Red Dead Redemption

Red Dead Redemption von den Grand Theft Auto-Entwicklern Rockstar ist eines von diesen Spielen, die bei mir drei Anläufe gebraucht haben, bis es mich endlich gepackt hat. Dieses Schicksal trafen auch GTA – San Andreas und bei Fable 2 von Peter Molyneux. Wie auch bei Red Dead Redemption hat mich auch dort zuerst die komplexe Steuerung und die vermeintlich fehlende Linie bei der Spielführung zuerst frustriert das Gamepad weglegen lassen. Doch dann hat es „Klick!“ gemacht.

Grand Theft Auto im Wilden Westen

Red Dead Redemption hat letztendlich alles, was ich mir von einem modernen Videospiel erhoffe: Eine beeindruckende Technik die auf dem Pferd getroffene Gegner physikalisch korrekt vom Pferd gleiten lässt bevor diese sich mit ihren Stiefeln im Zügel verheddern und schreiend durch den Staub geschliffen werden. Eine Grafik, die mal einen Meilenstein mit ihrer Weitsicht und Detailgrad setzt und die mit ihren dynamischen Sonnenuntergängen für echte Gänsehaut sorgt. Ein stimmungsvolles Setting mit glaubhaften Charakteren und relevanten Probleme die dafür sorgen, dass ich am Ball bleibe und das Gamepad nicht weglege bevor ich nicht mindestens zwei Stunden der Geschichte in mir aufgezogen habe.

rdr

Eine Story, die streckenweise so unterhaltsam ist wie ein guter Kinofilm mit all seinen überraschenden Wendungen ohne platt zu wirken. Eine Co-op-Kampagne, die den Spielespaß mit der Anzahl der Spieler multipliziert, die zusammen mit mir Töchter von reichen Mexikanern mit der Kutsche vor Bösewichten beschützen und das Gold aus explodierenden Mine tragen. Demnächst werden die Minispiele im Hauptspiel wie Poker und Black Jack auch im Multiplayer spielbar sein.

Spielerische Freiheit für Erwachsene

Und das wichtigste: Einen enormen Grad an Abwechslung und Komplexität. Wenn man das Spiel erstmal mit seinen vielen Möglichkeiten unter Kontrolle hat, dann entsteht ein fast grenzenloser Spaß dabei mit Dynamik der Spielmechanik herumzuspielen. Genau so wie San Andreas und Fable 2 erst später dem Spieler alle Möglichkeiten an die Hand geben so muss man auch bei Red Dead Redemption sich langsam an Spielelemente wie Jagd, Kopfgeldjägermissionen, Pferde einreiten oder das Schuss- und Deckungssystem mit dem DeadEye-Modus gewöhnen.

Video

Und dann merkt man auf einmal, dass sehr wenig im Spiel wirklich vorgegeben ist. Selten hat man in einem Spiel so eine Freiheit bei der Gestaltung seines Spiels erleben können. Letztendlich hatte ich das Gefühl einen Mix aus Grand Theft Auto 4 (Dynamisches Spielprinzip), Mass Effect 2 (Story und Auswirkungen von Entscheidungen) und Oblivion (detaillierte Spielwelt) zu spielen. Ich kann Red Dead Redemption wirklich jedem Menschen ans Herz legen, der Lust auf komplexe und erwachsene Unterhaltung mit einer spannenden Story hat. Die Coop-Missionen sind seit neustem kostenlos als DLC zu haben.

There’s a bounty on my head – and I don’t mean chocolate!

Playstation 3 oder XBOX 360?

Wenn man den einschlägigen Vergleichsportalen wie Head2Head glaubt, dann ist die PS3 Version im Vergleich eine kleine Katastrophe. Schlechtere Auflösung und eine verkürzte Drawing Distance von Objekten und sogar Schatten sieht deutlich schlechter aus als auf der XBOX360.

Bewertung auf SHORTSCORE.org

Red Dead Redemption: This "Grand Theft Auto in the Wild West" is much better than the adventures in Liberty City of Niko Bellic in GTA4.

