Home-Office 2023 mit dem kleinen höhenverstellbaren Schreibtisch für Minimalisten


Home Office 2023 mit StudyDesk von Worktrainer

Bald endet das dritte Jahr im Home-Office. Seit Ende letzten Jahres sogar ohne festen Schreibtisch im Büro Podi Park im Lister Platz. Seitdem hat sich mein Arbeitsplatz zu Hause stark weiterentwickelt.

Ausbau des Dachbodens für das Büro zu Hause

Bevor wir zum Schreibtisch kommen, müssen wir noch über die neuen Räumlichkeiten sprechen. Als wir das Eigenheim gekauft haben, wurde das Büro in den eigenen vier Wänden nicht eingeplant. Wenn jeder Zwilling sein eigenes Schlafzimmer haben möchte, dann haben wir einen Raum zu wenig für das Büro. Deswegen musste der ausgebaute Dachboden um die Velux Lichtlösung Raum erweitert werden. Letztlich sind das zwei große Dachfenster, die etwas aus dem Dach heraus ragen. Zusätzlich wurden noch elektrische Verdunkelungsrollos angebracht. Dazu kamen noch Netzwerk- und Steckdosen für den Raum.

Der 82 Zentimeter breite Ultrawide-Monitor auf dem Schreibtisch von Worktrainer.
Der 82 Zentimeter breite Ultrawide-Monitor auf dem Schreibtisch von Hometrainer. Webcam ist die Razor Kiyo (kaufen) und Tastatur die MX Keys Mac

Der kleinste elektrisch-höhenverstellbare Schreibtisch der Welt

Es war nicht einfach einen kleinen elektrisch-verstellbaren Stehtisch mit Memory-Funktion zu finden. Letztlich geworden ist es der StudyDesk von Worktrainer (kaufen). Mit seiner 80 Zentimeter breiten und 60 Zentimeter tiefen Arbeitsplatte habe ich ausreichend Platz für meine Bedürfnisse. Die Platte hat eine geriffelte, widerstandsfähige Oberfläche mit Melaminharz-Beschichtung. Der kleine Tisch war nicht günstig, aber preiswert und stammt aus den Niederlanden. Zu 99 % sieht der Aufbau aber so aus wie oben: Der Laptop steht sicher vor dem Monitorarm (kaufen) in einem MacBook-Ständer (kaufen) vor dem Lautsprecher (kaufen). Tastatur und Maus haben den ganzen Platz für sich und werden räumlich nur durch das Gurkenwasser eingeschränkt. Wenn ich etwas präsentiere, klappe ich den Laptop auf und habe den iA Presenter Teleprompter auf dem großen Bildschirm. Selbst wenn ich in einem riesigen Zimmer sitzen würde, wäre es immer dieser kleine Tisch geworden. Große Tische sind was für Menschen, die Platz für Unordnung benötigen.

Die Bambusschublade ist klein aber perfekt für den Einsatzzweck.
Die Bambusschublade ist klein aber perfekt für den Einsatzzweck.

Die Schublade schafft noch mehr Platz auf dem Bürotisch

Die Bambusschublade musste ich als separates Zubehör kaufen. Sie ist nur 55 x 24 cm groß, aber für beide Mobiltelefone, AirPods und die Fernbedienungen samt Ladekabeln ideal. Die Verdunkelungsrollos sind morgens besonders wichtig, damit ich nicht in die aufgehende Sonne hinter dem Bildschirm schauen muss. Noch habe ich es nicht hinbekommen, die Rollo-Fernbedienungen von Velux Active mit Netatmo in das Smart-Home zu integrieren.

Der Unterboden des Schreibtisches mit Motor, Kabelrinne, Steuertasten für die Höhe und USB-Kabel nach vorn.
Der Unterboden des Schreibtisches mit Motor, Kabelrinne, Steuertasten für die Höhe und USB-Kabel nach vorn.

Ein Blick unter den Schreibtisch verrät sein Geheimnis

Nein, diese Überschriften schreibt nicht ChatGPT. Ich meine das ernst. Denn neben der Schublade befindet sich hinten ein zusätzliches Zubehör: die Kabelrinne. Da nur das Netzwerkkabel und ein Stromkabel zum Schreibtisch führen, mussten darin viele Geräte ihren Platz finden. Der flexible Kabelschlauch (kaufen) verbindet beide zu einem einzigen Kabel.

Inhalt der Kabelrinne unter dem Schreibtisch

  1. Zwei Mehrfachsteckdosen für Monitor, MacBook Pro und den elektrischen Schreibtisch.
  2. Netzteil für den Schreibtisch
  3. Netzteil für das MacBook Pro M1
  4. Netzteil für die Ladestecker der Mobiltelefone in der Schublade
  5. USB-C Hub mit HDMI, USB 3.0, RJ45 und Stromversorgung (kaufen)
  6. USB-Kabel für das Auna Mikrofon (kaufen)
  7. USB-Kabel für die kleine Lautsprecher-Bar (kaufen)
  8. USB-Kabel für die Razor Kiyo Kamera (kaufen)
  9. USB-C Verlängerungskabel raus zum MacBook Pro

Das passt alles hinten in die Kabelrinne rein und erlaubt mir, dass ich nur einen USB-C Stecker ins MacBook stecken muss. Schon sind Lautsprecher, Mikrofon, Webcam, Monitor, Strom und Netzwerk verbunden. Zusätzlich läuft ein USB 3.0 Stecker aus dem USB-C Hub als Verlängerung am Schreibtisch raus. Die seitlichen Öffnungen der Kabelrinne werden elegant durch magnetische Klappen verdeckt.

Der Schreibtisch von der Seite
Der Schreibtisch von der Seite

Qualität hat ihren Preis

Sowohl die Arbeitsplatte als auch die Metallabdeckungen weisen eine herausragende Qualität auf. Dies gilt ebenso für die lackierten Metallplatten an der Rückseite, die die Kabel abdecken. In maximaler Höhe ist der Tisch, für seine kleinen Dimensionen beim Tippen stabil. Die Schublade läuft reibungslos auf hochwertigen Schienen und ist stabil. Auch die programmierbaren Höhenstufen (Memory-Funktion) sind sehr praktisch und gehören nicht zum Standardrepertoire günstiger Modelle. Dafür gebe ich gerne ein paar Euro mehr für den Schreibtisch (kaufen) als auch die Extras aus. Besonders in dem schmalen Segment von nur 80 Zentimeter Breite gibt es wenig Auswahl, weil die wenigsten Motoren zu eng zusammenkommen.

Ist dies die finale Form?

Ich befürchte, dass ich ein Mensch bin, der Abwechslung liebt. Auch wenn die Zusammenstellung vor Weihnachten Spaß gemacht hat, kann ich mir auch vorstellen, im Sommer wieder nach unten zu ziehen. Denn wenn es wieder im Sommer fast 40 Grad werden, dann ist ein Dachgeschoss trotz Hitzeschild schwer angenehm kühl zu bekommen. Für den Moment bin ich sehr zufrieden mit dem geradlinigen Aufbau und arbeite gerade doppelt so gerne von zu Hause als vorher. Seit neustem auch mit einem Ultrawide-Monitor.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

Eine Antwort zu „Home-Office 2023 mit dem kleinen höhenverstellbaren Schreibtisch für Minimalisten“

  1. Avatar von Denise
    Denise

    Klein, kompakt und höhenverstellbar. Coole Empfehlung der StudyDesk!
    Bin auf Deine weiteren Veränderungen im Home-Office gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert