Die drei türkischstämmigen Yerli-Brüder haben uns mit ihrer Firma Crytek im Jahre 2004 schon den Egoshooter Farcry geschenkt und haben nun eine spielbare Demo ihres neuen Spiels namens Crysis für den PC veröffentlicht.

Grafische Spitze

Nachdem Gears of War auf der Xbox360 im Jahre 2006 bis jetzt die Messlatte für Grafik in Computerspielen sehr hoch gelegt hat wurde es gerade von Crysis überholt. Zwar finde ich persönlich die Gestaltung des Spiels und die Persönlichkeit der Figuren bei Gears of War wesentlich gelungener als das FarCry mit besserer Grafik aber trotzdem hat dieses Spiel einfach diesen WOW-Faktor den ich bei Computerspielen so liebe. Deswegen kann ich Crysis in folgende Bildergalerie ruhigen Gewissens aufnehmen:

Gute Grafik ist sehr wichtig

Immer wieder mal wieder wird behauptet, dass wir mittlerweile eine so gute Grafik in Computerspielen bewundern dürfen, dass den Designern die Ideen ausgehen und alles nur immer nur etwas besser aussieht und es der Branche an frischen Ideen mangelt. Ich sehe das mit der Grafik anders denn wir sind noch lange nicht am Ende angelangt von dem, was ich als realistisch einstufen würde. Wer sich die Animationsfilme »Ratatouille« oder Advent Children angesehen hat, weiß wie die Spielgrafik in ein paar Jahren aussehen wird. Außerdem ist Grafik nicht alles.

Technik und Gameplay gehören zusammen

Ich meine gar nicht unbedingt das Gameplay eines Spiels sondern vielmehr die Technik, die nicht zur Grafik gehört. Dazu gehören seitdem sich die neuen Konsolen BOX360 und PlayStation3 von Half Life 2 haben inspirieren lassen z.B. die Physik. Damit ist seit der NextGen nicht nur gemeint, dass ein paar Kisten physikalisch korrekt herunterfallen sondern dass ganze Häuser dynamisch einstürzen und sich die Landschaft durch Einwirkung des Spielers verändert.

Alleine diese Technik gibt in Zukunft noch mehr Spielraum für völlig neue Spielideen die ohne diese Technologie einfach nicht möglich wären. Auch wenn es in Crysis zum größten Teil nur Effekthaschereien sind so dürften diese und ähnliche Features in kommenden Spielen zukünftig für noch mehr Interaktivität und Spaß stehen. Denn Spaß macht das Zerlegen der Umgebung bei Crysis schon jetzt. Aber schaut es euch mal selber an:

Vorsprung durch Technik

Vielleicht bringt ein anderes Beispiel den Vorsprung durch Technik, womit nicht unbedingt nur die Grafik gemeint ist auf den Punkt: Grand Theft Auto: San Andreas ist ein Spiel was generell keine besonders gute Grafik besitzt. Aber durch die Möglichkeit durch eine komplette dreidimensionale Stadt zu fahren mit vielen Interaktionsmöglichkeiten innerhalb und außerhalb des eigenen Autos haben der Serie ab dem 3. Teil zu dem berechtigten Ruhm verholfen. Von der witzigen Thematik und der gut erzählten Handlung ganz zu schweigen, die ohne die Technologie nicht so glaubhaft hätte erzählen werden können. Das Spiel wäre so auf der älteren Hardware wie der PlayStation 1 nicht möglich gewesen.

Wenn man sich in den Foren umsieht, in denen über das Spiel gesprochen wird, beherrscht vor allem ein Thema die Threads: »Frames Per Second« oder »Wie schnell läuft Crysis auf verschiedenen PCs und wie schön sieht es dabei aus«. Da es sich bisher um eine reine Entwicklung für den PC handelt, wird bei diesem Spiel wie so oft bei solchen Titeln wenig über das Gameplay und mehr über Abstürze, Treiber und Optimierung des Systems geredet.

Denn bei aller Liebe: Crysis ist dem Vorgänger FarCry und besonders Far Cry Instincts auf der Xbox1 sehr ähnlich, wenn man sich nur das reine Gameplay anschaut. Auch wenn später natürlich »völlig unerwartet« Aliens das Tropenparadies in Eis tauchen, wird das Grundkonzept des »Erst schießen, dann fragen« zumindest in der Demo erfolgreich beibehalten. Das ist natürlich nicht innovativ aber das ist sowieso mein Unwort des Jahres 2006. Das ist bei mir wie mit guter Grafik: Wenn ein Spiel Spaß macht und dazu noch gute Grafik hat, dann ist doch alles super. Und wenn ein Spiel Spaß macht und dazu noch innovativ ist, dann finde ich das auch gut aber beides, gute Grafik und Innovation müssen nicht Teil eines AAA-Titels sein – dürfen es aber.

Danke Türkei

Ich danke den drei Türken aus Deutschland jedenfalls für diesen geilen Trip durch den Jungle. Es ist einfach unglaublich und läuft auf meiner Kiste auch einigermaßen akzeptabel. Trotzdem warte ich lieber auf eine Xbox360 oder PlayStation 3 Version denn seit ich Xbox360 Spieler bin, verteufel ich schon das Installieren von Spielen und sehne mich nach dem Sofa vor dem großen Bildschirm und keinen Stress mit der Technik. Wer das diskutieren möchte, kann das gerne in meinem Konsole VS. PC Artikel tun. Crysis ist für den PC-Markt sicherlich ein sehr wichtiger Titel und muss ich am Erfolg von Halo 3 und anderen Konsolen-Shootern messen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

280 Kommentare

  1. Wie jetzt ich spiele auf meinem 24 Zoll Bildschirm sehr angenehm und mein guter alter Büro Stuhl ist ein sehr bequeme Sitzangelegenheit

    1. Das zählt bei Robot und Markus nicht… Ihre PC´s stehn auf Multifunktionstischen und davor ein Gartenstuhl… :)

    2. 24 Zoll – Dolby Surround – Chefsessel – Echte 1080p – Alt+Tab für Internet – Kurze Ladezeiten – Find ich persönlich besser…

    3. 24 Zoll sind nunmal nicht mit 55 Zoll vergleichbar. Ebensowenig deine Logitech Boxen mit einem vernünftigen 5.1 System.

    4. Solange der Bildschirm fast mein gesamtes Sichtfeld bedeckt hab ich no Problems…
      Und verdammt wieso glaubst du zu wissen was ich für ne Anlage hab?

    5. Weil du es selbst hier gepostet hast. Deine Aldiboxen sind nunmal alles andere als gut. Und dieses „wenn ich mir ein iPhone direkt vor das Gesicht halte, ist es besser als ein 55 Zoller“ ist ebenso unsinnig. Ein Mini TFT ist nie besser als ein großer TV.

    6. Wann hab ich geschrieben das ich Aldiboxen hab? Und ich hab nur gesagt das ich keine Probleme wenn der Bildschirm fast mein komplettes Sichtfeld bedeckt. Ich hab keine Lust mein Kopf drehen zu müssen wegen zu fettem Bildschirm. Du verstehen?

    7. musst du am TV auch nicht. Es bleibt ein verzweifelter Versuch von dir, deinen Mini TFT auf einer Stufe mit einem ordentlichen TV zu stellen.

    8. Wenn ich sag ich hab keine Probleme damit dann lass es halt so stehen. Du hast doch auch kein probleme mit langen ladezeiten und nicht ganz so guter Optik.

    9. Bezüglich ladezeit wiedersprichst du dir aber extremst.

      Auf dem PC habe ich kein Spiel, welches auch nur annähernd so lange lädt wie ein PS360 Spiel. Die Ladezeiten sind da für gewöhnlich doppelt so lange. Hatte ja früher auch nur auf Konsole gespielt, als ich dann an dem PC über ging hatte ich mich gewundert warum manche Spiele so schnell geladen waren, zum Großteil kenne ich den Ladebildschirm gar nicht mal. Manche Spiele kenne ich auch im Direktvergleich.
      (Battlefront 2 war auf der PS2 ne Lachnummer, das lädt gut 5 Minuten. XD)

    10. Dafür musst du 12 Stunden installieren. In der Zeit habe ich das spiel inclusive Ladezeiten durch.

      Bezüglich ladezeit wiedersprichst du dir aber extremst.

      Was meinst du mit „wiedersprichst“? Im Sinne von wiederholen?

    11. Von Disc installiert kein Spiel 12 Stunden und bei Steam hängts von deinem Internet ab. Gäbe es einen Store für Konsolen der so viele Spiele (Keine Arcade oder Indiegames) anbietet, wäre das sicher nicht schneller. Wobei man Spiele die man im vorraus gekauft hat auch vorrausladen kann. Dann geht um 0:00 Uhr los wenn man denn will.
      Ach – Bei PS3 muss man installieren und XBox kann man wenn man schnellere Ladezeiten und leiseres Laufwerk will.
      Und was ist mit MP? Während du lädst hab ich schon meine ersten Kills. Ach sorry. Du spielst kein MP. Vergessen.

    12. Armseliger Bursche bist du. Erst behauptest du, es liegt am Internet und dann ist die große Auswahl schuld… was denn nun?
      Du widersprichst dir permanent selbst ohne es zu merken.

    13. Zum Rest nix zu sagen? Wie immer…
      Natürlich trägt beides seinen Teil dazu bei – Mach mal den Kopf an. Die beiden Dinge widersprechen sich nicht, sie „ergänzen“ sich. Dein Internet ist halt am wichtigsten.

    14. Scheinst ja immer noch nicht ganz verstanden zu haben, dass Steam abhängig von der Leitung ist. Bei mir kommen ganz knapp 4 Mbps an, eher 2-3. Dadurch kommt es, das downloads länger dauern bei 12 oder 15 GB. Ich würde aber gerne mal wissen wie lange 15 GB bei der PS3 dauern, zumal da noch das isntallieren hinzu kommt.

      Bei installation von der DVD dauert es gut 1 Stunde, wegen wie bereits erwähnt, defektem Laufwerk. Beim PC lädt der dann alles von der Festplatte, bei der PS360 hingegen von der Disk, installieren tue ich nur Spiele wo es Pflicht ist. Dadurch kommt es vor, das mal ein Spiel gut 5 Minuten braucht zum laden, während ich auf dem PC bei vielen Spielen den ladebildschirm nicht mal kenne.
      Auf Konsole gabs sogar einen Extremfall, da konnte ich mir dazwischen noch ein Rührei machen und bis dahin hat er noch nicht mal fertig geladen.

      Und im Falle von Battlefront 2, welches auf PS2 war, gab es keine Festplatte wo man das drauf installieren kann.

      Was meinst du mit “wiedersprichst”? Im Sinne von wiederholen?

      Mit der Aussage bin ich mir nicht sicher, ob das Wort in deinem Wortschatz existiert, aber du hast es ja selbst schon benutzt, weswegen ich vermute du kennst es durchaus, dass dies für wiedersprechen steht.

    15. weswegen ich vermute du kennst es durchaus, dass dies für wiedersprechen steht

      „wiedersprechen“ im Sinne von etwas wiederholen (bzw. wieder sprechen)? Oder was meinst du damit?

    16. Markus… Is ja wieder guuut. Und jetz freu dich das du so ein toller Rechtschreibhengst bist. Dir müssen die Mädels ja regelrecht hinterher laufen…
      Wie kann man sich denn bloss an so kleinigkeiten aufhängen.

  2. Naja ich Sitz ja auch näher am Pc und es hat auch nicht jeder einen 55zoll Fernseher geschweige denn eine 5.1 Surround Anlage. Ich bin zufrieden und ich denke wer lieber Konsole spielt ist es in Ordnung aber zu sagen der Pc wäre tot ist eine Lüge und zwar so lange es noch Rts gibt.

    1. zu sagen der Pc wäre tot ist eine Lüge und zwar so lange es noch Rts gibt.

      Gute Frage. Ist RTS nicht quasi tot? Außer SC2 gab es da ja keine großen Produktionen mehr.

    2. Shogun – Anno – Stronghold – Heroes – Wargame – Dawn of War – SC2(Einzige was du kennst?) – Men of War – CIV
      Ja du kennst die meisten nicht – Das heisst aber nicht das sie nichts gekostet haben oder „klein“ sind.

    3. Anno wird auch dazu gezählt? o.O

      Bislang habe ich ja Spiele wie Anno mehr als ein Wirtschaftaufbau abgestempelt, wie Rollercoaster z.B.

      Was wäre dann mit bsp. Railroad Tycoon? Oder SimCity?

    4. Ja es gibt halt auch Militär in Anno :) Ok dann tu halt Anno raus

    5. Mal ernsthaft wer spielt denn noch Strategie wenn er älter als 16 Jahre ist?

    6. Ja du kennst die meisten nicht

      So ist es. Während C&C noch damals jeder kannte, weil es Teil der Popkultur war, ist RTS heute ein Nischen-Genre.

    7. Hardcore Simulationen sind Nische – Aber RTS? Rundenstrategie ist eine Nische – Realtime Strategie? Ernsthaft? Dann ist ja alles ausser Shooter ein Nischengenre… Super.

    8. So ist es. Während C&C noch damals jeder kannte, weil es Teil der Popkultur war, ist RTS heute ein Nischen-Genre.

      Vielleicht Marc solltest du wie Markus mal über den Tellerrand schauen und nicht deine kleine Welt für den Massstab aller Dinge nehmen. Von einer weltoffenen Anschauungsweise zeugen eure inkompetenten Aussagen nicht gerade.

    9. Jtr wie wäre es wenn du deine geistige Ejakulation in PC Foren ablässt?

    10. Kennst dich gut aus mit GIGA was (gibt es das überhaupt noch, ich meinte die haben den Laden dicht gemacht)?

    11. Die haben dicht gemacht, aber soweit ich weiß kommt es wieder, auf Viva.

      Habe ich nur letztens gelesen, gebe aber keine Garantie darauf.

  3. Lol mein Bruder ist 27 und spielt Sc2 und seine Freunde auch nicht alle aber ein paar

    1. Och ihr armen… (Markus und Robot)
      Könnt ihr kein sc2 spielen und Flamed jetz rum?
      Wie kindisch…

    2. Aus dem Alter sollte man ab 20 aufwärts raus sein, denn dann muss man in der Regeln selbst wirtschaften und sich eine Existenz aufbauen.
      Freaks wie JTR die laut eigenen Angaben in irgendwelchen „Buden“ arbeiten oder arbeitslos sind betrifft das natürlich nicht.

    3. Also bist du doch kein Spieler? HÄÄÄ?
      Oder darf man als Erwachsener nur noch Shooter spielen?
      Und jeder weiss doch das Arbeitslose und Hartz4ler nur WoW spielen.
      Ach… Klischees sind was tolles.

