Jetzt erstmal einen Videospielebeitrag um von der Internationalen Frühlingsakademie in Scheersberg wieder runterzukommen: Wenn ich mich der virtuellen Spielfreude hingebe, dann sind es meistens Spiele mit einer durchdachten und gut erzählten Geschichte die mich an den Fernseher fesseln. Da ich ein absolut visuell veranlagter Mensch bin, sollte die Präsentation dessen, was dort geboten wird auch ästetisch-stylische Grafik bieten. Kaum ein anderes Spiel hat wie damals Final Fantasy X für die PlayStation2 es geschafft meinen Anforderungen gerecht zu werden. Nun wurde Final Fantasy XIII für die PlayStation3 angekündigt – und für die Xbox 360.

Ich bin gerade zwar absolut von Kingdom Hearts II gefesselt aber genau so habe ich mir ein Final Fantasy XIII vorgestellt: Wie ein Final Fantasy: Advent Children zum Spielen. Ich bin sehr gespannt ob das Spiel das hält, was die Bilder und Videos versprechen. Da können andere gerne mit irgendwelchen Sticks vor dem Fernseher rumhampeln. Ich will ganz einfach nicht eine bessere sondern die beste Grafik. Das darf auch gerne etwas mehr kosten.

Beteilige dich an der Unterhaltung

41 Kommentare

  1. Aber an einem gut zugänglichen Platz verstauen, du wirst während dem Spielen wohl oft die DVDs wechseln müssen ;)

    Das muss ich wohl in Kauf nehmen aber ich denke all die RPG´s auf der Xbox 360 machen das wieder gut ;)

  2. Jo stimmt schon, Sony hats diese Gen echt versaut. Tja, mich solls nicht stören.

  3. FF13 ist in Japan schon draussen und die Tst lassen hoffen. Wird bestimmt ein Hammer Spiel, bei uns kommts im März 2010 raus, kanns kaum erwarten

  4. habs bereits angespielt und es ist einfach der wahnsinn, spielt sich etwa so wie ff10, nur eben mit besserer grafik!!

  5. was ich so gelesen hab, wird es nicht so toll werden. Es soll ziemlich linear sein, kaum Nebenquests oder Ähnliches und die Bosskämpfe sind angeblich alle sehr einfach. Also ich für meinen Teil bin sehr skeptisch.

Schreibe einen Kommentar

Wie kann ich mich verifizieren lassen?