Make Love Not Warcraft

Wie viele vielleicht schon mitbekommen haben gucke ich so gut wie kein Fernsehen mehr. Damals habe ich mir noch ab und zu »Die Simpsons« angesehen aber generell bleibt es dann bei sehr seltenen Glanzlichtern wie Wunderbare Welt im ZDF. Aber die Jungs von Comedy Central haben in ihrer letzten South Park-Folge wirklich etwas bemerkenswert Witziges erschaffen.

You’ve been on your computer all weekend. Shouldn’t you go out and socialize with your friends?

Stan’s Dad

Stan und sein Dad in der Folge 1008 "Make Love Not Warcraft"

I am socializing R tard! I am logged on to an MMORPG with people all over the world getting XP with my party using team speak!

Stan

Teilweise erinnert die Folge stark an Machinima-Filme, die Spieleumgebungen wie die Unreal- oder Source-Engine von 3D-Shootern benutzten um damit Animationfilme zu machen. Verantwortlich dafür war nicht Blizzard, der Hersteller von World of Warcraft sondern Rufus Cubed die z.B. mit The Return, einem Machinima-Film, bekannt geworden sind. Das diese Leute nun in einer offiziellen South Park-Folge ihr Können unterbeweis gestellt haben, könnte dies für mehr Beachtung der Machinima-Filme sorgen.

So sehen die Leute von Rufus Cubed aus, die u.a. für due Return-Saga verantwortlich sind.
Die Rufus Cubed-Crew ist u.a. für die Machinima Return-Saga verantwortlich.

Außerdem trifft die Folge dem Kern der MMORPGs wirklich komplett: Die totale Verschmelzung mit virtuellen Welten – und die Folgen. Da es etwas dauern wird, bis die Folge schlecht übersetzt bei uns im Fernsehen läuft, darf man YouTube danach durchsuchen. Aber da es wahrscheinlich gegen Copyrights verstößt, dass diese Folge komplett dort zu sehen ist, wird sie wohl schnell wieder verschwinden. Dafür gibt es einen schönen Trailer für alle. Der alleine ist schon witziger als Assi Toni.

Vielen dank auch an Christian Mücke für die Inspiration für diesen Blogeintrag. Wer mehr über WoW wissen will, der sollte sich mal sein Blog cold-heat.de ansehen. Das könnte ich nie wieder aufholen und deswegen werde ich mich auch nie an einen einzigen Beitrag über WoW heranwagen.

Die Folge Make Love, Not Warcraft kann man sich kostenlos auf southpark.de auf Deutsch oder Englisch ansehen.

15 Antworten auf „Make Love Not Warcraft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.