Making-of Akte X Parodie: Vice

Damals im Jahre 2004 haben Fabian Hemmert, Philipp Anders, Michael Bretthauer und ich den zweiten Platz beim 17. UniVideoMagazin geholt und zwar mit dem Film »Akte X: Vice«. Schirmherr der Veranstalltung ist Fabio Magnifico der das Seminar „Vorsicht Dreharbeiten!“ an der Uni Bielefeld als Dozent leitet.

Video

Als Schauspieler durften Nicole Godt und mein Dad Michael Tönsing herhalten. Der Kameramann war Fabio Magnifico selber und dank der Weberei und der Firma SoundForce konnten wir an gut ausgeleuchteten und coolen Locations drehen. Christian Schnier stellte uns netterweise das „I WANT TO BELIEVE“-Poster und die Shelltankstelle in Halle/Westf. das Hardcore-Pornoheft zur Verfügung.

Making of Akte X Vice

Aber ich will nicht lange drum herum reden denn was zählt ist das Endprodukt. Ich finde es wirklich erstaunlich, dass die Idee, die wir damals hatten wirklich zusammen umgesetzt haben. Noch unglaublicher fand ich es, dass es für den zweiten Platz gereicht hat. Vielen Dank an alle, die uns geholfen haben!

6 Antworten auf „Making-of Akte X Parodie: Vice“

  1. Marc, Fabio! This production I love also!
    Marc, your brother is acting in this great production? Who is Michael T.? Mulder?
    It is very nice! I am looking with envy for your team work.
    Kisses from your polish agent,
    Doro

  2. The best of this film, was the killing of Q-Män!

    Greeting to Michael (the brother of Marc!) and also to Philipp, Fabian and Michi!

    ps
    @ fabian what are you doing in the real life?

  3. Oh Hi! I live in Potsdam, very close to HFF school (but I’m not studying there) – but it’s a nice place (I’m studying at Fachhochschule here) :)

    Hope to see you all at the next UniMAZ festival, of course – including Marc’s brother Michael (Fox Mulder)..

    Q-Män cannot die..

  4. Wunderschönen
    und entschuldigung die Störung
    brauch dringend die neue tel nr von captain michi (michael bretthauer)
    wer sie besitzt bitte unbedingt an meine e mail schicken
    besten dank
    mfg Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.