Dass die PlayStation Portable von Sony ein sexy Gadget ist, weiß man ja schon. Nicht nur Spiele wie Grand Theft Auto – Liberty City Stories, Ridge Racer, OnlineGaming so wie diverse interessante Emulatoren und Homebrew-Projekte machen sie für jeden Technik- und Spielfreak zu einem absolutem Must-Have. Doch nun gibt es eine neue Killerapplikation: PlayStation1-Spiele sind ab jetzt auf der PSP spielbar.

Resident Evil, Metal Gear Solid, Final Fantasy 7-9, Chrono Cross, Silent Hill, Tekken 3…

Durch die Verbindung der PlayStation3 mit der PlayStation Portable kann man die PS1-Spiele im Onlineshop der PS3 kaufen und dann auf die PSP übertragen. Nur was tun, wenn man zufällig keine PlayStation3 zu Hause rumstehen hat und die PSX-Spiele im Wohnzimmerschrank verstauben? Die Antwort ist die Custom Firmware 3.02 OE-B. Diese ersetzt die 1.5er Firmware auf der PSP die man hoffentlich noch hat und stellt die Unterstützung für PlayStation1-Spiele bereit die man aber zuvor noch in das eboot-Format konvertieren muss.

Perfekte Emulation

Da der Bildschirm der PSP im 16:9-Format gehalten ist und die Spiele von damals natürlich im 4:3-Format daher kommen gibt es beim Druck auf die Home-Taste die Möglichkeit, das ganze zu strecken oder zu stauchen. Die Tastenbelegung kann auch verändert werden. Das es sich um einen offiziellen Emulator von Sony handelt laufen alle Spiele Ruckel- und Grafikfehlerfrei und speichern natürlich auch auf dem MemoryStick. Dieser muss natürlich mindestens 1 GB umfassen da die Spiele in der Regel mindestens eine CD (~700MB) groß sind.

Um es aber nochmal deutlich zu sagen: Das funktioniert mit eigenen Spielen nur wenn man seine PSP mit der 1.5er Firmware auf die Custom Firmware 3.02 OE-B flashed. Das ist eine veränderte 3.02er Firmware was somit auch ein gewisses Risiko für eure PSP darstellt. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass man damit dann z.B. Soul Edge, den Vorgänger von Soul Calibur auf seiner PSP spielen kann, ist es auf jeden Fall den Versuch wert.

Beteilige dich an der Unterhaltung

34 Kommentare

  1. Moin – Möcht mal dazwischenfunken,
    hab ne Frage!

    Ich zocke auch die Meilensteine von Squaresoft, die wissen wie man RPG’s macht!

    Jetzt habe ich mich daran gemacht Final Fantasy VII auf der PSP zu zocken. Als ich das Ende der 1.CD erreicht habe, war’s jedoch wie’n Schlag. Da spielt man Stundenlang und kommt dann nicht weiter, weil man nicht weis wie man die Spielstände von der 1. zur 2.CD bringen kann.

    Kann mir da jemand sagen wie es läuft?

  2. Also, ich bin vor einiger Zeit auf deinen Blog gestossen (ca 1 Monat) und lese auch immer wider gerne in ihm ( da ich ja nach hinten noch sehr viel offen habe^^. Einmal muss ich sagen du hast wohl iens der besten N64 Spiele vergessen die es gibt, nämlcih „Conkers Bad Fur Day“, welches auch als Remake für die XBox erschienen ist ( unter dem Namen „Conker Live&Reloaded“. Letzten endes hast du mich davon überzeugt mir eine PSP zu kaufen (höm höm, bisher nur Nintendo SAchen gespielt da Bruder PS und co hatte). Aber nun zu meinem Anliegen und zwar, wärst du vieleicht si lieb zu schreiben wie du deine PSP auf firmware 1,5 gebracht hast und eben das ganze Zeug gemacht hast. hab verscucht mich ein bischen im Internet schlau zu machen aber nach dem 4ten Link wurds mir erlich gesagt zu doof^^“. Ich danke im Vorraus =P
    Freundliche Grüße Kir_Royal

  3. Also das das N64 ein Flop war ist ja nun nicht richtig.

    Es hat sich natürlich nicht so gut verkauft wie die PSX aber naja.. Das macht es noch lange nicht zum FLOP.

