Fahrraddiebstahl in Bielefeld


Sind wir hier in Münster oder was? Nachdem es schon mal einen Anschlag auf mein Fahrrad und letztendlich auch meine Person gab ist heute das unglaubliche passiert: »Killa« wurde gestohlen!

So sieht Killa in seiner vollen Pracht aus. Federung vorn und hinten.
So sieht Killa in seiner vollen Pracht aus. Federung vorn und hinten.

Gestern war Killer noch da

Gestern habe ich es noch abgeschlossen direkt vor der Haustür unseres Wohnheimes abgestellt und heute morgen war es weg. Natürlich habe ich schon die nähere Umgebung abgesucht und überlegt ob ich es nicht irgendwo vergessen haben könnte. Leider alles Fehlanzeige. Also wer dieses wirklich schöne 99 EUR Marktkauf-Fahrrad irgendwo in Bielefeld sieht, der sage mir bitte bescheid.


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter:

Kommentare

15 Antworten zu „Fahrraddiebstahl in Bielefeld“

  1. Avatar von Herm
    Herm

    doch doch…denen wird’s doch neuerdings in sizilien zu bunt ;)

  2. Avatar von Marc
    Marc

    Killa II steht gerade vor der Tür. Diesmal aber werde ich noch mehr auf Sicherheit setzten. Man, man…. Was für ein Akt. Alleine die Zeit die so etwas zieht!

    Vielleicht wollte mich auch nur jemand ärgern! Wie damals mit dem Bremsklötzen! Ich werde sonst eine Videokamera zur Überwachung einsetzten müssen.

    Und danke Rouven, das baut mich jetzt auf. =)

  3. Avatar von Mario
    Mario

    Naja wer mit so einem getuneten Fahrrad rumfährt muss man sich nicht wundern wenn es die Aufmerksamkeit von dubiosen Gestalten erregt. Ich kann es nicht verstehen *kopfschüttel*

  4. Avatar von Miriam
    Miriam

    oh ja, Mario…
    da sind wir bei der Art von Argument, das gesellschaftliche all zu beliebt ist. „wenn du einen Mini-Rock trägst, bist du selbst schuld, wenn du vergewaltigt wirst.“
    also gilt das jetzt auch für Fahrräder. im Endeffekt sind wir selbst an allem Schuld. et tu, Bielefeld? Der Verrat macht vor der eigenen Haustür keinen Halt.
    Marc, was lernst du daraus? Geh zu Fuß. Vorausgesetzt, man klaut dir nicht die Schuhe… auch das ist schon vorgekommen.

  5. Avatar von le phil
    le phil

    sei doch froh, dass du die Schrottkiste los bist. Auf dem Schrott hättest du draufzahlen müssen. Nun hat dir irgendein Doofman die Arbeit abgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert