Als wir gerade bei uns zum Studentenwohnheim eingebogen sind, hielt direkt vor uns ein Eiswagen der auch sogleich seine Klingel angeschmissen hat. Auch wenn das Wetter noch eher suboptimal ist, haben wir uns dann sogleich ein Eis gegönnt und noch einige interessante Sachen über den netten Eisverkäufer gelernt.

Giovanni’s Eiswagen vor unserem Wohnheim in der August-Bebel-Str.

Eiscreme ist sein Leben

Giovanni verkauft seit dem achtzehnten Lebensjahr Eiscreme und stellt dies seit 2002 selber her. Es schmeckte auch wirklich sehr gut und er hat uns versprochen ab jetzt jeden Tag(!) bei uns vorbei zukommen. Vielleicht wäre das ja endlich der langersehnte Treffpunkt zwischen den beiden Wohnheimen Markgrafenstr. – August-Bebel-Str. und könnte dann zu einer Art Tripoli II avancieren. Leider kannte Giovanni die Gelateria il mio gelato naturale nicht, die Lukas und ich in Rom im letzten Jahr gefunden haben. Bis zum nächsten Mal wenn der Eiswagen zweimal klingelt. Aber nun lassen wir Giovanni auch mal selber zu Wort kommen:

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Und ich bin noch viel schneller als Du glaubst, wenn hier weiter Kommentare gegen Dritte gepostet werden.

  2. Alder kein Stress. Giovanni ist guter Kollege von mir. Er versteht spass alder

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website zeigt Benutzerbilder über gravatar.com an.

Wie bekomme ich einen verifizierten Account? - Login