Apple iPod Support

Apple iPod Support

Folgendes ist passiert: Mein 20GB iPod hat nach einem Jahr und fast einem Monat eine defekte Festplatte. Er friert sporadisch ein und wenn man das Ohr bei Lesezugriffen an das Gerät hält, hört man schreckliche Klickgeräusche. Gekostet hat das Gerät damals über 200 EUR. Die Garantie ist ohne Apple Protection Plan auf ein Jahr begrenzt und wie ich feststellen musste haben die zwei Jahre Gewährleistung in Deutschland damit rein gar nichts zu tun.

Mir eine neue Festplatte von eBay selber einzubauen ist wohl die einzige Lösung.

Schlechte Hardware und bessere Software

Auch wenn ich davon begeistert war, dass man auch ohne das überladene iTunes unter Windows mit WinAmp seinen iPod mit Musik füttern kann und das Gerät an sich auch sehr schick daherkommt bin ich nun leider sehr enttäuscht von vom Gerät selber und Hersteller Apple Computer Inc. Obwohl ich mit dem Defekt nur knapp über der zugesicherten Garantielaufzeit lag, konnte ich weder Gravis, bei denen ich das Gerät gekauft habe noch Apple selber dazu bringen, mich in irgendeiner Form zu unterstützen. Gravis hat mich an Apple verwiesen und Apple verwies mich an Gravis weil ich bei denen das Gerät gekauft habe. Die Odyssee gestaltete sich folgendermaßen:

  1. Apple Store: Verweist mich an die Apple Hotline weil die Garantie abgelaufen ist.
  2. Apple Hotline: Verwiest mich an den Gravis Store weil ich das Gerät dort gekauft habe.
  3. Gravis Store: Die meinten, die könnten nichts machen aber ich sollte doch bei der Apple Hotline »quengeln« wegen Kulanz.
  4. Apple Hotline sagt nach über 30 Min. in der Warteschlange, dass da nichts zu machen ist. Ich sollte bei eBay nach Festplatten gucken.
Vielleicht sollte Apple mal ihre so hippe Werbung anpassen.
Vielleicht sollte Apple mal ihre so hippe Werbung anpassen.

Gewährleistung und Garantie

Im Handel ist die Garantie eine zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistungspflicht gemachte freiwillige und frei gestaltbare Dienstleistung eines Händlers oder Herstellers gegenüber dem Kunden. Häufig wird sie jedoch mit dieser verwechselt. Eine Garantie sichert eine unbedingte Schadensersatzleistung zu wobei die Gewährleistung eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung definiert.

Außerdem sind in der Garantiezeit die Kopfhörer einmal kaputt gegangen und meine iPod-Fernbedienung hatte einen Wackelkontakt was dazu führte, dass beide Accessoires eingeschickt werden mussten. Letztendlich ist es aber sehr schade, dass mein iPod komischerweise nach nur knapp einem Monat über der Garantiezeit seinen Geist aufgibt. Ich habe gedacht, dass bei einem Hersteller wie Apple bei den Hardwarepreisen auf jeden Fall was zu machen ist. Ich behaupte jetzt mal, dass Saturn oder Mediamarkt eine bei ihnen im Laden gekaufte Creative Jukebox Zen oder einen Microsoft Zune Player mir umgetauscht oder repariert hätten.

Andere Händler sind kulanter

Generell habe ich sehr gute Erfahrungen mit der kulanten Reparaturannahme von Saturn gemacht wenn es um Fernseher, Soundsysteme oder Kleinelektronik geht. Also betet, dass eure Apple iPods ohne Apple Care Protection Plan innerhalb des ersten Jahres kaputt gehen – oder kauft einfach bei der Konkurrenz und dann in den großen Discountern die meist den besseren und vor allem unkomplizierten Support bereitstellen.

Zum Thema

Neue Artikel


45 Antworten

  1. Avatar von Luke d.A.
    Luke d.A.

    Jetzt ist er hinüber der gute Ipod. Herzliches Mitleid. Wenn er nicht gewesen wäre hätte ich mir in Rom wahrscheinlich 24/7 Geschichten aus dem Leben von Marc anhören müssen ; )

    Aber zum Thema Gewährleistung:
    Grundsätzlich sieht das ziemlich düster aus. Die beträgt zwar eigentlich 2 Jahre hat aber einen gewaltigen Haken: Nach 6 Monaten wird die Beweispflicht umgekehrt. D.h.: Marc müsste den Jungs von Gravis beweisen, dass der Defekt an der Festplatte bereits zum Kaufzeitpunkt bestand. Und das wird schwierig. Äusserst schwierig.

    So long, die gesetzliche Gewährleistung kann also nicht wirklich viel.

    Apple selbst hat damit nur etwas am Hut wenn man das Produkt DIREKT bei Apple kauft. Würde aber auch nichts ändern.

  2. Avatar von Matthias F.
    Matthias F.

    In dem Zusammenhang bin ich auch auf einen recht interessanten Bericht gestoßen.

    Bisher stand bei mir der Kauf eines iPods aus genau dem Grund, der dir jetzt widerfahren ist, außer Frage.

  3. Avatar von Marc
    Marc

    Es ist schon teilweise wirklich witzig, was passiert, wenn man einen hohen Pagerank besitzt: 3. Platz bei Google mit interessanten Suchwörtern. (Stand 8.3.07)

  4. Avatar von Henning
    Henning

    ipod ist cool, bleibt cool und ich werd auch weiter einen kaufen :-) nr. 3 ist im betrieb und super (und die alten leben auch noch alle!)

  5. Avatar von Jens
    Jens

    Danke für die nette Darstellung des Falles. Habe exakt das gleiche Problem: Niente nach 18 Monaten iPod 20GB. Habe ihn bei Hamburg 4 gekauft, einem Apple-Store in Hamburg, der mir diese Gewährleistungsthematik ebenfalls so erklärt hat, dass sie quasi unwirksam ist. Jetzt kann ich auf Kulanz hoffen – und überlege ernsthaft im Nicht-Kulanz-Fall, nächstes Mal wieder billiger über das Internet zu kaufen als im Laden vor Ort, da mir dadurch ja offensichtlich keine Vorteile entstehen…

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.