Mein Kumpel Christian Jaeschke ist Künstler und um genau zu sein ist er Maler. Da er ebenso wie ich zu der Generation „Videospiele“ gehört, zeigen seine Bilder zum Teil indirekte aber auch direkte Einflüsse aus der Welt der Computerspiele.

Als Original wirken die Bilder in ihrer vollen Größe als Ölgemälde an der Wand natürlich noch etwas opulenter. Meine Ausflüge in die Welt der praktizierenden Kunst waren nicht so schön anzuschauen. ;-)

Beteilige dich an der Unterhaltung

8 Kommentare

    1. Klar. Sind aber als Original normal teuer. Ich frage ihn mal gerade.

  1. Hallo. Natürlich verkaufe ich auch meine Arbeiten! Bei Interesse kann man gerne Kontakt zu mir über meine website aufnehmen. Viele Grüße, Christian Jaeschke

  2. Ich finde die alle klasse, vor allem Bounty, Twix und Mars :) Respekt, der Mann hat Talent!

    1. @Mario
      Kennst Du Christian nicht sogar noch persönlich von der Lampingstr?

    2. Moeglich, wenn auch nur vom Sehen bestimmt. Ist ja auch schon wieder so lange her ;-) Deine alte WG, oder?

    3. Oh, eben nachgesehen, das ist ja bei der FH^^ Dann muss ich wohl passen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.

Wie bekomme ich einen verifizierten Account? - Login