Rundflug über Hamburg

Dank meiner Frau Esther durfte ich am Wochenende ein weiteres Highlight im Himmel erleben: Einen einstündigen Rundflug über Hamburg. Dabei durfte ich zeitweise das Flugzeug selber fliegen. Die Kiste erinnerte mich von innen an den alten VW Käfer meiner Oma. Heile herunter gekommen sind wir aber trotzdem. 

Wie steuert sich so ein Ultra-Leichtflugzeug?

Letztendlich steuert es sich wirklich wie bei GTA: Die Seitenruder liegen nicht wie im Spiel auf L und R sondern auf zwei Pedalen im Fussraum. Links und rechts rollen für den „barrel roll“ befindet sich auf dem Stick zwischen den Beinen. Vorne und hinten senkt das Flugzeug ab. Den Rotor beschleunigen, um „Gas zu geben“, kann man mit einem Stift in der Mittelkonsole, welchen man herausziehen kann.

Rundflug über Hamburg

Alles arbeitet nur über Seilzüge und steuert sich sehr direkt. Einmal zu stark nach vorne gekippt – schon merkt man es im Magen, wenn das Flugzeug absackt. Steile Kurven macht man mit dem Höhenruder und dem Steuerknüppel gleichzeitig.

Hamburg ist erstaunlich grün

…und zudem sehr klein von oben. Alle Hamburger und Nicht-Hamburger werden im folgenden Video sicherlich die ein oder andere Sehenswürdigkeit wiederkennen. Danke für das tolle Geschenk, Esther!

Video

2 Antworten auf „Rundflug über Hamburg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.