    4. Wenn ich das richtig verstanden habe dürfen wir nur noch Shooter spielen…

      Nur Shooter interessieren mich nicht die Bohne, da fahr ich lieber weiter in Race 07, Shift 2 oder demnächst GT5.
      Und zwischendurch bald hoffentlich endlich Starfox.

    5. Freaks wie JTR die laut eigenen Angaben in irgendwelchen “Buden” arbeiten oder arbeitslos sind betrifft das natürlich nicht

      Ich war noch nie arbeitslos. Den neuen Job hatte ich nach 3 Wochen nach Kündigung (2% Kopfzahlen abbauen). Mit meinen Qualifikationen hat man mich mit Handkuss genommen. Aber sag mal Markus: warum hast du soviel Zeit (angeblich, den Beweis dass nur irgendein Spiel mal gespielt hast bist du noch schuldig) angeblich jedes Spiel in höchster Schwierigkeitsstufe durch zu spielen? Ich kenne keinen Berufstätigen der für so etwas noch Zeit findet. Das schaffen nur Schüler, Azubis und Arbeitslose.

    6. Belegt mal wieder deine völlige Unfähigkeit. Schwierigkeitsstufen haben eher weniger etwas mit Zeitaufwand zu tun. Die höchste Stufe ist eben für geübte Spieler gedacht, während die anderen Stufen Gelegenheitsspieler und Anfänger bedienen. Da ich nicht erst seit gestern ein Gamepad in der Hand halte, nehme ich natürlich die Stufe für geübte Spieler, was du offensichtlich nicht machst. Deshalb solltest du den Ball mal flach halten und dich hier nicht als Pro Gamer hinstellen.

      Und wer während der Arbeitszeit in Konsolenblogs herumhängt, der muss sich über eine Kündigung nicht wunder. Ich hoffe in deinem neuen Job wird man dich genau beobachten. Bengel!

    7. Belegt mal wieder deine völlige Unfähigkeit. Schwierigkeitsstufen haben eher weniger etwas mit Zeitaufwand zu tun. Die höchste Stufe ist eben für geübte Spieler gedacht, während die anderen Stufen Gelegenheitsspieler und Anfänger bedienen. Da ich nicht erst seit gestern ein Gamepad in der Hand halte, nehme ich natürlich die Stufe für geübte Spieler, was du offensichtlich nicht machst. Deshalb solltest du den Ball mal flach halten und dich hier nicht als Pro Gamer hinstellen.

      Das sagt der Typ der sein Gamertag nicht rausrücken will… Halt du lieber den Ball flach. Kacknoob. :)
      Ausserdem ist es doch ab dem 20 Lebensjahr unmöglich zu spielen weil man sich eine Zukunft aufbauen muss… BlaBla (Deine Worte Markus)
      Ach – oder bist du noch nicht 20?

    8. Und wer während der Arbeitszeit in Konsolenblogs herumhängt, der muss sich über eine Kündigung nicht wunder. Ich hoffe in deinem neuen Job wird man dich genau beobachten. Bengel!

      Dein Charakter ist zum kotzen.

    9. Markus, hör sofort auf mit diesem Mist! Ich muss es nachher wieder löschen! Und den Gamertag wüsste ich auch gerne.

    10. Bobbie, Strategiespiele sind was für 16 jährige die das machen wollen, was Erwachsene tun. Mit spätestens 20 wird man zu alt dafür. Warum sollte ich etwas virtuell machen, was ich im echten Leben schon tue?
      Strategie ist das überflüssigste Genre außer für Menschen, die im realen Leben selbst nichts erreichen und das dann in RTS nachholen wollen.

    11. Wie kommst du auf so ein Scheiss? Bist du General der Bundeswehr? Weißt du überhaupt was Strategiespiele sind? Jetz mal ehrlich das ist mit das dümmste was du je gebracht hast. Markus.

    12. Bobbie, Strategiespiele sind was für 16 jährige die das machen wollen, was Erwachsene tun. Mit spätestens 20 wird man zu alt dafür. Warum sollte ich etwas virtuell machen, was ich im echten Leben schon tue?
      Strategie ist das überflüssigste Genre außer für Menschen, die im realen Leben selbst nichts erreichen und das dann in RTS nachholen wollen.

      Genau, darum bekommen RTS immer wieder als eines der wenigen Genres attestiert, dass sie pädagogisch wertvoll sind (Spiele wie Anno). Markus mit dem blödesten Beitrag auf diesem Blog hast du dich endgültig disqualifiziert. RTS sind wohl das Genre wo man das Hirn wirklich einschalten muss. Das kann man von einem Gears of War etc. nicht behaupten. Und die Mehrheit hat doch immer recht nach dir? Die Mehrheit (das sind Nichtspieler) schauen Shooter wahrscheinlich nicht ganz zu unrecht als überflüssige Unterhaltung an. Ich spiele zwar auch gerne Shooter. Aber eben entweder Shooter wie Quake und UT wegen der schnellen Reflexe und Movement, oder aber strategische Shooter wie Battlefield oder Enemy Territory. Das sinnlose Gemetzel das zudem ein lahmen Gameplay zugrunde liegt wie man es bei Gears of War vorfindet, verkauft sich nur wegen Gore und meist eher an ein Publikum das in der USA noch nicht Alkohol trinken darf.

    13. Nur Shooter interessieren mich nicht die Bohne, da fahr ich lieber weiter in Race 07, Shift 2 oder demnächst GT5.

      Also bitte…ab 18 darf man doch Auto fahren, da spielt doch keine Sau mehr sowas ;)

    14. JTR, du machst dich wieder lächerlich. Nochmal: Du kannst in Spielen nichts lernen. Das was du in der Schule verpasst, kannst du da nicht nachholen, auch nicht in Strategiespielen. Es ist und bleibt Unterhaltungselektronik. Strategiespiele habe ich zwischen 14 und 16 gerne gezockt. Danach beginnt halt irgendwann das echte Leben. Warum soll man dann noch virtuell Geld verdienen oder irgendetwas vermehren, wenn man damit schon im echten Leben beschäftigt ist?
      Das machen nur Leute, die entweder noch zur Schule gehen oder die keine vernünftige Arbeit haben, in der man gefordert wird.

      Ein JTR tut mir da wirklich leid, wenn er mit seinen angeblich 33 Lenzen immer noch das Starcraft Universum unsicher machen will…

    15. Also bitte…ab 18 darf man doch Auto fahren, da spielt doch keine Sau mehr sowas ;)

      Ich würde ja gerne in echt Rennen fahren, nur ohne gut 5.000€ geht da einfach nichts. Ist halt extremst kostspielig.

      U.a. der Führerschein (A-Lizenz, damit man in einem Feld fahren kann), dann Fahrzeug, Reperaturen des Wagens, ein Team das sowad durch führen kann, Kleidung, etc.

      Die 5.000 sind da noch großzügig angegeben, eine Rallye Schule kostet ja schon knapp 2.000 €

      PS: Ich weiß das war Ironie von dir aber, das ist der Grund warum ich halt am meisten Rennspiele zocke.

    16. JTR, du machst dich wieder lächerlich. Nochmal: Du kannst in Spielen nichts lernen. Das was du in der Schule verpasst, kannst du da nicht nachholen, auch nicht in Strategiespielen

      Lernen und Denken sind Zweierlei. Bei beidem scheiterst du.