Technically and gameplay wise a wonderful game with one of the best endings in video game history. Contains also a much underrated four player coop multiplayer mode where you can raid mail carriages together. Hey-ya!
Marc
9
von 10
2015-02-25T19:02:03+00:00

36 Antworten auf „Red Dead Redemption“

    1. Das mit der PS3 Version würde ich mir noch mal überlegen:

      So, we’re just left with the matter of the final recommendation. We’ve demonstrated conclusively that the Xbox 360 version of Red Dead Redemption possesses higher resolution, improved levels of detail, noticeably superior performance in-game and fewer jaggies owing to a more consistently applied anti-aliasing solution that doesn’t blur the image. Shadows are generally sharper, and of better quality (particularly on the characters‘ self-shadows).

      http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-red-dead-redemption-face-off




      0
    2. Und wie fast immer ist mir das scheiss egal. Ausser Spiele die nur für die 360 erscheinen (kann man an einer Hand abzählen) kaufe ich für die Schrottbox nichts mehr. Die Konsole ist einfach ein Bruch. Viel zu laut (lauter als mein SLI System auf vollen Touren) und auch sonst geht mir so einiges auf den Sack. PS3 ist sexy Nextgen. Da bei Konsolen die Grafik eh schon enorm gemindert ist, kommt es auf den Promille Bereich zwischen 360 und PS3 auch nicht mehr drauf an. Ich würde übrigens noch so gerne diverse Titel die ich leider für die 360 habe gegen eine PS3 Version eintauschen.




      0
    3. So weit ich weiß besitzt Du noch die Launch-Box. Die ist natürlich im Vergleich zur neuen Version schon laut. Nun gibt es ja auch ab nächster Woche die XBOX 360 S.

      Was für mich jedoch absolut unverständlich ist, wie Du meinen kannst, dass die „PS3 sexy nextgen“ ist. Wenn ich mir so die verlinkten Artikel in meinem XBOX360 vs. PS3 Artikel ansehe, so ist die PS3 alles andere als „sexy next Gen“ im Vergleich zur XBOX. =)




      0
    4. Glaubst du wirklich dass ich noch ein Nachfolger kaufe, wenn das erste Produkt sich als Müll herausstellt? Microsoft hat es da einfach mit den Erstkäufern verspielt. Du hast eine Chance als Verkäufer bzw. Hersteller, wenn du die verpatzt, war es das! So sieht es aus. Die PS3 ist von Anfang an viel ruhiger gewesen. Was nützt mir ein Gerät, was beim spielen die Anlage übertönt? Bei GTA 4 ebenfalls der Fall. Da nützt es dann auch nichts, wenn nach dir alles besser funktioniert als beim PC. Der Lärm macht alles total unbrauchbar, Punkt. Die Konsolen sind deshalb beide schlechter als der PC. Die 360 ist zu laut, damit einfach Müll, und die PS3 hat kein brauchbares Onlinekonzept. Kein Wunder also verstauben bei mir beide Konsolen.




      0
    5. Also ich habe schon meine zweite XBOX und bald meine Dritte in Form der XBOX 360 S. Die zweite musste ins Haus wegen dem HDMI Ausgang und der von dir angesprochenen Lautstärke. Die ganz neue XBOX soll fast unhörbar sein. Das schön ist aber: auf eBay bekommt man noch relativ viel Geld für die alten Konsolen.

      Das Spiel ist aber wirklich absolut der Oberhammer und sollte so schnell es geht gespielt werden. Wer GTA4 etwas abgewinnen konnte der wird das hier lieben.




      0
    6. Super ist natürlich wieder mal, dass die HD nicht mehr kompatibel sind von der alten zu neuer Generation. So etwas auf dem Konsolensektor ist ebenfalls ein Nogo. Man kann doch nicht innerhalb einer Gerätegeneration einfach mal die Schnittstellen ändern. Allgemein ist die Übernahme der vorhandenen Daten (Spielstände, DLC, Arcade Games) auf einem PC deutlich einfach zu handhaben als bei einer Konsole, wenn man diese ersetzt.




