Leben

Die nennenswerten Höhepunkte meines Lebens werden hier neben Reisen in ferne und nahe Länder für die Nachwelt dokumentiert. Und es geht auch um meine Kinder.


Beiträge zu diesem Thema

  • Wenn die Mitbewohner nicht gespült haben…

    Wenn die Mitbewohner nicht gespült haben…

    dann lässt Senseo einen wenigstens nicht im Stich! =)

  • Chicky, das leckere KFC-Huhn

    Chicky, das leckere KFC-Huhn

    Heute war ich mit Schatzy, Ly-Ly und Henning bei Kentucky Fried Chicken in Paderborn, wo es wie der Name schon sagt, hauptsächlich Hähnchenfleisch gibt. Dort ist ein riesiges Huhn mit einer KFC-Packung in der Hand drauf abgebildet und ist von lachenden Kinder umringt.

  • 25. Geburtstag 2005

    25. Geburtstag 2005

    Besser spät als nie. Fünfundzwanzig Jahre – und kein bißchen schlauer. Hiermit möchte ich mich bei (fast) allen bedanken, die am Donnerstag, Freitag und Samstag mit mir gefeiert haben. Generell mache ich solche Parties auch, damit viele Leute die vielleicht sonst nicht die Gelegenheit haben zusammen zu feiern, eben dies tun können. Das freut mich…

  • Uni Bielefeld: Der Fahrstuhl in N6

    Uni Bielefeld: Der Fahrstuhl in N6

    Manchen Leuten ist es vielleicht schon mal aufgefallen: Im Trakt N6 im rechten Fahrstuhl stehen lustige Dinge an der Wand. Die möchte ich natürlich niemandem vorenthalten.

  • Andere Blogger in der Küche

    Andere Blogger in der Küche

    Auf meiner Party hatte ich endlich mal die Gelegenheit mit Blogger Rouven Ridder vom Wohnheim gegenüber ein intellektuelles Gespräch zwischen Tür und Angel zu führen. Neben der weltpolitischen Lage haben wir noch über eine eventuelle Party zwischen den Wohnheimen philosophiert. Ich werde deswegen mal unten einen Aushang machen.

  • Close Cover

    Close Cover

    Manchmal ist einfach alles scheisse und leer.Partybilder kommen dann, wenn ich wieder dazu in der Lage bin. /me hört gerade »Wim Mertens – Close Cover«

  • Danke Nils

    Danke Nils

    Nils war so nett mich mit seinem Auto Bier kaufen zu fahren, trotz seiner Bemühung, ein Geschenk für seine »Frau« zu finden. Danke Nils. =)Auch dank an Eva und unsere neue Mitbewohnerin Julia. Die haben das Zeug nämlich hochgetragen.

  • Senseo VS. Bodum VS. Filterkaffee

    Senseo VS. Bodum VS. Filterkaffee

    Heute Gestern war der Eike nach langer Zeit mal wieder zu Gast in der Markgrafenstr. 10. Nachdem wir uns dem Genuß einer Sharwama-Pita hingegeben haben, sind wir auf die Idee gekommen ein paar Tassen Kaffee zu trinken. Dieser lustigen Veranstaltung hat später noch Stefan G. beigewohnt.

  • All You Can Eat in der FH Mensa Bielefeld

    All You Can Eat in der FH Mensa Bielefeld

    Viele kennen sie vielleicht gar nicht: die Mensa der FH Bielefeld in der Kurt-Schumacher-Str. 6 neben der Universität. Sie ist nur 5 Fußminuten von der Uni entfernt und auch Studenten der Universität dürfen sie nutzen. Was sie so besonders macht, ist das unglaublich gute Essen dort. Die Studierenden dort haben sie sogar zur besten Cafeteria…

  • Senseomania

    Senseomania

    Bei der heutigen Saturn-Session anlässlich des unglaublichen Senseo-Angebotes für 1,89 EUR waren Christian Essling und ich auf Schnäppchenjagt um unsere Senseo-Maschinen mit Futter zu versorgen. Vollbepack mit Tüte rechts und Tüte links gingen wir nach Hause. Glücklich und zufrieden und voller Vorfreude auf unseren neuerworbenen Kaffee »Marke dunkle Röstung« machten wir die erste Packung auf.

  • Senseo – Sie haben mich auch

    Senseo – Sie haben mich auch

    Nachdem der Herr Birkenhake ja so gegen sie gewettert hat, Philipp so begeistert davon war, ich bei sie bei Schatzy zum ersten mal ausprobieren durfte und nun Claudia auszieht und ihre mitnimmt, habe ich sie mir auch geholt: Die Senseo-Kaffeemaschine.