    17. Es ist und bleibt Unterhaltungselektronik. Strategiespiele habe ich zwischen 14 und 16 gerne gezockt. Danach beginnt halt irgendwann das echte Leben. Warum soll man dann noch virtuell Geld verdienen oder irgendetwas vermehren, wenn man damit schon im echten Leben beschäftigt ist?
      Das machen nur Leute, die entweder noch zur Schule gehen oder die keine vernünftige Arbeit haben, in der man gefordert wird.
      Ein JTR tut mir da wirklich leid, wenn er mit seinen angeblich 33 Lenzen immer noch das Starcraft Universum unsicher machen will…

      Das „StarCraft-Universum“ ist da auch das beste Beispiel. Grossartig! Bitte weiter auf dem Niveau.

    18. Ich versteh einfach nicht was du, Markus, für ein Job/Beruf hast das du Strategiespiele nicht spielen willst, weil du das ja schon im Job machst? Und ab 18 spielt man dann Shooter oder wie? Das, wo man nicht sehr viel Kopf braucht. Und wie JTR gesagt hat, ist lernen und denken nicht das selbe. Und du scheiterst tatsächlich bei beidem und ein Asso bist du auch… Hast du überhaupt ein Job?

    19. Warum soll man dann noch virtuell Geld verdienen oder irgendetwas vermehren, wenn man damit schon im echten Leben beschäftigt ist?

      Wo verdiene ich bei World in Conflict Geld oder vermehre ich etwas? Du verstehst echt nichts von RTS. Spiele spielt man nicht um etwas zu erreichen (ausser du und deine unnützen Achiviements) sondern um unterhalten zu werden.

    20. Spiele spielt man nicht um etwas zu erreichen…

      Naja…
      Ich will schon immer besser als die anderen sein :)
      Aber erreichen im Sinne von Geld verdienen? Ne… (Wär halt schon Geil)

    21. Ich würde nie als Spielredakteur (schlechte Bezahlung) oder ESportler (wie bei allen Sportarten kurze Karriere) arbeiten wollen. Eine Regel sagt: Mach nie dein Hobby zum Beruf! Denn wie jede Arbeit wird sie zu Routine und damit irgendwann ist es einfach nur noch Arbeit und die Freude die man als einfacher Spieler hatte, geht verloren.

      Ja natürlich will man besser sein als die anderen, aber das ist auch nicht das Argument von Markus gewesen. Er hört sich momentan an wie ein Nichtspieler der Spiele nur aus der BILD und Spiegel Reportagen kennt.

    22. Ich versteh einfach nicht was du, Markus, für ein Job/Beruf hast das du Strategiespiele nicht spielen willst, weil du das ja schon im Job machst? Und ab 18 spielt man dann Shooter oder wie? Das, wo man nicht sehr viel Kopf braucht.

      Also Shooter sind dann ja auch wieder überflüssig, kann man ja auch in Realität machen. Ganz einfach bei der Bundeswehr melden und sich in eines der Konfliktgebiete versetzen. Dann hat man einen Shooter in real Life. Muss doch mehr Spaß machen als am PC zu schießen.

    23. Naja, Shooter und echte Waffen haben soviel gemeinsam wie der Urknall und Gott. Jeder der selber schon geschossen hat weiss was da alles fehlt. Darum finde ich es lustig wenn Markus bei Pad VS Maus den Realismus als Argument ein bringt. Der hat bei Spielen mal gar nichts zu schaffen. Ist auch ein Grund warum ein Gamer ohne Waffentraining nicht wie in Erfurt Amok laufen kann.

    24. Ich würde nie als Spielredakteur (schlechte Bezahlung) oder ESportler (wie bei allen Sportarten kurze Karriere) arbeiten wollen. Eine Regel sagt: Mach nie dein Hobby zum Beruf! Denn wie jede Arbeit wird sie zu Routine und damit irgendwann ist es einfach nur noch Arbeit und die Freude die man als einfacher Spieler hatte, geht verloren.

      Ja würd ich auch nicht machen wollen (Besonders nicht Profi E-Sportler).
      Ich mein… Wenn ich mit meinem jetzigen Spielverhalten Geld verdienen könnte, immer her damit! :)

      Ja natürlich will man besser sein als die anderen, aber das ist auch nicht das Argument von Markus gewesen. Er hört sich momentan an wie ein Nichtspieler der Spiele nur aus der BILD und Spiegel Reportagen kennt.

      Für mich hört er sich an wie einer der seine Shooter gegen RTS vereidigen will. (Weil RTS gibts kaum auf Konsole deswegen Scheisse und für Kinder, Schüler, Arbeitslose, Penner, Menschen die aus Tonnen essen… Einfach für den ganzen Abschaum auf Erden.) ;D

      Also Shooter sind dann ja auch wieder überflüssig, kann man ja auch in Realität machen. Ganz einfach bei der Bundeswehr melden und sich in eines der Konfliktgebiete versetzen. Dann hat man einen Shooter in real Life. Muss doch mehr Spaß machen als am PC zu schießen.

      Markus ist ja auch General einer Armee die er Strategiemäßig übers Schlachtfeld schiebt… Deswegen spielt er ja Shooter. ;)

    25. Es ist nunmal Fakt, dass Videospiele nicht geeignet sind etwas zu lernen. Denken sollte man da wo es wichtig ist, in der Schule. Wer glaubt das Denken in einem Computerspiel nachholen zu können, der irrt einfach.

      und ein Asso bist du auch

      ohje, ist das irgendein Modewort bei euch in der 9. Schulklasse?

    26. Denken sollte man da wo es wichtig ist, in der Schule. Wer glaubt das Denken in einem Computerspiel nachholen zu können, der irrt einfach.

      Ach deswegen spielst du Shooter. Weil man nicht denken muss. Danke Markus…
      Und wie soll man Denken nachholen? Ach ja… du vergisst öfter zu denken…

      ohje, ist das irgendein Modewort bei euch in der 9. Schulklasse?

      Asso(zial)? Sag mal – Lebst du in ner Höhle?

    27. Ist auch ein Grund warum ein Gamer ohne Waffentraining nicht wie in Erfurt Amok laufen kann.

      Du wärst ja schon bei der Anreise nach 10 Minuten derart aus der Puste, dass du erst einmal ein Medipak benötigst.
      Interessant sind auch wieder deine Widersprüche, die dich jedesmal entlarven. Vor kurzem hast du noch behauptet, man könne in Bruchteilen einer Sekunde mit der Waffe eine 180 Grad Drehung machen und im Handumdrehen Gegner treffen. Nun behauptest du, das sein in der Realität dermaßen träge, dass man viel Übung dafür benötigt um überhaupt eine Waffe abfeuern zu können.

      Da entlarven dich deine eigenen Sätze.

    28. Asso(zial)? Sag mal – Lebst du in ner Höhle?

      Der Beweis, dass du in Deutsch hättest besser aufpassen müssen. Denn dir ist offensichtlich nichtmal die Bedeutung eines doppelten „s“ bewusst, was ziemlich traurig ist…

    29. Jeder… und ich meine absolut Jeder kann seinen Körper inerhalb kürzester Zeit drehen… du nicht? Mein Beileid…
      Und eine Waffe mal eben abfeuern ohne jemals geschossen zu haben? Abfeuern ja – Wenn die sicherung draussen ist. Man kann sich wenn man Shooter gespielt lediglich vorstellen wie das ist/funktioniert.