      0
    7. Du hast eine Chance als Verkäufer bzw. Hersteller, wenn du die verpatzt, war es das!

      Jetzt weißt du auch warum der Großteil der Bevölkerung kein Bock mehr auf Personal Computer haben. Unzuverlässig und Fehlerhaft. Ärger vorprogrammiert.




      0
    8. Gott sei Dank haben die heutigen PC nichts mit den Windows 95 Rechnern wie du sie beschreibst mehr zu tun. Alles funktioniert vollautomatisch wie bei einer Konsole.




      0
    9. Ein PC ist und bleibt Fehleranfällig, schon allein weil es ein offenes System ist.
      Du bist im übrigen wieder mal im falschen Thema. Hier geht es um ein Spiel welches es gar nicht als PC Version gibt.




      0
  1. Mal ganz fernab vom eigentlich Gegenstand dieses Artikels: Ich bin ja etwas enttäuscht dass es trotz der guten Abrufzahlen bei dem schönen Wetter keine Reaktion auf die Gestaltung der letzten art directed blogging Artikel gab. Wenn ich nicht heute im Park im RL sehr positives Feedback dazu bekommen hätte, dann hätte ich es wahrscheinlich ganz sein gelassen. Oder surfen hier alle nur dem IE6 durch die Gegend?




    0
    1. Marc und seine Art nach Komplimenten zu fischen…

      Mit welchen Browsern die Leute hier unterwegs sind, wirst du ja selbst sehen. Ich tippe mal, dass nicht viele Chrome oder Safari dabei sind.
      Davon abgesehen, schwarzer Text auf diesem roten Hintergrund finde ich nicht gerade augenfreundlich. Und dann gilt natürlich auch noch: wenn der Inhalt nicht stimmt, reißt es die Verpackung auch nicht mehr heraus. Aber du bist ja mehr der visuelle Typ.

      Noch was zu RDR: Zuerst dachte ich ja, dass Flash an der miesen Performance schuld ist, aber nachdem ich den Artikel auf eurogamer überflogen habe, kämpft man wirklich mit so einer Ruckelorgie mit maximal(!) 30fps. Dass du beispielsweise bei Burnout Paradise auf einer nicht näher genannten PC-Konfiguration „Mikro-Ruckler“ bemängelst, hiermit aber leben kannst und kein Wort darüber verlierst, sagt meiner Meinung nach auch schon viel.




      0
    2. RDR läuft einwandfrei flüssig mit seinen 30fps und sieht dabei verflixt gut aus. Mit „Microrucklern“ hat das rein gar nichts zu tun. RDR ist wenn ich es mir genau überlege eines der Spiele, die ohne komplett ohne Framerate-Einbrüche auskommen. Jedenfalls die XBOX360 Version. Wenn die YouTube-Videos bei dir Ruckeln liegt es wohl am Rechner. Das sind Trailer die wahrscheinlich nicht mal aus dem Spiel aufgenommen wurden und laufen hier auch 1a.

      Und natürlich gehe ich nicht davon aus, dass jeder hier mit einem Webkit-Browser unterwegs ist. Der Fallback für den Firefox ist aber immerhin nur, dass die Animationen nicht zu sehen sind. Die Grafiken platziert er aber pixelgenau und die Gestaltung des Artikels bleibt erhalten. Im IE fehlen dann hier und da mal Elemente oder sitzen falsch aber er es sollte eigentlich grundsätzlich die Anmutung erhalten bleiben.

      Guter Punkt der der Farbe des Fließtextes. Es ist doch besser an der Stelle auf weiß zu gehen wegen dem Kontrast.




      0
    3. RDR läuft einwandfrei flüssig mit seinen 30fps und sieht dabei verflixt gut aus. Mit “Microrucklern” hat das rein gar nichts zu tun.

