Das neue MarcTV

Manche Änderungen passieren schleichend und größtenteils unbemerkt. Und so gab es hier in den letzten Monaten diverse Änderungen, die ich gerne mal meinen Lesern vorstellen möchte.

Neue Domain

Man merkt es kaum, aber der Punkt ist zwei Positionen weiter nach vorn gewandert und das .de wurde abgeschnitten. MarcTV.de, MarcTV.com und MarcTV.org leiten nun alle auf Marc.TV weiter.

Höhere Kontraste

Das ist bereits vorher aufgefallen (siehe Kommentare) und ist sicherlich auch die Neuerung, die am ehesten ins Auge springt. Weiß in weiß ist vorbei. Stattdessen sind die Kommentare deutlicher vom Artikel abgehoben. Die Seite wird vom gleichfarbigen Kopf und Fuss nun regelrecht eingerahmt.

Lazy Loading

MarcTV war schon immer bildlastig. Wahrscheinlich, um von den Texten abzulenken. ;) Deshalb laden nun alle Bilder und die YouTube Videos erst, wenn sie im Browserfenster zu sehen sind. Das lässt die Seiten deutlich schneller laden.

Dazu habe ich auch mein WordPress Video Plugin aktualisiert und ein neues WordPress Plugin zusammen mit Florian Brinkmann entwickelt: Lazy Loading Responsive Images.

marctv-responsive
Bilder werden in angepasster Auflösung dynamisch geladen

Mehr Mobile

Viele Elemente wie „Neuste Kommentare“ auf der Startseite werden nun mobil ohne Bilder angezeigt. Auch die Startseite verfügt über einen neuen Bild-Teaser, der überall auf den Archivseiten und unter den Artikeln zum Einsatz kommt. So sieht es mobil übersichtlicher aus.

Neue Schriftfamilie

Arial. Fertig. Keine Webfonts mehr und keine Serifen im Fließtext.

Digitaler Garten

Andere haben einen Garten und schneiden dort alle paar Tage ihre Rosen. Mein Blog ist mein Garten. Danke an Ben für dieses treffende Bild.

Deshalb wird es hier immer wieder neue Funktionen und Entwicklungen geben. So halte ich nach wie vor am responsiven Art Directed Blogging fest und entwickle weiterhin Plugins für WordPress.

Hat jemand Anregungen oder Kritik? Dann schreibt es in die Kommentare.

7 Antworten auf „Das neue MarcTV“

  1. Vielen Dank für die Blumen. Allerdings muss ich einen nicht unerheblichen Teil davon weiterreichen, da sie nicht mir gebühren sondern Andreas Dölling. Die Gartenmetapher ist in der Tat eine der besten für’s Bloggen und ich bin immer noch sehr begeistert, dass Du das so weiter fortführst.

    Eine Frage habe ich allerdings: Warum ein neues Plugin für Lazy Loading? Es war doch schon seit einer Weile klar, dass das Teil von WordPress 4.4. werden würde …




    0
    1. Lazy Loading ist auch im Core? Bei den Responsive Images wusste ich das aber hier nicht.

      Ich finde dazu aber auch nix. Wie aktiviert man das? Ist nur eine js lib mit drin?




      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.

Wie bekomme ich einen verifizierten Account? - Login