    30. Der Beweis, dass du in Deutsch hättest besser aufpassen müssen. Denn dir ist offensichtlich nichtmal die Bedeutung eines doppelten “s” bewusst, was ziemlich traurig ist…

      Bei uns sagt man das eben so mit einem (Zwei :)) scharfen S. Und jetz? Vielleicht solltest du lieber deine Schüler betreuen damit sie genau so aSozial werden wie du…

    31. Interessant sind auch wieder deine Widersprüche, die dich jedesmal entlarven. Vor kurzem hast du noch behauptet, man könne in Bruchteilen einer Sekunde mit der Waffe eine 180 Grad Drehung machen und im Handumdrehen Gegner treffen. Nun behauptest du, das sein in der Realität dermaßen träge, dass man viel Übung dafür benötigt um überhaupt eine Waffe abfeuern zu können.

      Sorry muss ihm zu stimmen.

      Aber welches RTS könnte man so im Realen Leben Arbeitsmäßig wirklich machen, das würde ich auch mal gerne wissen. Mir fällt da nichts ein.

    32. Es geht um das Spielprinzip eines Strategiespiels. Das ist im Jugendlichen Alter interessant, aber doch nicht mehr, wenn man im echten Leben unterwegs ist.

      Bei uns sagt man das eben so mit einem (Zwei :)) scharfen S

      Wo ist denn bei euch? Ich habe noch nie einen Menschen getroffen, der das Wort „Sozial“ so ausspricht wie du es hier behauptest.

    33. Jeder… und ich meine absolut Jeder kann seinen Körper inerhalb kürzester Zeit drehen

      Solltest irgendwann einmal im Rollstuhl landen, erinnere ich dich an diesen Satz noch mal. Aber wahrscheinlich sind diese Menschen eh „Assozial“ und „behinnert“.
      BlitzBop –> 9. Schulklasse, maximal.

    34. Es geht um das Spielprinzip eines Strategiespiels. Das ist im Jugendlichen Alter interessant, aber doch nicht mehr, wenn man im echten Leben unterwegs ist.

      Wieso denn nicht? Es ist ein Spiel. Nur das man es anders spielt als einen Shooter. Was soll den bitte an RTS für 16-18 Jährige only sein? Oder spielst du Shooter weil „Ab 18“ drauf steht? Oder weil so viel ach so geiles Blut spritzt? Erklär dich doch einach.

      Wo ist denn bei euch? Ich habe noch nie einen Menschen getroffen, der das Wort “Sozial” so ausspricht wie du es hier behauptest.

      Bei uns ist da wo du hoffentlich nicht bist.
      Ich hab nicht gesagt das man bei uns Sozial so ausspricht, sondern ASozial.

      Solltest irgendwann einmal im Rollstuhl landen, erinnere ich dich an diesen Satz noch mal. Aber wahrscheinlich sind diese Menschen eh “Assozial” und “behinnert”.
      BlitzBop –> 9. Schulklasse, maximal.

      Ok im Rollstuhl braucht man etwas schneller… Aber in welchem Shooter hast du je einen Rollstuhlfahrer gespielt? Oder welcher Rollstuhlfahrer ist im RL auf dem Schlachtfeld?
      Rollstuhlfahrer sind tatsächlich behindert – Warum meinst du sitzen sie Rollstuhl? Behindert ist ja kein Schimpfwort im eigentlichen Sinne.
      Und das Menschen im Rollstuhl Asozial sind hab ich nicht gesagt. – Oder sitzt du etwa im Rollstuhl?

    35. Ok im Rollstuhl braucht man etwas schneller

      ich mein natürlich länger

    36. Ok im Rollstuhl braucht man etwas schneller…

      Was?

      Erklär dich doch einach.

      Was ist „einach“?

      Ich hab nicht gesagt das man bei uns Sozial so ausspricht, sondern ASozial.

      Die scheint die Bedeutung „a“ des Wortes nicht bewusst zu sein.
      Statt Behinderte zu beleidigen solltest du anständig werden. Bitte werde erwachsen.

    37. Im nicht antworten wollen bist du einsame Spitze :)
      Mir ist die Rachtschreibung hier einfach zu egal als das ich alles nochma durchles.
      Und wer in diesem Satz

      Erklär dich doch einach.

      sich das Wort einfach nicht selber zusammen reimen kann ist einfach zu doof um beim kacken die Schüssel zu treffen…

    38. Mir ist die Rachtschreibung hier einfach zu egal

      Autsch. Das ist zudem traurig. Aber hey, dafür machst du dann das Starcraft Universum unsicher, das ist ja viel wichtiger als die Rechtschreibung zu beherrschen.

      Ich bin einfach zu doof um beim kacken die Schüssel zu treffen…

      Ebenso wie deine Rechtschreibung. Dafür bist du halt im Starcraft Universum der King!

    39. Hast dich immer noch nicht erklärt…
      Aber naja – Immerhin beherscht er das Trollen und die Rechtschreibung.

    40. Lass doch Markus schwätzen, denn mehr kann er nicht. Eigentlich bemitleidenswert so ein Kerl. Riesen Schnauze, alle blöd anmachen und glaubt er sei der grösste, dabei nicht mal genug Arsch in der Hose zu haben um mal sein Gamenick hier zu posten. So jemand ist doch einfach nur eine Lachnummer!

    41. Interessant sind auch wieder deine Widersprüche, die dich jedesmal entlarven. Vor kurzem hast du noch behauptet, man könne in Bruchteilen einer Sekunde mit der Waffe eine 180 Grad Drehung machen und im Handumdrehen Gegner treffen. Nun behauptest du, das sein in der Realität dermaßen träge, dass man viel Übung dafür benötigt um überhaupt eine Waffe abfeuern zu können.

      Nein das habe ich nicht behauptet. Ich kann innert Sekunden mit einem Sturmgewehr eine 180° Drehung machen. Wenn du zwei linke Füsse hast, tut mir das Leid für dich. Ich habe angedeutet dass wer eine Maustaste klicken kann, noch lange nicht den Abzug einer Waffe so bedienen kann, dass er auf grössere Entfernung was trifft. Woran kann das liegen? Richtig etwas aus der Realität (wovon du ja keine Ahnung hast, weil du nur mit gamen beschäftigt bist…. angeblich), man nennt es Physik, in dem Fall Rückstoss.

      Aber ich weiss du trägst dein Kopf nur zur Zierde herum, bzg. Denken hast du dir eine Auszeit genommen. Das was du hier bietest, könnte man als vorsätzlichen Mordversuch bezeichnen, denn ich lach mich fast zu Tode ab deiner Dummheit.

      Und erkläre mir bitte was du bei Gears of War so wichtiges gelernt hast (hast du ja selber behauptet), allen voran weil du es auf höchste Schwierigkeitsstufe gespielt hast. Stehen deine Achiviements in deiner Bewerbungsunterlagen?

    42. Ich will hier ja keinen auf Admin machen, aber sind eure Beleidigungen und der ganze Rest nicht besser im PC VS. Konsole Blog aufgehoben? Mit Crysis hat das jedenfalls länger nichts zu tun^^.

    43. Jtr deine Mama tut mir leid. Wie hat die es nur mit dir ausgehalten, so asozial einfach unglaublich.

    44. Der hier übrigens kürzlich was zur Steuerung eines Videospieles gesagt hat war ich, nicht JTR. Verdrehe also nicht alles Markus.
      Da habe ich übrigens extra dazugeschrieben:

      Letztlich ist die Maus eine direktere Umsetzung des Fadenkreuzes und somit eigentlich auch realistischer. Im echten Leben hat man zwar mit dem Gewicht der Waffe und dem eigenen Zittern zu Kämpfen und muss diese Ausgleich, aber man hat keine Probleme das Ziel anzuvisieren, weil nichts verzögert wird. KLICK

      Ich wollte damit nicht sagen das Spiele realistisch seien, sondern das die Maus Steuerung eine nahezu 1:1 Umsetzung der Handbewegung darstellt und damit ein besseres Gefühl der Kontrolle über die Spielfigur vermittelt, respektive die ganze Hand mit Auflage eine stabilere Eingabemöglichkeit darstellt als ein Daumen auf einem Stick mit der Auslenkung eines 2€ Stückes.