    In AMI LAnd hielten sich die Verkaufszahlen damals zb. immer die Waage.

    In Japan da kann man wirklcih von Floppen sprechen.

    In Europa wurde die Konsole ordentlich verkauft.

    Es ist auch zu erwähnen das das N64 die Konsole mit der größten Hitdichte war.

    Es gab so viele geniale spiele.

    um ein paar zu nennen.

    -Killer Instinct Gold
    -GoldenEye
    -Perfect DArk
    -Resident Evil 2
    -JetForce Gemini
    -MArio 64
    -Banjo Kazooi und Tooi XD
    -Donkey Kong 64
    -1080 Snowboarding
    -F-Zero X
    -Body HArvest
    -Conkers Bad Fur Day
    -Zelda Ocarina of time & M. Mask

    ich könnte ewig so weitermachen.

    Das was mir an der PSP nicht gefällt ist.. das viel zu viele Spiele erscheinen die einfach nur Ports von der Ps2 sind.

    Wozu die PSP kaufen wenn ich die gleichen Spiele auch auf der PS2 spielen kann?

    Der mobilitäts Faktor zählt für mich aus zwei gründen nicht wirklich:

    1. Ich spiele meistens zuhaus ;)
    2. hat schon mal jemand mit der PSP im Bus oder ähnlichem gespielt? Das hübsche und wirklich tolle Display ist so verdammt arg am spiegeln =( da macht das keinen spaß.

  4. lassen wir mal die verkaufszahlen ausser acht,ich finde nintendo ds,nintendo64 und nintendo wii sind die besten konsolen der welt!!!wenn du dir dass zubehoer fuer den nds[auch bekannt als nitro] kaufst kann der alles was die [scheiss] psp auch kann. Nintendo 64 ist die beste normale konsole die es gibt.Auch fuer die gibts viel zubehoer[expansion pak,rumble pak,memory,pak,microphone pak,transfer pak und ein diskettenlaufwerk!und vor allem klasse spiele.zu viert und zwar OHNE MULTITAP!!!und die nintendo wii ist die beste partykonsole. und ich wette dass nintendo mit der wii wieder viel erfolgreicher im konsolenkrieg mitmischen als mit der gamecube und der 64 zusammen! sony hat die playstation xone nur aus wut oder trotz auf nintendo herausgebracht wegen des geplatzten vertrages mit der sache mit dem cd laufwerk.und weil die psone [zur sonys ueberrasschung] erfolgreicher verkauft wurde als nintendos 64 machte sony noch nachfolger.mit besserer graphik ,zu viel unnoetiger technik , und noch hoherem preis, [fuer sony ist das nun eine fertige konsole] ,und natuerlich noch alte spiele in neuauflage.[aber auch bei den neuauflagen werden nur graphik und preis erhoeht…] sony hat den konsolenkrieg gar nicht noetig ,macht doch schon genug geld mit fernsehern und so… sony mischt sich nur ein um nintendo zu aergern,dass sich microsoft einmischt find ich sogar gut sonst waere sega schon etwas fruher pleitegegangen und die dreamcast waere nicht mehr herausgekommen und das ware doch schade oder? das beste beispiel fur sonys geldgier ist ihr ehemaliges maskottchen crash bandikoot, das rennspiel von cb ist nur ein kopie vom [viel erfolgreicheren] mario kart. und sobald etwas bei sony nicht perfekt uber den lladentisch geht wird es fuer schleuderpreise an andere firmen verkauft , bestes beispiel : crash bandikoot… was ich mit meinem ewig langen roman sagen will ist : hoert auf konsolen von sony zu kaufen die machen gewinne durch kopien das ist doch unfair! und es waere doch schade wenn nintendo eine reine softwareschmiede wie sega wird oder [sonyliebhaber sind nicht gefragt!] ?

  5. Och, ihr kleinen Nintendo-„Grafik ist nicht alles und Nintendo ist ja so viel besser“-Kiddies seid richtig süß.

Schreibe einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?