      Ja, mit Microrucklern hat so etwas nichts zu tun. Das (30 Frames pro Sekunde und weniger) ist eine generell schlechte Performance.

      RDR ist wenn ich es mir genau überlege eines der Spiele, die ohne komplett ohne Framerate-Einbrüche auskommen.

      By and large we see that both games are capped at 30 frames per second, but it’s the PlayStation 3 version that is more prone to dropping below this. However, it is interesting to note that there are some key scenes, usually involving higher-LOD characters on-screen simultaneously, that can see the 360 dropping more harshly, accompanied by some screen-tear.

      eurogamer (Hervorhebung durch mich)

      Dass Flash eine schlechte Performance liefert, ist mir hinlänglich bekannt. Aber es ist kein Problem meines Rechners (ich bin hier nicht mit einer Netbook-Krücke unterwegs, sondern mit einem PC, der durchaus als Gamer-PC durchgehen kann). Ich weiß nicht, ob und wie andere das sehen, aber das Material, das hier gezeigt wird, sieht für mich nicht „sauber“ aus. Die Charakter bewegen sich an einigen Stellen sehr „eckig“, das Bild „springt“ ab und zu (achte mal auf den Text der Bahnstation @0:15-0:20); eben (zu) geringe Bildwiederholfrequenz.

      Der weiße Text ist besser. Allerdings kam er mir gestern Abend noch ziemlich dünn vor, hast du noch etwas geändert oder ist das der Unterschied Linux/Windows-Schrift?




      0
    4. Der Fließtext ist in jedem Artikel der selbe und ist praktisch genau so formatiert wie auf der großen Seite. =)

      Zu den 30fps: Die meisten Spiele laufen mit dieser Framerate was auch vollkommen i.O. ist. RDR gehört aber zu den Spielen, die sich vergleichsweise flüssig anfühlen. GTA4 z.B. ist auch auf 30fps festgelegt und wirkt nicht so flüssig wie RDR. Wichtig ist bei dem Text oben aber die folgende Feststellung:

      By and large we see that both games are capped at 30 frames per second, but it’s the PlayStation 3 version that is more prone to dropping below this

      Es mag sein, dass die XBOX 360 wenn man mit einem einem schnellen Pferd von A nach B reitet dann mal kurz hakt aber generell läuft das wohl dann doch flüssiger als auf der PS3 – was besonders interessant ist weil es auf der XBOX eine höhere Auflösung eine eine höhere drawing distance nutzen kann.

      Grafisch ist es eine echte Offenbarung und erweckt mit seinen Physikspielereien an diversen Stellen (dynamischer Stoff, Die Mähne der Pferde, Haare der Frauen, Vegetation neigt sich weg wie bei Fable 2 usw. ) den wilden Westen wirklich zum Leben. Rein optisch das beeindruckendste Spiel für mich bis jetzt in diesem Jahr. Ich denke, dass kommt auch in dem zweiten Video sehr gut rüber wie dynamisch sich die Welt mit seinen Bewohnern verhält.




      0
    5. Nur weil die PS3-Version noch schlechter ist, muss man die Xbox 360-Version ja nicht gleich über den grünen Klee loben.
      Ich bleibe dabei: wenn das Spiel selbst eine ähnliche Performance hat, wie die gezeigten Videos, dann ist das für mich einfach nicht akzeptabel. Konsolen(-only-)spieler sehen darüber vielleicht eher hinweg.




      0
    6. GTA 4 ruckelt bei der 360 auch. Will Markus und Marc zwar nicht einsehen, aber jeder der nur 10min in der Innenstadt mit dem Auto herum gefahren ist, weiss, dass es deutliche Slowdowns gibt, ja sogar deutliche Ruckler. War aber schon bei GTA 3 und der PS2 so. Das Game war eine Diashow. Und wenn mir dann Leute die so offensichtliche Ruckler nicht sehen wollen, etwas über die Performance von PC (ich habe ihm Schnitt immer 60FPS) erzählen wollen, kann ich mir das Lachen nicht verkneifen. De facto sind die Konsolen immer schon nach ein paar Jahren technisch am Limit und dann beginnt das Basteln mit den FPS wieder. Sei es durch Lowend Auflösungen (ich bekomme Augenkrebs, wenn ich am PC solche Auflösungen einstelle) oder durch starke Weitenunschärfe, die dann auch noch als Feature verkauft werden, dabei sollen sie nur mangelnde Weitsicht kaschieren.




