Mein wohl spießigstes aber auch entspanntestes Silvester ist nun vorbei. Aber es war auch ein lehrreiches, witziges und sogar sportlicher Abend der bei Christian zu Hause statt gefunden hat. Aber seht selbst.

Avocadocrème, Rinderfilet, Putenfleisch, Gemüse jeglicher Art, frische Ananas u.v.m

Das Essen war natürlich das Standardessen schlechthin: Raclette. Diverse Beilagen und Fleisch en Masse wurden zusammen mit Alkohol in unterschiedlichster Form von Baileys, Havana Club über HKT und Sekt. Nochmal vielen Dank an Christian und Meike für das wirklich leckere Essen und die Getränke und vor allem für das ganze Drumherum. Aber natürlich haben wir die Wii mit zu Christian genommen und dort etwas Golf und Tennis zu viert bzw. zu sechst gespielt. Das sind mit Abstand aber auch die besten Spiele von Wii Sports und Wii Play.

Oben auf dem Dach von Christians Penthousewohnung in Bielefeld

Wobei ich kein Verständnis dafür habe, dass man Golf nicht zu sechst gleichzeitig spielen kann. Genau so ein Quatsch wie dass Zelda keine Sprachausgabe besitzt. Und wusstet ihr, dass Dinner for One eine deutsche Produktion fürs Fernsehen ist und kein britisches Theaterstück wie man vermuten könnte?

Witzig war aber, dass wir um 5 Uhr morgens noch bis 6 Uhr auf der August-Bebel-Straße Matthias Kubitschek mit Matthias Frick und Andreas Müller getroffen haben. Besonders Andi glänzte durch ein einfallsreiches Outfit samt Sonnenschirm, Brille und Hut.

Matthias Kubitschek, Matthias Frick und Andreas Müller mit Hut mit Anke und mir.

Beteilige dich an der Unterhaltung

15 Kommentare

  1. haha, sehr geiles bild :)
    sag mal, hast du die zähne nachbearbeitet …? die sind alle so strahlend weiß ;)
    vor allem bei dem bild oben. oder liegt das am blitz :P

  2. OMG mir brummt jetzt sogar noch der Schädel obwohl ich mich zurückgehalten habe.

    Aber besser als bei ein paar Freunden, dort lagen die Schnapsleichen schon um 10 Uhr Abends auf dem Boden und haben sich im Minutentakt erbrochen… igitt.

    Euch allen noch ein frohes, neues Jahr!

    2007 wird sicher interessant. Vertraut mir, 7 ist meine Glückszahl. Irgenwas tolles wird bald geschehen… ;)

  3. Was zum Teufel habt ihr da in den Getränke-Dosen? Doch nicht etwas Sekt? Auf den ersten Blick dachte ich ja an Becks-Bierdosen, aber die Strohhalme passten einfach nicht…

  4. dat video… *lach*
    jau, suuper sylvester. kerzen, essen bis der arzt kommt, dinner for one, dachterasse, feuerwerk und tatsächlich sekt aus dosen :)
    wat soll man dazu noch sagen? phantastisch!! selten so stressfrei-chillig gefeiert.

  5. Hi, ich fand das Silvester auch super. Und nochwas: die Zähne sind alle so weiß ;-)

Schreib einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?