Ananasschäler

Wen interessiert schon das neue Apple iPhone wenn es doch Ananas gibt. Jeder Blogger scheint in den letzten paar Tagen über das neue Apple-Gadget geschrieben zu haben, was aber erst Ende 2007 in den Läden zu haben ist. Deswegen schreibe ich nun über etwas, was man schon jetzt benutzten kann: Wie schäle ich eine Ananas?

Eine Ananasplantage auf Hawaii.
Eine Ananasplantage auf Hawaii. Attila, bist Du da irgendwo drin?

Ananas [engl. „Pineapple“] sind unglaublich gesund und lecker. Und Ananas wachsen nicht auf Bäumen sondern auf Sträuchern auf dem Boden, Herr Essling, Frau Kuse, Frau Jung und Frau Trompetter! Sie zählen übrigens zu der Gattung der Beerenfrüche. Generell halte ich die Ananas für die abgefahrenste Frucht auf diesem Planeten. Das einzige Problem was man mit ihnen normalerweise hat: Das Schälen ist eine echte Qual. Doch es gibt ein Werkzeug, welches das Schälen ungemein erleichtert: Ein Ananasschäler.

Video

27 Antworten auf „Ananasschäler“

  1. @marc: Nun ja, es könnte sein, dass ich etwa 5 sec länger benötige. Aber ich möchte mir auch nicht vorstellen, was mit Deinen Extremitäten geschehen lönnte, wenn Du dieses Gadget unter Zeitdruck bedienst … ;-)

    @Tobias: Jaja, ich stehe ja auch auf sinnlose Gadgets. Aber ich möchte doch mit Nachdruck Deiner Aussage widersprechen, Messer seien langweilig! Ich kenne kein geileres Küchentool als schöne, robuste, scharfe Messer!




    0
  2. Das ist mal ein ziemlich stylishes Tool muss ich zugeben, aber sich sowas extra anschaffen für die paar Früchte? Oder hast Du so einen hohen Verbrauch an frischen Anannas? Ich bin ja glaube ich eher der Messer Typ.




    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.