Weil Marc und Markus Casualgamer sind, müssen sie uns deswegen doch nicht dumm anmachen. Zeigt sich ja auch dadurch dass Markus in erster Linie solo spielt und nicht im Multiplayer und darum sich so krass was auf seine Achiviements einbildet. Dabei ist das Lachhaft. Die Profis schauen sich meist den Singleplayerpart nicht mal an, sondern stürzen sich gleich auf den Multiplayer.

    66. Avatar von markus
      markus

      Du solltest weniger Drogen nehmen (schlecht erzogen) und dir mal deine eigene Statistik anschauen. In jedem Shooter bist du unterdurchschnittlich, das ist Fakt. Du bist definitiv kein guter Gamer. Weder im Multiplayer (deutlich mehr Tode als Kills) noch im Singleplayer (alles auf Anfängerstufen). Wirklich zum schämen, wie du dich hier aufführst. Es ist ja nicht schlimm, wenn man unterdurchschnittlich ist, aber dann mach doch wenigstens nicht auf MarcTV den Larry und stell dich nicht als Pro-Gamer hin, der du einfach nicht bist und der du niemals sein wirst.

    67. Avatar von JTR
      JTR

      In jedem Shooter bist du nicht vorhanden, also bin ich immer noch besser als du. Nichtspieler Schnauze halten!

    68. Avatar von markus
      markus

      Lass doch bitte deine unsinnigen Kommentare. Du bist einfach nicht der Spieler, für den du dich hier immer preis gibst.

    69. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Und du anscheinend auch nicht… Also solltest gerade du die Klappe nicht so weit auf machen.

    70. Avatar von markus
      markus

      Seitdem du auf MarcTV aktiv bist, hast du auch stark nachgelassen, BlitzBop.

    71. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Evtl. weil ich nicht NUR über Steam Spiel? Und ich so oder so nicht Pausenlos spiele…
      Du bist einfach ein Troll…

    72. Avatar von markus
      markus

      Fakt ist, du bist deutlich schlechter geworden seitdem du hier dein Unwesen treibst. MarcTV scheint dir wohl wichtiger zu sein als am PC zu spielen :)

      Und JTR ist und bleibt unterdurchschnittlich. Das ist Fakt.

    73. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      :) Als würde es 3 Stunden dauern hier was zu schreiben..
      Oh man Markus…

    74. Avatar von markus
      markus

      Gib es zu. Du bist die ganze Zeit auf diese Seite und drückst alle paar Sekunden auf F5. Armer Bursche…

    75. Avatar von BlitzBop
      BlitzBop

      Hab ja sonst nix zu tun…
      Bin arbeitsloser Arbeitsloser.

    76. Avatar von JTR
      JTR

      Lass doch bitte deine unsinnigen Kommentare. Du bist einfach nicht der Spieler, für den du dich hier immer preis gibst.

      Gleichfalls, denn wenn du was vorzuweisen hättest, hätten wir dein Accountname von XBL oder PSN.

    77. Avatar von JTR
      JTR

      Und JTR ist und bleibt unterdurchschnittlich.

      Sobald du mir sagst, was der Durchschnitt ist. Ach ja und was du unter Core Games verstehst (da du ja Gears of War nicht als Casualshooter bezeichnest) könntest du auch mal erklären. Ja ich spiele nicht soviel wie ein 16jähriger Schüler, da ich mit meinen 33 Jahren einem Berufsleben nachgehe, und bei schönem Wetter nicht vor dem PC oder eine Konsole sitze. Dennoch habe ich eigentlich stetig ein 10er Rating (das höchste) bei Steam, was mir eigentlich klar macht, dass ich nach Steam immerhin eher zu den Vielspieler gehöre, zumal die Spiele die ich viel spiele gar nicht bei Steam gelistet sind wie Bad Company 2.

    78. Avatar von Robot
      Robot

      Dann behaupte hier bitte nicht, dass du zu den krassen Profi Gamern gehörst. Du bist halt Gelegenheitsspieler nicht mehr und nicht weniger.

  3. Avatar von Eric
    Eric

    Oh Mann Marcus was geht nur in deinem Kopf vor natürlich gibt es viele Pc Spieler das weiß ich aus dem Freundes Kreis und die zocken auch Ego Shooter. Spiele wie starcraft und Diablo werden den Pc immer am Leben halten.Natürlich hat der Pc einen nicht so großen Erfolg wie die Konsole ,aber es gibt noch viele Spieler alleine Lol hat glaub ich 15 Millionen Spieler.

    1. Avatar von Robot
      Robot

      Die paar Nerds Freundeskreis sind aber nicht repräsentativ.

    2. Avatar von JTR
      JTR

      Deine auch nicht. Und 15 Milliarden Umsatz auf dem PC, spricht nicht gerade von einem kleinen Markt. Es dürften also genug immer noch auf dem PC spielen. Ich kenne im meinem Freundeskreis auch niemand, der auf der Konsole mehr spielt als auf dem PC, obschon jeder eine Konsole hat. Und genau zu dem Resultat kam eine representative Umfrage in der USA, wo die Mehrheit angab, zwar eine Konsole zu besitzen, aber mehr Zeit vor dem PC zum spielen zu verbringen.

    3. Avatar von Robot
      Robot

      Du solltest erstmal deutsch lernen, das Wort wird mit ä und nicht mit e geschrieben. Die Umfrage hast du dir auch nur ausgedacht und ist Blödsinn. Diejenigen die noch am PC spielen tun das auf Facebook. Oder sie spielen WOW. Aber Spiele wie battlefield, Cod usw sind einfach auf Konsolen x fach beliebter und besser. PC langsam aber sicher tot…

    4. Avatar von JTR
      JTR

      Markus schreib doch einfach unter einem Nick, macht es einfacher.

  4. Avatar von Eric
    Eric

    Die sind schon mal gar nicht Nerds, ein Teil meiner machen schon ne Ausbildung zum Dachdecker und der andere macht bald sein Abi. Und ich habe bei Lol schon 25 Freunde die regelmäßig spielen.

    1. Avatar von Robot
      Robot

      Blagen seid ihr.

    2. Avatar von JTR
      JTR

      Simple Sätze, zeugen von einem simplen Geist. Wie wäre es wenn du konstruktive Beiträge unter deinem richtigen Nick postest Markus. Oder schämst du dich schon selbst derart für deine eigene beleidigende Meinung, dass du dich dazu nicht mehr traust?

  5. Avatar von Eric
    Eric

    Und noch deren pc waren nicht teurer als 600 Euro und trotzdem spielen sie mit ähnlicher Grafik wie die Konsole wenn nicht so gar besser ,wegen besserer Auflösung. Ps ich schreib mit meinem Handy wegen Rechtschreibung

    1. Avatar von Robot
      Robot

      Krüppelig am Schreibtisch auf winzigen Monitoren, dafür kostenlos. PC im Jahr 2011. Wie Anfang der 90er nur mit mehr Problemen.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.