  • Sirqus Alfon rockt (zu) kurz die Weberei

    Sirqus Alfon rockt (zu) kurz die Weberei

    Ich bin Philipps Aufruf indirekt gefolgt und habe mir bei der »Schnitzel für 4,90 EUR«-Aktion in der Weberei Gütersloh den Auftritt von Sirqus Alfon gerockt.

  • Mit dem Rauchen aufhören ist nicht leicht

    Mit dem Rauchen aufhören ist nicht leicht

    Ich habe es selber am eigenen Leib mitgemacht und Leute wie Eike oder Philipp sind auch dabei sich das schwarzes Geldloch vom Hals zu schaffen: Rauchen. Ich habe jetzt insgesamt 3½ Jahre durchgehalten ohne auch nur eine Zigarette zu rauchen obwohl es eine zeitlang mein Hobby war. Blaue Balken die jeden Tag auf einem Bildschirm…

  • Im Kreise der Familie

    Im Kreise der Familie

    Ihr könnt mir erzählen was ihr wollt aber ich liebe es nach Hause zu kommen und gemeinsam so einen Tisch zu decken. Mit Kuchen von Oma, um dann zusammmensitzen mit allen um sich zu unterhalten. Ich glaube ich werde langsam alt.

  • Alte und neue Gesichter in Paderborn

    Alte und neue Gesichter in Paderborn

    Dieses Wochenende war krass, denn ich habe insgesamt 3½ Parties mitgenommen. Natürlich habe ich wieder nette Leute getroffen die ich gleich in die nicht mehr ganz so neue Rubrik Marc trifft einsortiert habe. Eines gleich vorweg: Die zweite SD-Karte der DigiCam ist noch in Paderborn. Die fehlenden Bilder und vor allem die Videos werden noch…

  • Zwei Zöpfe für ein Halleluja

    Zwei Zöpfe für ein Halleluja

    Da trifft man doch glatt den Mathias Kirchhoff an der Uni Bielefeld obwohl er ja eigentlich in der Fahrradstadt Münster studiert. Wie es der Zufall wollte war gerade Essenszeit und da Nilsen auch Hunger verspürte sind wir alle zusammen in der Kurt-Schuhmacher-Mensa der FH aufgerockt und haben für 1,80 Eur drei Schälchen mit Salat, Kroketten…

  • Illuminati: Buchlesung im Sonnenschein

    Illuminati: Buchlesung im Sonnenschein

    Folgende Situation: Ich sitze mit Philipp, Thomas Meyer und Mark Wittland im Sonnenschein vor der Uni mit einem selbstgekauften Buch in der Hand. Ok, wie kam es zu dieser Situation?

  • Marc trifft Christian Schmitz und viele andere

    Marc trifft Christian Schmitz und viele andere

    Eine neue Kategorie feiert Einzug in den Blog: »Marc trifft«. Es passiert relativ häufig, dass man sich irgendwo aufhält und man Leute trifft die man vielleicht nicht jeden Tag vor die Kameralinse bekommt wie im letzten Fall Bastian Sick. Schatzy hat dem Ganzen den Titel gegeben, und damit geht es auch schon los: Marc trifft…

  • Deichkind auf dem Sommerfest in Paderborn 2005

    Deichkind auf dem Sommerfest in Paderborn 2005

    Gestern bin ich auf dem Sommerfest der Uni Paderborn aufgerockt. Bands wie Juli, Donots und Deichkind waren am Start und zusätzlich noch eine ganze Reihe anderer Bands, deren Namen ich noch nie gehört hatte. Rund um die Uni waren zwei große und mehrere kleine Bühnen aufgebaut, wo dann über den Tag verteilt die Bands spielten.…

  • Wok & Roll in Bielefeld

    Wok & Roll in Bielefeld

    Heute waren unsere WG, unser Nachbar und die WG von gegenüber im Wok and Roll unter dem Parkhaus am Cinemaxx. Durch die OWL-BonBon-Gutscheine konnten wir sogar den Preis halbieren. Wer auf asiatisches Essen wie Sushi, Essen aus dem Wok, gebackene Bananen, Salat, Eis, frittierte Köstlichkeiten wie Frühlingsrollen und solche Dinge steht, für den ist das…

  • Marc trifft Bastian Sick

    Marc trifft Bastian Sick

    Ja, wer ist das denn? Auch wenn man ihn selten auf Fotos sieht: Das ist Bastian Sick, der Autor vom »Zwiebelfisch« auf Spiegel.de der in Brackwede eine Lesung aus seinem Buch ›Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod‹ gehalten hat.