Crysis 2 Multiplayer Demo


Nun gibt es endlich die erste spielbare Demo von Crysis 2 – aber nicht wie erwartet für den PC sondern exklusiv für die Xbox 360. Leider habe ich schlicht das Problem, dass solche aufwendigen Videoformate wie zum Beispiel die Batman – Arkham Asylum Rezension mich schlicht zu viel Zeit kosten. Das war für mich ein schöner Anlass, um ein neues Videokonzept auszuprobieren: „Marc spielt“.

Da sich aber meine Videos einer gewissen Beliebtheit auf YouTube erfreuen, habe ich mir überlegt, dass ich solche Videos lieber in Echtzeit und in einem Rutsch erstellen könnte. Deswegen filme ich mich für „Marc spielt“ einfach selber und nehme zeitgleich das Bild von meiner Xbox360 mit Hilfe der HDPVR auf.

Zum Thema

Neue Artikel


437 Antworten zu “Crysis 2 Multiplayer Demo”

    • Tu ich das? Wüsste nicht wo ich das verteidigt habe. Aber ausser den Entwickler kommt niemand einfach an eine so frühe Beta Version. Nun als Entwickler zu jammern wie enttäuscht man sei, anstatt sich zu fragen, wie so etwas überhaupt passieren könnte und ob man echt an den internen Sicherheiten arbeiten sollte, ist einfach nur lachhaft. Widerlich finde ich eher, wie ihr mit zweierlei Mass messt. Bei Konsolen ist so etwas kein Thema obschon es x-mal passiert ist (öfter als beim PC!) und beim PC wird eine grosse Sache daraus gemacht.

  1. Naja nicht im Griff haben? Wer weiß ob da nicht Bestechungsgelder etc. geflossen sind. Das Videospielbusiness ist längst den Garagen entfleucht, wo ein Mitarbeiter so etwas nach außen trägt, weil er bockig ist.

    Industriespionage, Bestechungsgelder etc. etc.

    Naja wer sich das Zieht, ist vermutlich auch nicht jemand, der sich das Spiel überhaubt gekauft hätte. Er hätte es sich nur später aus dem Netz gesaugt.

    Von daher dürfte der Effekt zwar Marketingtechnisch ;-) (bad news, better than no news) größer sein, aber am Ende wird es auf die Verkaufszahlen nur wenig Einfluss haben. Oder besser gesagt nicht mehr Einfluss, als die Piraten nicht eh genommen hätten.

    • Ui, gleich Verschwörungstheorien. Frage: wer sollte dafür bezahlen? Also Leute die Dinge ins Torrent Netz stellen, zahlen dir für eine Betaversion kein Cent dafür. Leute die Betriebsspionage betreiben und evt. an interne Daten der Crytek 3 Engine ran wollen, gehen anders vor, denn die wollen sicher nicht, dass das publik wird, noch dass der Bestohlene etwas davon merkt.

    • @Malte
      Exakt, besser kann mans wohl nicht auf den Punkt bringen…gut wie die BETA nun ins Netz gekommen ist lässt sich nicht belegen, aber der Rest passt.

    • Übrigens macht das bisher aus der BETA(PC) gesehene richtig Lust auf mehr, zwar fehlt noch einiges um an Crysis 1 heranzukommen, aber das Grundgerüst scheint zu stimmen.

    • @JTR
      Hast du zufällig mitbekommen inwiefern der LEAK nun eigentlich lauffähig ist, es gibt da einfach zu viele Aussagen. Zum einen heißt es Masterkey, MP und kompletter SP sind enthalten, auf der anderen Seite dann wider doch nicht und auch zu DX11 ließt man immer verschiedene Aussagen. Es soll sogar der MP funktionieren, aber irgendwie hab ich da so meine Zweifel dran, weil man doch eigentlich Zugang zu einem Vermittlungsserver braucht.

    • Was fragst du mich? Kann mir auch egal sein, wie gesagt ich habe schon lange die digital Collectors Edition bei EA vorbestellt. Bei PCG Hardware hiess es, dass laut Crytek selber nur DX9 zur Verfügung steht bei der Beta und sie noch massig fehlender Texturen etc. aufweist. Also nichts was man gesehen habe muss, danach zu beurteilen. Wer so etwas saugt als Ersatz für das Original, ist einfach nur arm (im Kopf und scheinbar auch im Portemonaie).

