Luzern in der Schweiz

Wandern, Käsefondue und lange Spaziergänge durch die Natur standen auf dem Programm. Und da meine nicht-digitalen Beiträge hier im Blog in der letzten Zeit viel zu kurz gekommen sind, wird es mal wieder Zeit für zusammenfassenden Artikel über meinen letzten Urlaubsort.

Bergwandern auf dem Pilatus in Luzern
Unsere Bergwanderroute auf dem Pilatus in Google Earth

Ich bin wirklich kein großer Freund vom Spaziergang in der freien Natur und schon gar nicht vom Wandern. Normalerweise mache ich das nämlich vorzugsweise nur durch Tamriel. Letztendlich war ich dann sogar Bergwandern. Zu meinem großen Erstaunen hat es mir sogar wirklich Spaß gemacht. Wir haben sogar innerhalb von 3 Stunden 1000m in der Höhe beim Bergwandern auf dem Berg Pilatus überwunden.

Ich weiß nicht ob Luzern für die Schweizer nun besonders teuer gewesen ist aber wir haben die meisten Dinge dort als viel zu teuer empfunden. So war in Luzern keine Pizza für unter SFr. 19,– zu bekommen was umgerechnet ungefähr 13 EUR entspricht. Was man aber den Restaurants dort zu Gute halten muss: Die Speisen waren durchweg Schoggi über das belegte Baguette bis hin zum Käsefondue aus hochwertigen Zutaten gefertigt. Somit wusste man bei allen Speisen wenigstens, dass man eine gewisse Qualität für sein Geld bekommt. Was uns auch aufgefallen ist, waren die Plakate zur Debatte um das Minarett-Verbot.

Steintuerme
Diese Steintürme fand ich wirklich beeindruckend

Für mich war das ein wirklich entspannender Urlaub der auch mal erfrischend anders als meine bisherigen Reiseziele gewesen ist. Das nächste Mal möchte ich aber mal wieder da hin wo es deutlich wärmer ist – und nicht so teuer wie in Luzern.

Video

7 Antworten auf „Luzern in der Schweiz“

  1. Ja ja, die Schweiz ist schon ein hübsches Land. Nicht unbedingt mein Reiseziel Nr. 1 aber gemütlich. Mit den Preisen muss ich dir Recht geben, aber das ist normal für die Schweiz, das liegt unter anderem daran das die Schweizer auch gut verdienen. Dafür sind Elektronik Geräte in der Regel billiger als in Deutschland. Na ja, ich werde jetzt erst einmal googeln was „Torfmoss“ ist.




    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.

Wie bekomme ich einen verifizierten Account? - Login