      Ich habe übrigens durchaus schon was bei Videospielen gelernt, neben ein paar englischen Wörtern vor allem was zu Fahrzeugtechnik.

    45. Relativ realistisch ist Arma mit Headtracking. Weil du dann in einer andere Richtung schauen kannst, als dein Gewehr schaut. Etwas was Microsoft eigentlich nun mit Kinect auch realisieren könnte. Sie werden es wohl als grosse Innovation verkaufen, obschon PC Spieler das schon lange kennen.

    46. Ich kann innert Sekunden mit einem Sturmgewehr eine 180° Drehung machen.

      Das Problem am PC ist: Mit Maus kannst du das in Bruchteilen einer Sekunde, dabei wild herumhüpfen und trotzdem die Gegner treffen. Das ist einfach unrealistisch und mit ein Grund, weshalb immer mehr Menschen vom PC abwandern. Bis auf ein paar Fanboys, die der alten Zeit hinterhertrauen, spielt die Welt ein CoD heute nunmal mit Gamepad. Warum? Es ist zwar Anspruchsvoller und es erfordert mehr Übung, aber es ist einfach um Welten realistischer.

      Und das du mit deinem Übergewicht ca 10 Sekunden brauchst um dich ein mal zu drehen ist traurig genug. Kein Wunder, dass du die Maus bevorzugst. Alles andere ist einfach zu anstrengend und man will ja nicht aus der Puste kommen.

    47. Nenn mir ein realistischer Shooter, dann reden wir weiter. Glaubst du, du rennst mit nur einer Kugel in der Brust weiter herum?

    48. Das Problem am PC ist: Mit Maus kannst du das in Bruchteilen einer Sekunde, dabei wild herumhüpfen und trotzdem die Gegner treffen.

      Also bei den PC Spielen habe ich das noch nicht gesehen, bei den Konsolenspielen hingegen schon…

      Okay, im zweiteren Fall war es kein Onlinespiel, sondern via Splitscreen, aber dennoch haben die das ohne Probleme gemacht, und das obwohl die normal am PC spielen (deswegen hatte ich mir auch eine geringe Chance gegen sie ausgemalt, da ich eher an der Konsole spiele).

    49. Und das du mit deinem Übergewicht ca 10 Sekunden brauchst um dich ein mal zu drehen ist traurig genug. Kein Wunder, dass du die Maus bevorzugst.

      Lustig bei unserer steilen Auffahrt den Hügel herauf, lauf ich den Jungen Schnaufer davon und die kommen auch so ins Schnaufen, ich nicht. Ein bischen Übergewicht sagt noch nichts über die Kondition aus. Aber eben, Markus und seine kleine Welt der Vorurteile.

    50. Also bei den PC Spielen habe ich das noch nicht gesehen, bei den Konsolenspielen hingegen schon…

      Kein Wunder wenn dir der Aimbot schon ins Spiel integriert wird. Aber das nennt Markus eben Fortschritt. Wenn es nach ihm ginge, gäbe es wohl nur noch Railshooter.

    51. Ein bischen Übergewicht sagt noch nichts über die Kondition aus

      „Ein bißchen“?

    52. Es ist zwar Anspruchsvoller und es erfordert mehr Übung, aber es ist einfach um Welten realistischer.

      Ich dachte man lernt nichts beim spielen und schon gar nicht denken. ;)
      Aber wir wissen ja das du dich immer so drehst wies dir passt.

  4. Leute das sind Video Spiele da ist nichts Realistisch es kommt einfach drauf an was dir mehr Spaß macht. Man kann ja beides.

    1. CoD 4 Modern Warfare wurde damals von US Soldaten als äußerst realistisch bezeichnet. Aber darum geht es gar nicht. Es geht darum, was der Realität am nächsten kommt und da ist die hektische Maussteuerung und das wilde herumgehüpfe absolut unrealistisch und für heutige Verhältnisse spaßtötend.
      Frag euch doch mal, aus welchem Grund heute Shooter auf Konsolen deutlich beliebter sind als am PC während das vor 15 Jahren noch umgekehrt war.
      Konsolen haben sich eben enorm weiter entwickelt während am PC immer noch alles so ist wie 1996.

      Gerade Shooter sind am PC tot. Crysis war der letzte PC Shooter und der ist bekanntermaßen den Raubkopierern zum Opfer gefallen.

    2. Frag euch doch mal, aus welchem Grund heute Shooter auf Konsolen deutlich beliebter sind als am PC während das vor 15 Jahren noch umgekehrt war.

      Konsolen sind billiger in der Anschaffung, man muss nur wissen wie man die Kabel einstöpselt und die DVD einlegt? Könnte mit ein Grund sein… (Markus wird das abstreiten)

      Konsolen haben sich eben enorm weiter entwickelt während am PC immer noch alles so ist wie 1996.

      Ja was hat sich denn bei den Konsolen weiterentwickelt? Das sie immer mehr wie PC´s werden? Mit Updates, Internet und Installationen? Wow gibts nur leider schon ewig am PC.
      Am PC entwickelt sich ständig etwas weiter z.B. Grafik, Eingabegeräte, Hardware, Vertriebswege (Software), im Grunde einfach alles.

      CoD 4 Modern Warfare wurde damals von US Soldaten als äußerst realistisch bezeichnet.

      Vermutlich die Trainingsmission am Anfang aber ansonsten würd ich eher Arma den Realitätspreis geben. Ach ja hast ja sicher nicht gespielt.

      Es geht darum, was der Realität am nächsten kommt und da ist die hektische Maussteuerung und das wilde herumgehüpfe absolut unrealistisch und für heutige Verhältnisse spaßtötend.

      Für DEINE Verhältnisse spasstötend. Den Rest hat Primer treffend erklärt.
      Und Spiele wo man rümhüpft, ballert und trifft gibts auf Konsolen genauso (Halo MP?)

      Gerade Shooter sind am PC tot.

      Woher hast du das nur? CS/S, BF2, UT, Quake, CoD MW1/2/Blops, Bfbc2, Red Orchestra, DoDS, TF2, BF1942 sind nur die bekanntesten die Heute noch gezockt werden. Was gibts auf Konsolen? CoD – Halo – Gears…

    3. Konsolen sind billiger in der Anschaffung, man muss nur wissen wie man die Kabel einstöpselt und die DVD einlegt? Könnte mit ein Grund sein…

      Gehört natürlich mit dazu. Ebenso wie die Tatsache, dass ein Gamepad einfach mehr Spaß macht und es im Wohnzimmer an der Heimkinoanlage einfach eine andere Liga ist als in der Ecke am Schreibtisch mit Mini TFT und Logitech Boxen zu hocken.

      Die Spiele die du aufzählst sind Uralt oder Konsolenspiele. Die Frage ist: Warum gibt es heute keine PC Entwicklungen mehr? Weil es am PC keine ausreichend große Zielgruppe mehr dafür gibt.

      Der Rest von dir ist wieder einmal Fanboyismus.