    • Nun ist aber auch langsam mal genug mit diesen kriminellen Unterstellungen, denn auch diese sind in einem öffentlichen Blog strafbar.

    • Das ist doch das gute an Markus: egal welcher Nick er verwendet, ein solches Arschloch erkennt man immer an seiner Charakterschwäche.

    • @JTR
      Ja durch PCGH hab ich mich auch schon gelesen, aber hätte ja sein können das dich das zufällig interessiert und du irgendwo einen Kommentar dazu gefunden hättest.

      ….soso jetzt werden mir auch noch Unterstellungen unterstellt *rolleyes*

  2. So Leute nun bin ich auf eure Kommentare gespannt: Killzone 3 wurde eben geleaked und ist in P2P Börsen aufgetaucht:

    The pirated version of Killzone 3, available two weeks before the launch of the game, only runs on hacked PS3s

    • Letzter Satz ist wichtig: „only runs on hacked PS3s“.

      Beim PC installierst Du das Spiel und spielst los. Bei den Konsolen musst du sie modifiziert haben. Deswegen hat das einen ganz anderen Impact.

    • Ist ja auch nix „neues“, es sind schon so viele Spiele Wochen vor Erscheinen im Netz gelandet.
      Wirklich interessant ists nur wenn es RC’s ins Netz schaffen, da hier wirklich irgendwo die Sicherheit innerhalb der Fa versagt haben muss. Siehe HL2 oder Stalker.
      Das die im Netzt gelandete KZ Version eine fertige Retail ist kann Mann sich ja an 3 Fingern abzählen.

    • Letzter Satz ist wichtig: “only runs on hacked PS3s”.

      Nicht wirklich, das dies im Gegensatz zur 360 eine reine Software- und keine Hardwaresache ist. Und was das für Folgen hat, konnte man schon bei PSP sehen. Selbst beim DS wo man Adapter brauchte, ist die Raubkopierproblematik riesig.

    • Beim PC installierst Du das Spiel und spielst los. Bei den Konsolen musst du sie modifiziert haben. Deswegen hat das einen ganz anderen Impact.

      Wahnsinnig kompliziert!
      Nen paar Daten auf einen USB Stick kopieren und ein paar Knöpfchen aufm Controller drücken…fertig. Das bekommt ja wohl jeder hin, ob es nun jeder macht ist natürlich eine ganz andere Frage.

    • Wollt ihr jetzt ernsthaft die Ps3 und PC vergleichen? Bei der PS3 ist Ruck zuck eine neue FW raus und du wirst gesperrt. Beim PC gibt es keinerlei Risiko. Überhaupt nicht vergleichbar.

    • Wie zu erwarten war. Das wird jetzt total herunter gespielt.
      Wahrscheinlich war es ein böser PC-only-Spieler, der einfach wollte, dass die PlayStation 3 schlecht da steht. Denn wir wissen ja, dass sich Konsolenspieler niemals eine Kopie ziehen würden und schon gar nicht ihre Konsole hacken. Deswegen hat Sony ja auch nichts von irgendwelchen USB-Sticks oder Hacks zu befürchten und verbietet auch nicht deren Verkauf bzw. verklagt deren Hersteller.
      So, und jetzt mal Realitätscheck.

    • Wollt ihr jetzt ernsthaft die Ps3 und PC vergleichen? Bei der PS3 ist Ruck zuck eine neue FW raus und du wirst gesperrt. Beim PC gibt es keinerlei Risiko. Überhaupt nicht vergleichbar.

