Caution (Don’t Bother Me)

Weil es gerade so schön passt, gibt es gleich zwei Beiträge in der Marc hört-Kategorie hintereinander. Diesmal zu einer Sache, die ich mal wieder öfter machen muss.

Ich habe vor kurzem ein wirklich sehr eindrucksvolles Video von einem Freestyle-Pump-it-up-Tänzer gezeigt bekommen und es natürlich sofort in GoogleVideo hochgeladen. Wer überhaupt nicht wissen sollte, worüber ich hier gerade schreibe, sollte meinen »DanceDanceRevolution und die Tanzmatten«-Artikel zuerst lesen. Viel Spaß mit dem Video!“Caution (Don’t Bother Me)“ von Tashannie ist natürlich der Songtitel aus dem Spiel was gar nicht so einfach rauszubekommen war.

Video

6 Antworten auf „Caution (Don’t Bother Me)“

  1. wenn ich groß bin, möchte ich das auch mal so toll können … wie matze:)

    ehm, marc? gibt es mal wieder eine session in deiner hütte? ich hätte da nämlich noch n neuen interessenten in die illustre zockerrunde einzuführen;)
    ist auch handzahm, becksverwöhnt und kommunikativ:]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.