      0
  2. also zumindest mir gefallen die art directed blogging artikel ziemlich gut!
    macht auf jeden fall was her :)

    das spiel ist wirklich göttlich. ich hoffe, dass ich es die tage endlich mal
    schaffe den sp durchzuspielen. neuer dlc ist ja auch schon angekündigt worden:
    u.a. ein zombie pack….! nur ist der preis pro dlc von 800 ms points
    doch ziemlich hoch.

    http://www.videogameszone.de/Red-Dead-Redemption-PS3-220192/News/Red-Dead-Redemption-Neue-DLC-Pakete-enthuellt-inklusive-Zombies-763573/




    0
    1. Danke! =) Gerade von dir als Diplom Gestalter natürlich besonders schön zu hören.

      Lass dir für das Ende auf jeden Fall sehr, sehr viel Zeit und versuch nicht das noch um 11 Uhr Abends mal eben so zu machen. Leider hatte ich danach keine Motivation mehr die restlichen Dinge im Spiel nachzuholen… Aber das wirst Du schon noch sehen.




      0
  3. ach so, du hast es also mittlerweile durch …. ich bin im spiel gerade in so einer art schwebe. möchte hier aber auch niemanden spoilern. ich hab auf jeden fall das gefühl, dass demnächst irgendwas passiert. das die motivation nach dem durchspielen flöten ist, ist natürlich nicht so schön. würde die nebenmissionen schon gerne vor dem finish machen.
    bin allerdings gerade an einer stelle, wo ich keine nebenmissionen machen kann – dann wirst du wohl wissen, an welcher stelle ich bin ^^

    ansonsten hab ich mir nun alan wake für 22 euro bei zavvi geordert :) bin schon gespannt!

    zur zeit zock ich auch monkey island 2 se – sehr geil!! =)




    0
  4. Sehr geiles Spiel, die vielen Bugs waren allerdings etwas nervig. Die meisten waren zwar eher lustig als wirklcih nervend, aber da fehlt dann wohl die gewisse Portion sorgfalt. Wenn natürlich diese Art Spiel, viel anfälliger auf solche Fehler ist.

    Ein lustiger Bug zb. hier zu sehen, hatte ich spontan abfotografiert
    http://de-de.facebook.com/photo.php?pid=281863&id=100000272497319

    Leuten die die 360 zu laut ist, sollten es mal mit der Instalation auf der Festplatte versuchen. Hilft doch im allgemeinen wirklich gut. =)




    0
  5. Ich glaube du musst mal wieder aktualisieren im Bereich PS3 vs XBOX 360 Spiele
    Mittlerweile führt die PS3 wieder und das zurecht weil sie seit letztem Jahr mit Uncharted 2 einen Topspiel rausbrachte. Und nun dieses Jahr wieder 3 Exkluxivtitel Spiele rausbrachte mit God of War 3, Heavy Rain , Demon Souls. Und btw die 3 Spiele haben alle Wertungen über 90 % bekommen also vom Spieleangebot würde ich zurzeit zur PS3 wechseln. „Und laut Sony kommt da noch eine Menge auf die Spieler zu“.




    0
    1. Naja, wohl gerade wegen solchen Spielen wie Red Dead Redemption was mal wieder schlechter auf der PS3 aussieht und Gears 3, Halo Reach usw. ist es eher schlimmer geworden. HR und GoW3 spielt man halt durch und das wars während Halo und Gears durch echten Coop und Multiplayer mehr Potential haben auch noch Monate lang Spaß zu machen.




      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.