Bomberman mit 1000 Spielern

Bomberman mit 1000 Spielern

Vergesst Minecraft! Vergesst World of Warcraft und auch Anarchy Online! Jetzt gibt es Bomberman Online mit 1000 Spielern gleichzeitig. Und dann auch noch mit HTML5 umgesetzt. Wieso bin ich verdammt noch mal nicht auf diese geniale Idee gekommen? Bitte einen Port für die Xbox360 und ich mache nichts anderes mehr.

Das Witzige dabei ist, dass ich mir so ein actionlastiges MMO immer vorgestellt habe, weil ich keinen Bock habe auf das langweilige Gameplay von MMORPGs. Ich liebe das Internet.

Zum Thema

Neue Artikel


5 Antworten

  1. Avatar von Mario L
    Mario L

    Na ja, kann man mal eine Runde spielen, den heiligen MMO-Gral sehe ich darin aber nicht.
    Spiele wie Battlefield oder CoD sind doch mittlerweile auch so etwas wie ein MMO mit Charakterentwicklung und präzisem Gameplay – wenn Du keine MMOs a la WoW magst. Man levelt genauso und schaltet neue Waffen, Gadgets usw. frei. Nur mal so als Anregung :)

  2. Avatar von Mario
    Mario

    Nerdiger Scheiss…. *duck*

    :-)

  3. Avatar von JTR
    JTR

    Langweiliges Gameplay von MMO? Ich weiss nicht World of Tanks, Planetside 2 usw. ist stark actionlastig und MMO. Es gibt ja inzwischen nicht nur MMORPGs sondern auch Shooter, RTS etc. als MMO Variante. Und so manches MMORPG ist gar nicht MMO. Denn Guild Wars ist für mich beispielsweise kein MMO, denn wo ist das massiv? Massiv heisst für mich eigentlich dass mehr Spieler auf dem Feld vorzufinden sind als bei dem klassischen Multiplayer. Und klassische Multiplayer gehen bei mir seit Tribes bis 64 Mann. Eve Online und Co ist MMO, aber WOW und Co ist für mein Begriff einfach ein RPG mit einer persistenten Welt. Und MMO ist eigentlich nur die Weiterentwicklung von MUD und jenes ist doch sehr alt.

  4. Avatar von ingo
    ingo

    Am PC ist sowas lustig. Auf Konsolen will ich aber nur die guten games.

    1. Avatar von someone
      someone

      Zum Glück interessiert deine Meinung niemanden ;).

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.