Eine Bitte an die Studentinnen und Studenten der Uni Bielefeld: esst bitte nicht mehr in der Mensa der Fachhochschule Kurt-Schumacher-Str. Geht lieber in die normale Mensa der Universität und esst dort. Denn hat es hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass man für das selbe Geld in der FH Essen von echten Keramik-Tellern bekommt und sich auch noch selber zusammenstellen darf, was man essen will. Die FH Mensa ist ausgelastet!

Geht nicht mehr hin!

Mir wurde von den netten Küchenpersonal strikt verboten noch mehr Werbung für die Mensa an der Haltestelle Bültmannshof zu machen. Sie ist in sieben Minuten zu Fuß aus der Unihalle zu erreichen und wer ein Fahrrad hat schafft es locker in 2 Minuten dorthin.

Also folgt mir nicht, wenn ihr mich am „Schneewittchenkasten“ vorbeigehen seht um ins helle Licht der FH Mensa zu treten und fragt nicht, ob es mal wieder All-You-Can-Eat dort gab.

Beteilige dich an der Unterhaltung

10 Kommentare

  1. Ahm jo . . wayne? Aber jez wirklich – bisher war ich den Beiträgen hier ja immer positiv gestimmt .. aber in letzter Zeit .. ich weiß nicht …

  2. Das hier war eher ein spontaner und interner Gag. Wer nicht an der Uni Bi studiert, dem ist das natürlich herzlich egal. Ich wette ihr kennt nicht jeden Artikel in diesem Blog. Solange bis mir nicht besseres einfällt, nutzt doch die Stöbern-Funktion.

  3. Also ich bin Stammkunde in der FH-Mensa,… jedoch gibt es eine schwerwiegenden Nachteil: Wenn man nicht so viel Zeit hat,… sollte man dort nicht essen, denn oft ist man so voll das man sich nach dem leckeren Happen eine Verdaungsphase gönnen muss. :D

  4. Der Narist stellt sich mal wieder auf dem Foto dar …

Schreibe einen Kommentar