When You Were Young

Im Moment könnte es auch wirklich deutlich schlechter Laufen und ich befinde mich in einem Zustand in dem ich sagen kann: Ich bin glücklich. Und manchmal passieren wirklich lustige Sachen in meinem Leben: Ich stand nach der 2:1 EN-Niederlage von Kroatien VS. Deutschland mit ein paar Leuten vor der vielleicht leckersten und zugleich gesündesten und günstigsten Essensausgabe in ganz Hamburg: Kumpir an der Sternschanze in der Warteschlange. Doch plötzlich…

Kumpir - Leckere Ofenkartoffeln mit vegetarischen Füllung ab 3,40 EUR
Kumpir – Leckere Ofenkartoffeln mit vegetarischen Füllung ab 3,40 EUR

…ertönte hinter mir eine gut gelaunte Frauenstimme mit den Worten:

Marc, was machst du den hier?!

Ich drehte mich um und erkannte natürlich sofort May-Lena S. deren Name mir natürlich unmittelbar eingefallen ist und den ich natürlich nicht vergessen habe. Sie war auch Teilnehmerin in Fabio Magnificos Seminar Vorsicht Dreharbeiten von vor drei Jahren an der Universität Bielefeld. Im nächsten Moment sagte dann jemand zwei Plätze vor uns in der Warteschlange:

Hey, dich kenne ich doch aus Bielefeld! Ich habe mal dein Blog gelesen und war deine Nachbarin. Die Himmelsbilder fand ich immer toll.

Auch wenn ich sie vorher noch nicht gesehen habe, konnte ich mir natürlich ohne Probleme (Danke Rouven) ihren Namen merken: Anna-Lina A. Sie macht gerade einen Abstecher in Hamburg denn sie hängt sonst in Toronto rum. Und dann treffen wir uns unabhängig voneinander vor Kumpir hier im Schanzenviertel. Und gerade in so einem Moment habe ich meine Kamera leider nicht dabei gehabt, denn sonst hätte ich natürlich nach langer Zeit mal wieder etwas für Marc trifft gemacht.

Die Himmelsbilder der Marc hört-Kategorie
Einige Himmelsbilder der Marc hört-Kategorie

Dafür ist nach langer Zeit auch mal wieder eines der Himmelsbilder in der Marc hört-Kategorie an den Start gegangen. Wirklich witzige Zufälle gibt es manchmal. Ich werde gleich mal wieder zu Kumpir gehen. Mal sehen, welche Leute mit gutem Geschmack ich dort heute treffen werde. Und neben den ganzen nicht-materiellen Dingen die mich gerade glücklich machen gibt auch etwas Materielles, das mich fröhlich stimmt. Besonders weil ich es nicht bezahlen musste.

/me hört The Killers – When You Were Young

3 Antworten auf „When You Were Young“

  1. Und es ist eben einfach WAHR.
    Man sieht sich immer zweimal.

    Auch schon tausendmal erlebt.
    Das ganze passiert oftmals an den unmöglichsten Punkten der Welt ;)

  2. This video is not available in your country.

    … ist meine Nachricht, wenn ich deinem Link nach den Killers folge. Liegt wohl daran, dass ich gerade in Dänemark bin,… am kiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.