Ich bewundere wirklich zutiefst Künstler, die es schaffen etwas auf den Bildschirm zu zaubern, bei denen ich ins Staunen gerate. Ich bin ein extrem visueller Mensch und dadurch liebe ich auch kleine, feine Filme die visuell mal etwas Neues bringen. So fand ich dann auch diesen hier: A Short Love Story in Stop Motion von Carlos Lascano.

http://vimeo.com/877053

Handgemacht

Das Besondere daran: Es ist kein Film der komplett aus dem Computer kommt. Die Basis für alle Szenen sind wirklich Einzelbilder mit handgemachten Figuren die später in After Effects in den 3D-Szenen komponiert wurden. Das Haus im Video hat der Filmemacher Carlos Lascano in seinem Studio gebaut und dann mit einer Kamera abgefilmt. Wirklich beeindruckend wird der Film aber erst durch die hervorragende Postproduktion mit den Effekten.

Beteilige dich an der Unterhaltung

6 Kommentare

  1. @Fünkchen
    Gerne doch. =) Heute ist auch ein Brief von euch hier angekommen. Also erstmal alles super.

    @Ben
    Ja gerne. Du kannst mich gerne weiterhin inspirieren. Schließlich gäbe es den Blog hier ja gar nicht ohne dich. Und Max Goldt hast Du übrigens schon in deinem aller ersten Kommentar hier erwähnt.

Schreibe einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?