Gestern bin ich auf dem Sommerfest der Uni Paderborn aufgerockt. Bands wie Juli, Donots und Deichkind waren am Start und zusätzlich noch eine ganze Reihe anderer Bands deren Namen ich noch nie gehört hatte. Rund um die Uni waren zwei große und mehrere kleine Bühnen aufgebaut, wo dann über den Tag verteilt die Bands spielten. Da ich etwas früher da war, durfte ich noch dem Soundcheck von Juli beiwohnen.

Wie heisst die Band, die die Party rockt? »Deichkind.« Toll, woher weisst du das? Hat dir vielleicht jemand Bescheid gesagt??

Für Getränke haben freundlicherweise die überaus netten Kommilitonen von Schatzy gesorgt die im Rahmen des Fachschaftsrates dort einen Bierwagen am Start hatten. Permanent kamen Beats aus den 90s dazwischen zu ihren Sachen und das war in meinen Ohren wirklich der absolute Oberhammer. Also dann auch noch ›Electric Super Dance Band‹ gespielt wurde, ging es nur noch ab. Live ist das echt nochmal was anderes.

Meine Enttäuschung war ›Juli‹. Die anderen Lieder außer den beiden bekannten wollten einfach nicht ins Ohr gehen. Schade. Trotzdem ein super Tag in der prallen Sonne mit vielen lustigen und netten Leute. Gerne nächstes Jahr wieder.

Beteilige dich an der Unterhaltung

10 Kommentare

  1. Denkt dran, dass das nur zwei Videos sind, die ich mit meiner IXUS Fotokamera gemacht habe direkt aus der Menge herraus. Ich bin im Moment nicht in der Nähe eines Rechners wo die Videos liegen aber ich hole das nach. Versprochen. =) Vielleicht Sonntag.

  2. Maaaarc, Maaaaarc, Maaaarc! *Laola*
    Du bist unser Mann, wir zählen auf dich! *nerv* :D

  3. Deichkind sind für mich schon seit „Bon Voyage“, das Non-Plus-Ultra im deutschen Hip Hop. Ich kenne niemanden aus vielleicht ‚Eins Zwo‘, bei denen die Texte über das komplette Lied exakt zu jedem Takt passen, das macht das ganze akkustisch noch ein ganzes Stück hochwertiger.
    Wäre gern dabei gewesen :o)

Schreibe einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?