      Träum weiter. Wenn der Public Key fix und bekannt ist, ist der Hersteller machtlos. Bei der PSP hat das Herausbringen von neuen Firmwares (die 1 Tag danach wieder gehackt waren) auch nichts gebracht. Die Playstation hatte aber schon immer ein grosses Raubkopieproblem. Der einzige der es in den Griff bekommen zu haben scheint, ist Microsoft mit der 360. Denn der Vorgänger war auch (trotz nötigen Chip) massig mit Raubkopien versorgt. Ich war an LANs da hatten diverse Leute nebst mir eine Xbox 1 dabei, aber meine war die einzige im Original Zustand. Man hat mich geradezu ausgelacht, warum ich 80 Games Original besitzen und nicht kopieren würde, es sei doch so einfach. Und wie gesagt PS1 und PS2 sind massig umgebaut vorhanden. In meiner Lehre hatte eigentlich fast jeder der eine PS1 hatte auch kopierte Spiele (und Markus, nein ich hatte damals keine PS1). Bei mir ist bisher jeder Konsole Original belassen bis auf die Handhelds. Den DS habe ich aber auch nur als Experiment gekauft. Da war gleich bei der Bestellung noch das M4 Modul dabei. Das Problem ist bei den Handhelds das Preisgefüge. Da die meisten Leute die nur als mobile Alternative zur richtigen Konsole zu Hause nutzen, sind sie auch nicht bereit für die Spiele fast gleich viel wie bei einer richtigen Konsole zu bezahlen. Da hat es Apple mit dem iPhone richtig gemacht und den Spielpreisen. Das passt der alten Garde von Spielpublishern natürlich nicht, dass da eine neue Firma kommt und das ganze Konzept des fetten Verdienen über den Haufen wirft. Aber der Erfolg gibt Apple recht. Und darum verstehe ich nicht, warum Sony nichts aus den Fehlern von PS3 und PSP lernt mit viel zu teurer Hardware und noch teureren Spieleentwicklungen. NGP wird die Hardware und Spiele für den Massenmarkt zu teuer sein. Das wird nicht den Mobilmarkt revolutionieren wie gewisse prophezeien, das wird für Sony ein finanzielles Desaster.

    • Ach herrje, wieder das übliche “ich nicht, aber die anderen

      Ach herrje, wieder die üblichen unhaltbaren Unterstellungen nur weil du irgendwelche Vorurteile gegenüber PC Gamer hast. Spring mal über dein Schatten. Mich würde nicht wundern, wenn du hier mehr mit Raubkopien am Hut hast als jeder andere, sonst würdest du nicht so auf dem Thema herum reiten.

    • Das macht es nicht besser. Auch bei den Handhelds ist das kriminell.

      Kriminell ist es, wenn es dem Gesetz nach verboten ist. Also befasse dich zuerst mit dem Urhebergesetz der Schweiz, danke.

      Selbst Marc hat hier ausführliche Beiträge über die PSP gehabt, die ganz klar machten, was er da mit der Custom Firmware angestellt hatte, auch wenn es nicht gerade offen gesagt wurde. Ich kenne kein Mensch der eine PSP besitzt und früher oder später nicht eine Custom Firmware drauf installiert hat. Bei meinem iPod Touch ist es mir bisher nicht in den Sinn gekommen ein Jailbreak zu installieren, dafür sind die Games einfach zu günstig legal zu haben.

    • Nicht wirklich, zumal du glaub ich schon mal zugegeben hast, dass du selber der grösste Raubkopierer bist. In welchen Zusammenhang habe ich vergessen.

    • Nein, ich hatte damals C&C Tiberian Sun auch 2 Wochen zu früh, weil ein Angestellter der MIGROS nicht aufgepasst hat. Tag danach hatten sie den Irrtum bemerkt.

    • Gute Frage…tatsächlich plant Walmart(USA) aber eigentlich für den 21Feb einen „Midnight Launch“, also handelt es sich um einen Fake oder irgendein Regalbefüller hat gepennt. Flächendeckend ist es aber noch nicht verfügbar.

      Aber auch ich gehe davon aus das die Version im Netz eine normal Retail von irgendeinem Händler ist.

    • Wie steht denn hier die PC-Gemeinde zu der Demo? Wie ich es mitbekommen habe, sind diese von ihrem (alten) PC-Franchise ganz schön angepisst. Stimmt das?

    • Ja was ich mitbekommen hab, ist das die meisten mit den Accountservern Probleme haben. (Haben wohl nich mit dem Ansturm gerechnet?)
      Ansonsten halt das man die Grafik nur minimal anpassen kann und es gibt noch kein DX11 Mode.

    • Also ich werde mir die DEMO wohl sparen, da mich der MP weder bei Teil 1 noch bei Teil 2 wirklich interessiert. Aber so wie ich mir das jetzt so durchgelesen habe sind wohl viele von der Grafik enttäuscht.
      Ich für meinen Teil sehe den Aspekt Grafik auch eher durchwachsen, da sie in einigen Punkten sogar hinter Teil 1 zurückbleibt(etwa fehlendes Parallax mapping) und sich so kaum vom Vorgänger abheben kann, einzig die Texturen sind ein wenig besser.
      Allerdings handelt es sich hier nach wie vor um den MP der auch in Teil 1 schon schlechter aussah.

      Zwar kann ich zum Gamplay nichts sagen, aber bisher scheint es sich von Teil 1 kaum zu unterscheiden, was ich sehr begrüße da der Nanosuit doch eine tolle Erweiterung zum sonst eher Innovationsarmen Shootergenre darstellt.

    • Wie steht denn hier die PC-Gemeinde zu der Demo? Wie ich es mitbekommen habe, sind diese von ihrem (alten) PC-Franchise ganz schön angepisst. Stimmt das?

      In den ganzen PC Foren größtenteils geflame ala „scheiss Konsolenport“. Tja, so ist das nun mal wenn die Verkaufszahlen nicht stimmen. Aber das werden die nicht kapieren…

    • Jaja hast vollkommen recht Markus…

      Werd mir über Nacht mal die Demo saugen.
      Wenn der MP-Part gut wird und es nicht übertrieben starke Perks gibt, werd ichs wohl kaufen.

    • Siehst und Verstehst du denn auch auf welche Stelle sich Primer bei meiner Aussage bezogen hat? Wohl eher nich so richtig.

    • Anscheinend hat Crytek die PC-Gemeinde auch nur angelogen, als man gesagt hat, dass Crysis 2 für den PC entwickelt wurde:

      Da braucht man jetzt auch nicht argumentieren, dass das die Demo aus einer frühen Alpha-Version stammt. Der Release steht kurz bevor und gerade durch die Beta-Affäre müssen EA und Crytek die Kunden überzeugen, dass sie das Spiel kaufen. Da würde zumindest ICH eine Demo rausbringen, die das bestmöglich bietet.

    • Die Demo ist vom MP-Gameplay her eigentlich ziemlich Geil. Ein guter Mix aus MW1 und Crysis. Von Konsolenport hab ich jetz so direkt nix gespürt – bis auf die Grafickeinstellungen und das nur 6vs6 geht aber ich hoffe mal das noch grössere Maps kommen.
      Wenn das Game doch nur mit dem G35 Headset funktionieren würde. Ich hoffe die fixn das noch.

    • Mw1 war einfach nur Geil. Mw2 hatte keine Dedi´s mehr und viel zu starke Killstreaks. Auf PC wars Scheisse. BO hab ich nicht.

    • Crysis 2 PC Demo Gameplay Max Settings 1080p

      Ganz ehrlich, ich sehe da einfach keinen Unterschied zwischen PC und z.B 360.

    • Ja typischen Kompressionsfragmente etc. Du bringst die Spielgrafik von 1080p eines PC mit entsprechend hoch aufgelösten Texturen einfach nicht auf ein Video welches du im Web anbieten kannst. Habe ich selbst durch Tests feststellen müssen. Schau dir das lieber mal live an einem PC an. Aber ja, es wird eh kritisiert dass Crysis 2 schlechter aussehe als Crysis 1. Muss mal die Demo spielen am Wochenende, dann kann ich ein Urteil über diese Aussage geben. Ich habe diverse Spiele für 360 oder PS3 und PC und immer sieht ausnahmslos die PC Version besser aus.

    • Gerade die Demo angespielt (ist ja nur DX9). Die Bodentexturen sind matsch wie bei Killzone 2 (etwa gleicher Qualität). Teilweise hat es sehr überzeugende Grafikeffekte wie das Wasser. Die beiden Multiplayermaps haben mehr Details was Objekte anbelangt, sprich Polycount ist sicher höher als beim ersten Teil. Aber die Texturen insgesamt schlechter. Auch Crysis 1 hatte nicht nur hochaufgelöste Texturen (ohne Modifikationen), aber dafür auch gerade welche die einem umgehauen hat (zum Beispiel Flussbett etc.). Dazu kommen fehlende DX10 oder eben nun DX11 Effekte bei der Demo wie Replacement Mapping. Bei meinem Crysis Warhead Video sieht man das deutlich bei den Spuren im Schlamm von den Jeps. Die sind eben richtig 3D! Nimmt mich Wunder wie nun die DX11 Version in der finalen Version aussehen wird. Ich befürchte, da man bisher kein einzigen DX11 Screenshot zu sehen bekam, dass es sich auf bessere Schatten und Partikeleffekte plus Leistungsgewinn (DX11 Schnittstelle ist deutlich Resourcen schonender als DX10) beschränkt. Ich rechne nicht ernsthaft mit Tesselation.

