Zwei Zöpfe für ein Halleluja

Da trifft man doch glatt den Mathias an der Uni Bielefeld obwohl er ja eigentlich in der Fahrradstadt Münster studiert. Wie es der Zufall wollte war gerade Essenszeit und da Nilsen auch Hunger verspürte sind wir alle zusammen in der Kurt-Schuhmacher-Mensa der FH aufgerockt und haben für 1,80 Eur drei Schälchen mit Salat, Kroketten und Nudelpfanne und Pizza bekommen. Wow! Da kommt die Uni-Mensa nicht ran.

Leider haben wir den Fabian knapp verpasst, der auch Essen wollte. Schade. Gerade jetzt, wo er bald weg ist. =(

6 Antworten auf „Zwei Zöpfe für ein Halleluja“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.