Spinne isst Vogel

Passend zu Halloween schockierten mich gerade ein paar Bilder: Eine gigantische australische Spinne ist dabei einen Vogel zu essen, der ihr ins Netz gegangen ist. Es wurde auch mal wieder Zeit für eine reißerische Überschrift hier im Blog.

Die Bilder kommen direkt aus der digitalen Lokalpresse Australiens: The Cairns Post – „Spider eats bird“ und zeigen eine Mammoth Spinne wie sie einen Vogel verspeist. Wenn ich solche Bilder sehe, dann bin ich sehr froh im Norden von Deutschland zu wohnen wo man definitiv keine Spinnen dieser Größenordnung in freier Wildbahn antrifft. Ich hätte auch kein Problem damit, wenn es eine Vogelspinne gewesen wäre. Die schätze ich persönlich so ein, dass sie nicht in Bäumen leben und dort Netze spinnen sondern eher am Boden jagen. Aber große Spinnen mit langen unbehaarten Beinen die Vögel essen sind etwas zu viel für meinen Geschmack.

Soldaten im Irak mit toten Kamelspinnen Quelle: camelspider.net
So wie damals, dass die Geschichte mit den Camelspiders die Runde durch die Presse machte: Im Irak sollen sollen Soldaten Spinnen gesehen haben, die schreiend mit 50 km/h durch den Wüstensand rennen und die Kamele und Soldaten angreifen. Das stellte sich aber als erfundenes Gerücht herraus. Zwar gibt es diese Kamelspinnen wirklich aber sie sie können keine Geräusche von sich geben, sind nicht giftig und rennen »nur« mit 16 km/h durch den Sand. Auch nicht wirklich beruhigend.

Das nun folgende Video ist etwa ein Jahr vor den Bilder der vogelessenden Spinne aufgenommen worden. Der im Video erwähnte Vogel ist Lewin’s Honeyeater und wird bis zu 22cm groß.

http://www.youtube.com/watch?v=Yf6_qDoCUu0

12 Antworten auf „Spinne isst Vogel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.