    • Was man aber festhalten muss: Lustigerweise sieht das Spiel auf dem PC nicht aus wie aus einer anderen Welt. Auf YouTube kann man in 720p die uUnterschiede zwischen der XBOX360 und PC Version kaum erkennen. Und das, obwohl die XBOX schon über 5 Jahre alt ist.

    • Weil es eben nicht mehr die Grafikgranate ist wie es der Vorgänger war. Aber unter EA kein Wunder. Das Kunststück, dass der Nachfolger die schlechtere Grafik hat als sein Vorgänger, hat EA schon bei Battlefield 2142 geschaft, das deutlich schlechter aussieht als BF2.

    • Lustigerweise sieht das Spiel auf dem PC nicht aus wie aus einer anderen Welt. Auf YouTube kann man in 720p die uUnterschiede zwischen der XBOX360 und PC Version kaum erkennen. Und das, obwohl die XBOX schon über 5 Jahre alt ist.

      Das war doch vorher schon klar. Der PC ist nun mal nicht mehr die erste Wahl bei den Entwicklern. Grafik aus einer anderen Welt wird es erst mit den neuen Konsolen geben.

    • Na dass man in einem 720p Videovergleich mit den gleichen DX9-Effekten kaum Unterschiede sehen kann, sollte wohl klar sein ;)

    • Dann die Frage: Warum sollte jmd. Crysis 2 auf dem PC spielen, wenn er es auf der XBOX günstiger und gleichwertig und mit XBOX Live bekommt?

    • Hast du dich verschrieben?
      Das Spiel an sich wird wohl in der PC-Fassung billiger sein und Steam gibts auch dazu wenn man denn will. Weiss jetz nich ob man es an Steam anbinden muss.

    • Zumal Niemand garantieren kann, dass der PC das in gleicher Qualität flüssig darstellen kann. Das ist auch interessant: was für einen PC man braucht um mit einer 5 Jahre alten Konsole mithalten zu können.

    • @Blitz
      Nö. Denn woher soll ich einen Rechner nehmen, der Crysis 2 laufen lassen kann? Wer hat heute überhaupt noch einen Spielerechner und kein Notebook? Die XBOX kostet in ihrer kleinsten Version nicht mal 150 EUR.

    • Und viel wichtiger: wer will das bezahlen wenn eine Konsole das für 119€ im Wohnzimmer kann?

    • Das Spiel wurde glaub ich auch nich gemacht damit sich die leute ein neuen PC zulegen. Für die Box könnte das zutreffen. Aber ich denke das 90% der Leute die ein PC (und ich denk die Anforderung werden nicht so hoch) und ne Box haben weils unter anderem billiger ist

    • und ne Box haben weils unter anderem billiger ist

      muss natürlich heissen:
      und ne Box haben, werden sich die PC Version holen, weils unter anderem billiger ist.

    • So, und genau da liegt der Knackpunkt: Die Verkaufszahlen von tech. anspruchsvollen spielen auf dem PC, haben deswegen so geringe Verkaufszahlen, weil einfach kaum noch jmd. solche PCs besitzt oder sie dafür nutzt. Die wenigstens werden im übrigen neben einem SpielePC auch eine XBOX haben. Das schließt sich praktisch aus. Und das zeigen auch die Verkaufszahlen von solchen Titeln wie CoD.

    • Erstmal: COD ist kein techn. anspruchsvolles Spiel :)
      Ansonsten hast du recht – Einfach ist einfach einfacher
      Für Vielspieler bleibt die Box aber kostspieliger (auf lange Sicht)
      Aber solang die Entwickler auch für den PC entwickeln ist alles i.o. und das werden sie wohl auf ewig tun.

    • Crysis 2 auf dem PC spielen, wenn er es auf der XBOX günstiger und gleichwertig und mit XBOX Live bekommt?

      Wer hat heute überhaupt noch einen Spielerechner und kein Notebook? Die XBOX kostet in ihrer kleinsten Version nicht mal 150 EUR.