    4. Ebenso wie die Tatsache, dass ein Gamepad einfach mehr Spaß macht und es im Wohnzimmer an der Heimkinoanlage einfach eine andere Liga ist als in der Ecke am Schreibtisch mit Mini TFT und Logitech Boxen zu hocken.

      Dumm nur dass sehr viele Konsolen an mini TVs oder sogar an PC Monitoren angeschlossen sind, z.B. in Studentenbuden. Dumm dass man ein PC ebenso einfach am TV hängen kann und auch das 360 Pad verwenden kann, wenn man will. Und nein die Bedienung am TV ist nicht schwer, da es so Mäuse wie die MXAir gibt, die keine Auflage braucht. Und spätestens mit Windows 8 und der Metro GUI wird jeder PC am TV bedienbar.

    5. Wieder einmal die typische JTR-Fanboy-Lüge.
      Fakt ist, kein normaler Mensch schließt einen PC an einem großen TV an, wenn es spezialisierte Geräte gibt, die das viel besser und einfacher können. Kein normaler Mensch hätte Bock täglich umzustöpseln. Der PC wird für immer ein Schreibtisch Gerät bleiben. Am TV stöpseön machen höchstens ein paar Nerds, die mal Konsolenfeeling haben möchten und kein Geld für eine richtige Konsole haben. Diese Nerds geben dann entnervt nach 5 Minuten auf, weil irgendetwas nicht funktioniert. Und wer freiwillig mit Maus und Tastatur am Wohnzimmertisch hantiert, mit dem stimmt ohnehin irgendetwas nicht.

      Es bleibt dabei. Konsolen sind im Jahr 2011 objektiv einfach besser. Dem PC rennen nicht ohne Grund die Spieler in Scharen davon. Er entwickelt sich einfach nicht weiter, er macht mehr Probleme als 1995 und niemand hat mehr Bock einsam in der Ecke am Schreibtisch zu hocken. Jeder der noch nicht alle Gehirnzellen verloren hat würde zudem die Gängelei nicht mitmachen wollen. Maximalinstallationen, Onlinezwang, Steamknebelverträge, Patches suchen, 12 Stunden installieren, Spiele die einfach nicht laufen und Millionen unterschiedlicher Hardwarekomponenten, die immer Probleme machen, weil nichts abgestimmt ist.
      Warum sollte man sich darauf einlassen? Dem PC sind aus diesen Grund die Spieler schreiend davon gelaufen außer vielleicht ein paar einsame Gestalten, die der guten alten Zeit hinterher trauern oder Leute, die einfach umsonst spielen wollen.

    6. Und mir wirfst du „Fanboyism“ oder wie auch immer du das nennst vor. :)
      Ach Markus du solltest echt mal die Augen auf machen und nicht wie ein Blinder durch die Gegend laufen.

      Ja was hat sich denn bei den Konsolen weiterentwickelt? Das sie immer mehr wie PC´s werden? Mit Updates, Internet und Installationen? Wow gibts nur leider schon ewig am PC.
      Am PC entwickelt sich ständig etwas weiter z.B. Grafik, Eingabegeräte, Hardware, Vertriebswege (Software), im Grunde einfach alles.

      Darauf erwarte ich noch eine Antwort die nichts mit Flamen oder ausweichen zu tun hat…

    7. Man merkt, dass Markus keine Ahnung von modernen PCs hat. Und umstöpseln tue ich gar nichts, der HTPC ist stetig am TV. Nur schon dass es eine Bezeichnung in der Industrie für solche PC gibt, zeigt dass es eben nicht so aussergewöhnlich ist wie du glaubst. Des weiteren kann es eben eine Konsole nicht besser.

    8. Es bleibt dabei. Kein normaler Mensch hat Bock am TV einen PC anzuschließen, wenn es dafür spezialisierte Geräte gibt.
      Du bist halt ein echter Fanboy, der das allein wegen seines gekränkten Egos macht. Dass du dennoch unterdurchschnittlich in allen Belangen bist haben wir ja schon festgestellt.

    9. dann schau mal mein Steam Account. Es ist nicht jeder so schlecht wie JTR

  5. Naja Shooter sind auf keinen fall am Pc tot ,weil es noch so viele gibt die am Pc noch massig gespielt werden.

    1. Es geht nicht um Uralte Titel die noch heute von ein paar verstrahlten Fanboys gespielt werden.
      Es geht um Neuerscheinungen. Warum gibt es keine PC Produktionen mehr? Weil die Zielgruppe immer kleiner wird und ihr Banausen alles umsonst haben wollt.
      Seit Crysis ist das Genre tot am PC.

    2. Stimmt das Genre ist tot am PC:

      -Battlefield 3 (DX11)
      -COD Modern Warfare 3
      -Warhammer 40k Space Marines
      -Stalker 2 (DX1, PC exklusiv)
      -Arma 3 (DX11, PC exklusiv)
      -Brink
      -Rage
      -Crysis 2 (DX11)
      -Metro Last Light (DX11)
      -Counter Strike Global Offense
      -Red Orchestra 2 (PC exklusiv)
      -Serious Sam 3
      -Hard Reset (DX11, PC exklusiv)
      -Resi: Operation Raccoon City
      -Saints Row the third
      -The Darkness 2
      -Borderlands 2
      -Mass Effect 3 (schliesslich mehr Shooter als RPG)
      -Bioshock Infinite
      -Far Cry 3
      -Max Payne 3
      -Prototype 2
      -Alien Colonial Marines
      -Hitman 5
      -Prey 2
      -Ghost Recon: Future Soldier

    3. Alles Konsolenspiele und ein paar Billigproduktionen. Das Genre ist seit Crysis tot am PC. Crysis war das letzte große PC Projekt.

    4. Also ich würd nicht sagen das BF3 eine Billigproduktion ist…
      Und die Shooter die JTR aufgezählt hat kommen alle auf den PC also wird dort wohl auch genügend Kundschaft anzutreffen sein.

    5. Es geht darum, dass heute der Konsolenmarkt bestimmt welche Shooter entwickelt werden. Du Jungspund aus der 9. Klasse kennst die alten Zeiten nicht, aber früher war das mal genau umgekehrt.
      Der PC ist einfach heute tot. Kein Mensch spielt freiwillig am Schreibtisch, wenn er die Alternative Heimkino und Konsole hat.
      Ihr seid einfach Fanboys, das ist alles.

    6. Alles Konsolenspiele und ein paar Billigproduktionen. Das Genre ist seit Crysis tot am PC. Crysis war das letzte große PC Projekt.

      Dümmste Ausrede. Du hast behauptet das Genre sei auf dem PC tot, dann dürften diese Produkte erst gar nicht für den PC erscheinen. Und weil du eben falsch liegst und das nicht erklären kannst (weil es einfach ein Widerspruch ist), relativierst du und weichst wieder mal aus.

    7. Kein Mensch spielt freiwillig am Schreibtisch

      Nur ein 15 Milliarden Markt der so gross ist wie PS3 und 360 zusammen. Fast nichts. Alleine schon der MMO Markt belehrt dich eines besseren.

    8. dann dürften diese Produkte erst gar nicht für den PC erscheinen

      Es sind Portierungen von Konsolenproduktionen. Es geht darum, dass es keine PC Produktionen mehr gibt.

      Nur ein 15 Milliarden Markt der so gross ist wie PS3 und 360 zusammen.

      Es geht um den Coremarkt und nicht um den Browser und MMO Markt.

    9. Was ist denn dann BF3 für dich?

      Billigproduktion, ganz klar. Was anderes bleibt ja auch nicht übrig.

