Folgende Situation: Ich sitze mit Philipp, Thomas Meyer und Mark Wittland im Sonnenschein vor der Uni mit einem selbstgekauften Buch in der Hand. Ok, wie kam es zu dieser Situation?

Nachmittags um Viertel vor Zwei

Es hat damit begonnen, dass ich in der Uni war um jemanden von Vorsicht Dreharbeiten ein paar Geräte zu geben. Doch schon beim Hinfahren zur Uni mit meinem Killer-99-Fahrrad hatte ich Probleme mit meiner Pedale. Da die Ra(d)t-Station leider schon geschlossen hatte, musste ich also warten und mein mit »Fire Emblem«-geladender GameBoy Advance lag zu Hause genau so wie der Laptop und rein zu den Rechner wollte ich auch nicht um Mails zu checken.

Also ab in den Buchladen in der Uni und nach einen Buch gefragt, was »mich bei jeder Seite flashed und spannend ist«. Daraufhin wurde mir sogar von einer anwesenden Kundin gesagt, dass »Dan Brown – Illuminati« der letzte Schrei sei. Also Buch gekauft und nach draußen gesetzt wo mich dann Phillipp auf dem Handy anrief ob wir nicht ein Vita-Malz trinken zusammen trinken wollen. Er hatte Mark im Schlepptau und Thomas lief zufällig gerade zu dem Zeitpunkt an uns vorbei. =)

Fundstück der Woche

Naja, vielleicht hat der GameBoy ja schon bald ausgedient. Der Alte hat es auf jeden Fall denn der neue GameBoy Advance emuliert nicht nur den mit der Flashkarte sondern auch NES-Spiele und teilweise auch SNES Spiele. Aber ich habe noch eine alte Verpackung von Schatzy alten GameBoy im Keller gefunden.

Alter GameBoy
Alter GameBoy

Beteilige dich an der Unterhaltung

15 Kommentare

  1. Wir haben es als Taschenbuch! Mich hat es nicht vom Hocker gerissen. Die Behauptungen sind wissenschaftlich nicht zu belegen. Fantasy-Geschichten langweilen mich persönlich. Aber immerhin: Ein Print-Medium für Marc! Toll! Mama

  2. Philipp, gestern war Beach-Volleyball-Party in Paderborn und Schatzy Geburstags.
    Ich habe dir die Hand gereicht – Nehmen musst Du sie selber. =)
    Auf so einer Party kann ich mich nicht einfach in die Ecke setzten und lesen. Also: Immernoch S. 114.

  3. Ich habe gestern zugesehen wie Deutschland fast von Mexiko geschlagen wurde und wie Brasilien Argentinien deklassiert hat und habe dabei ein Menge Spaß gehabt.

    Danke für die Hand, aber weißt du Marc, mir reichen so viele Menschen die Hand, da kann ich nicht immer deine nehmen, das wirst du sicherlich verstehen oder? :-)

  4. Solange Du morgen Abend meine Hand nimmst, verstehe ich das vollkommnen. =)

Schreibe einen Kommentar