MarcTV Poloshirts

MarcTV Poloshirts

Sie sind da: die neuen MarcTV.de-Polohemden. Gleich drei Modelle sind es geworden die von nun an meinen Körper zieren werden. Klamotten kaufen kann doch jeder – sie aber exklusiv selbermachen jedoch nicht.

Die drei Sommer-Modelle: »StylishGrey«, »SummerStripes« und »PureWhite«

Nur echt mit URL im Nacken

Wie man auf den Bildern sehen kann, ist die URL nur noch im Nackenschild eingenäht und das Logo nimmt den Platz ein wo normalerweise die Leute ein kleines Krokodil von Lacoste oder andere Markenzeichen plaziert bekommen haben. Das schöne an den Shirts: Wenn der gegenüber nicht erkennt, woher die Shirts kommen, so sind sie für den unwissenden Betrachter einfach nur sehr coole und stylische Polohemden.

Das MarcTV-Logo gestickt auf weißem Stoff.

Wie bekommt man solche schönen Polohemden?

Ganz einfach: Man fragt Corinna Koch, die damals zugunsten eines Modedesignstudiums meinen BA-Studiengang Medieninformatik und Gestaltung abgebrochen hat. Die hat sich mit ihrer Nähmaschine an die Logos und Schilder gesetzt und heraus gekommen sind die drei zeit- und schnörkellosen Polohemden. Vielen Dank!

Corinna Koch neben der Nähmaschine und einem der Macs.

Echte Unikate

Natürlich sind diese Shirts Unikate. Doch wem die gekauften Shirts aus dem Klamottenladen um die Ecke zu langweilig sind, der kann gerne ein MarcTV-Polohemd kaufen. Der Preis beläuft sich auf 20,– für jedes Exemplar. Dafür hat man dann aber auch etwas exklusives auf seinem Körper.

So schick sieht man mit der „SummerStripes“-Version aus.

Wie wird ein Logo gestickt?

Und natürlich gibt es dazu ein Video wie die Nähmaschine von Corinna ein MarcTV-Logo in den Stoff stickt. Viel Spaß dabei.

http://www.youtube.com/watch?v=AEvXNHqwbnk

Zum Thema

Neue Artikel


11 Antworten

  1. Avatar von matze
    matze

    respect! ein gesticktes logo ist natürlich um einiges dufter, als ein gesiebdrucktes.
    und mit den namen der shirts kann dann auch nichts mehr schiefgehen ;)

    schönen gruß auch an coco und guido!

  2. Avatar von Marc
    Marc

    Ja, und danke an Guido für den Apfel und O-Saft. =)

    @Matze: Danke für die Blumen. Und ich habe dich mal verlinkt. =)

  3. Avatar von Jochen
    Jochen

    Nicht schlecht, Herr Marc! Besonders lustig ist das Foto: MarcTV.de – Made in Bangladesh!
    Wenne da mal nicht bei H und M warst…
    Passt aber super zu dem ehemaligen Banner „Made in Bielefeld“ auf MarcTV. ;-)

  4. Avatar von Marc
    Marc

    Das mit dem Banner verstehe ich irgendwie nicht. =/ Und ja, H&M hat natürlich etwas damit zu tun. =))

  5. Avatar von fabio
    fabio

    Ich hasse „Shirt im aktuellen Streifen-Look“, … die andere sind ganz schick!

    „Made in Bangladesh“ = Kinderarbeit! :-(

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.