      Ich sehe den preislichen Vorteil nicht. Wie kann ein Notebook und eine XBOX zusammen günstiger sein als ein „Spielerechner“, der sich hauptsächlich durch die Grafikkarte definiert. Man muss ja heutzutage nichtmal diese 150 EUR in eine GraKa investieren, um eine ordentliche Performance in höchsten Einstellungen zu erhalten.
      Man braucht heutzutage aufgrund der technischen Ausbremsung der aktuellen Konsolen einfach keine HighEnd-GraKa mehr, das kann man nun gut finden oder auch nicht.

    • Mario du hast es nicht verstanden. Wer heute schon eine Xbox und Notebook hat wird kaum zusätzlich einen spielerechner kaufen. Der dicke klobige PC gehört der Vergangenheit an.

    • Warum sollte man sich neben einem Notebook noch einen Spielerechner kaufen? Wer kauft sich einen neuen Desktop-Rechner? Bei Saturn stehen nur noch sehr, sehr wenige Desktop-Rechner rum. Die meisten werden wahrscheinlich noch in Büros der Old Economy verkauft aber für zu Hause?

      Deswegen verkaufen sich Konsolen auch so gut und somit auch Titel wie die neuen CoDs. Die sind im Vergleich zu Farmville und Co. schon ziemlich anspruchsvoll. Wer hat die Rechner, die ein CoD:MW2 besser als eine XBOX laufen lassen können? Anscheinend kaum jemand, denn sonst wären die Verkaufszahlen besser.

    • Wer heute schon eine Xbox und Notebook hat wird kaum zusätzlich einen spielerechner kaufen.

      Wer das schon hat, natürlich nicht, von einem zusätzlichen Kauf war auch nie die Rede. Ich sprach vom allgemeinen Preisvergleich. Jemand, der ein Notebook und eine XBOX hat, hat sicherlich nicht weniger Geld ausgegeben als jemand, der einen „Spielerechner“ (für heutige Hardwareanforderungen) hat. Also interpretiere meine Sätze bitte nicht so, wie Du es gerne hättest, um dann zu sagen, ich hätte es nicht verstanden.

    • Bei Saturn stehen nur noch sehr, sehr wenige Desktop-Rechner rum.

      Das war selbst in den 90er nicht anders. Welche PC Gamer kauft sich ein PC ab Stange? PC Gamer sind online orientiert und konsumieren daher auch in erster Linie über Online Shops. Wer kauft sich ein PC, Notebook und Konsorte bei Saturn und Mediamarkt? Doch nur das Fussvolk das von nichts eine Ahnung hat. Solche zocken aber auch nicht! Wer Saturn und Mediamarkt als Referenz nimmt bzg. Verkäufe hat irgendwie die letzten 10 Jahe verschlafen. Mich wundert dass die überhaupt noch etwas absetzen bei der starken Online Konkurrenz die viel attraktivere Preise hat.

    • In den 90er als das Internet noch in den Schuhen steckte. Ouh Mann … Geil ist Geil regiert bei PC Spieler

    • Die sind im Vergleich zu Farmville und Co. schon ziemlich anspruchsvoll.

      Was soll eigentlich immer dieses Farmville gequatsche? Jeder der bei Facebook ist kann das spielen und da sind bestimmt mindestens genauso viele Konsoleros wie PCler (hier mein ich leute mit SpielePC), aber eher mehr.
      CoD:MW2 hat die aufgehübschte MW1 Engine und das kann wohl so gut wie jeder billig PC heute. Mein alter Standart PC von der Stange hat das locker gepackt.

    • Was soll eigentlich immer dieses Farmville gequatsche

      Die Zukunft des PCs schmeckt dir wohl überhaupt nicht was?

    • Die Zukunft des PCs schmeckt dir wohl überhaupt nicht was?

      Habt ihr Angst vor Farmville weil ihrs immer wieder ansprecht?

    • Es ist ein Teil der PC Zukunft. Und das auch nur weil jeder der einen PC, Laptop oder MAC Browserspiele spielen kann. JEDER! Selbst du. Und nur weil Browserspiele zunehmen heisst das doch nix. Du solltest deine Glaskugel mal zum Reparieren bringen.

    • Und nur weil Browserspiele zunehmen heisst das doch nix.

      Siehe Studie. Die klassischen Spiele verlieren gleichzeitig an Bedeutung.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.