    10. Fakt ist, dass sämtliche Shooter heute Konsolentitel sind. Einige davon werden dann für PC portiert. Seit Crysis 1 ist der PC tot. Der Grund dafür seid ihr selbst, denn Geld ausgeben ist ja out und Torrent in.
      Statt in Konsolenblogs Unfug zu treiben solltet ihr vielleicht mal eure eigene Einstellung überdenken.

    11. Fakt ist, dass sämtliche Shooter heute Konsolentitel sind. Einige davon werden dann für PC portiert.

      Aha…

      Was ist denn dann BF3 für dich?

      ?

      Seit Crysis 1 ist der PC tot.

      Seit dem ist kein Shooter mehr auf PC erschienen? Aha…

      Konsolenblogs

      lol…

    12. Seit dem ist kein Shooter mehr auf PC erschienen? Aha…

      Es sind Portierungen von Konsolenproduktionen. Es geht darum, dass es keine PC Produktionen mehr gibt.

    13. Es sind Portierungen von Konsolenproduktionen. Es geht darum, dass es keine PC Produktionen mehr gibt.

      Was ist dann BF3 für dich? Warum beantwortest du das nicht?

    14. Fakt ist, dass sämtliche Shooter heute Konsolentitel sind. Einige davon werden dann für PC portiert.

      Nein Battlefield 3 zum Beispiel nicht, da hat eben heute Dice nochmals bestätigt dass der PC Leadplattform ist. Und das ist auch logisch bei einer Engine die komplett auf DX11 ausgelegt ist. Wäre es ein Port gäbe es nur DX9, weil nur bis hier hin die Konsolentechnik mitmacht. Alles was DX10 oder DX11 Features bringt, sind PC spiele die auf die Konsole portiert wird. Denn portieren kannst du nur technisch runter und sehr schlecht rauf (das wird ein übelstes Gewurst). Engines werden immer auf die am weitesten entwickelten Plattform ausgelegt und das ist nun mal der PC.

    15. Es geht darum, dass es keine PC Produktionen mehr gibt.

      Doch alle Spiele mit DX10 oder DX11, da diese bei Konsolen gar nicht verwendet werden können. Also werden diese Spiele für den PC entwickelt und dann runter auf die Konsolen portiert. Etwas was nach Dice die gescheiteste Lösung ist. Und da heute fast jede Engine DX10 oder 11 kann, gibt es eigentlich nur noch PC Spiele die auf die Konsole portiert werden und nicht umgekehrt. Wenn es so wäre wie du Markus behauptest, dürften sicher keine solche PC Technologien berücksichtigt werden, aber bei einer toten Plattform würde das Spiel nicht mal erscheinen. Beides ist nicht der Fall. Und da heute weniger Hardware sondern Softwarelösungen und Dienste gefragt ist, ist die Zeit von dedizierter Hardware für speziell nur ein Problem eigentlich gezählt. Etwas was eben der Microsoft Mensch dort im Interview gesagt hat. Warum soll Microsoft eine Xbox 720 entwickeln, wenn sie Xbox Live als Dienst auf jedem Gerät anbieten können und via Lizenzen das Geld reinholen? Allen voran wenn sie es mit der Erfahrung von der Xbox 360 schaffen eine GUI wie Metro zu designen die auf jedem Gerät eine Erfahrung wie auf einer Konsole zu garantieren. Dann sind Konsolen hinfällig.

    16. Alles was DX10 oder DX11 Features bringt, sind PC spiele die auf die Konsole portiert wird.

      Den Deppen des Tages hast du dir wieder einmal redlich verdient, denn du scheinst nicht den Hauch einer Ahnung zu haben. Dein gekränktes Ego ist nicht zu übersehen. Ganz ehrlich, du solltest dich mal untersuchen lassen und dein Kreuzzug in Konsolenblogs aufgeben.

    17. Schade, dass wir kriminellen PC-Spieler Crysis 1 so oft illegal kopiert und runtergeladen haben, dass ein Crysis 2 nie zur Debatte stand. Wirklich sehr, sehr schade…

    18. Ach Markus warum weichst du mir immer aus? :(
      Kannst du diese einfache Frage nicht beantworten? (So wie alle eigentlich alle Fragen die man dir stellt)
      Was ist BF3 für dich wenn es doch keine PC-Produktionen mehr gibt?

    19. Schade, dass wir kriminellen PC-Spieler Crysis 1 so oft illegal kopiert und runtergeladen haben, dass ein Crysis 2 nie zur Debatte stand. Wirklich sehr, sehr schade…

      Crysis 2 ist ein Konsolenspiel, dass das portiert wurde. Es bleibt dabei. Crysis 1 war die letzte PC Produktion. Seit Crysis 1 ist der PC mausetot.

    20. Crysis 1 war die letzte PC Produktion. Seit Crysis 1 ist der PC mausetot.

      Und schon wieder. MARKUS! Was ist BF3 für dich?

    21. Bop, es geht hier um Crysis und nicht um Battlefield. Bitte das Thema beachten.

    22. Kannst du nur ausweichen?
      DU und niemand anders hat behauptet das,

      Crysis 1 war die letzte PC Produktion. Seit Crysis 1 ist der PC mausetot.

      und ich will wissen was dann BF3 für dich ist… Wenn doch am PC keine Shooter mehr erscheinen wo PC lead ist…
      Bei dir wie immer BlaBla ohne Begründung oder sonst was.

    23. Crysis 2 ist ein Konsolenspiel, das dann portiert wurde. Es bleibt dabei. Crysis 1 war die letzte PC Produktion. Seit Crysis 1 ist der PC mausetot.

    24. Wie du nicht beantworten kannst. :)
      Das sagt mehr über deine Aussagen aus, als all deine Kommentare hier.

    25. Die Frage wurde bereits in dem richtigen Thema beantwortet. Hier geht es um Crysis. bitte Thema beachten.

    26. Marc, lösche bitte alle Beiträge von Markus hier, die nichts mit dem Thema zu tun haben, er will es so. Danke.

    27. Die Frage wurde bereits in dem richtigen Thema beantwortet. Hier geht es um Crysis. bitte Thema beachten.

      Haha… Nein…
      Hast du nicht gesagt „Alle PC Produktion im Shooter Bereich tot. Ich hol mir jetz einen auf meine überlegene Diskussionsweise runter und sag dann einfach – Bitte beim Thema bleiben“.
      Alle deine Aussagen hier sind nen feuchten Dreck wert.

    28. Siehe das richtige Thema. Battlefield 3 ist da schon behandelt worden. Fakt ist, dass der PC im Shooterbereich keinerlei Rolle mehr spielt, da 95% der Gamer lieber auf Konsolen spielen. Das war vor 15 Jahren noch anders. Fragt euch warum.

    29. Fragt euch warum.

      Wurde auch schon geklärt. BlaBla. Warum fängst du immer damit an?
      Und warum willst du das nicht beantworten? Weil du gegen die Wahrheit nichts tun kannst? Und das was über BF3 „geklärt“ wurde war etwas anderes vermute ich mal.
      Deine Aussagen sind also weiterhin Wertlos.

    30. Mein bist du schlecht im trollen. Solltest mal mehr üben. Und Beleidigen kannst du schon gar nicht. :)

    31. ich geb JTR recht. alle Games sind PC Produktionen und werden dann für Konsole portiert. Und die Verkaufszahlen sind höher als die Konsolenversionen da Steam nichts veröffentlicht.
      Fucking Konsole!

Schreibe einen Kommentar